Fähre von Kiel nach Göteborg

Fährschiff Stena Germanica bei der Einfahrt in Göteborg © Stena Line

Vom Schwedenkai in Kiel laufen seit fünfzig Jahren Fähren in Richtung Göteborg aus. Auf der Route werden Dänemark umschifft, der Öresund passiert und die meisten Kilometer entlang der schwedischen Küste zurückgelegt. Wer also weit hinauf in den Norden reisen möchte, wird an den besten Ausgangspunkt dafür gebracht: Von Göteborg aus führen die Europastraßen 6 und 20 Richtung Oslo bzw. Richtung Stockholm. Und auf dem Weg in die Hauptstädte zweigen weitere wichtige Straßen für Schwedenurlauber ab. Abgesehen davon bietet Göteborg an sich natürlich schon genügend Attraktionen als Reiseziel – ideal für einen Kurztrip von 3 bis 4 Tagen.

Nun sind Fähren nicht als das schnellste Verkehrsmittel bekannt, deshalb sollte jeder für sich abwägen, welche Vor- und Nachteile eine lange Überfahrt mit sich bringt. Fraglos kannst Du mit den Schwedenfähren von Travemünde, Rostock und Sassnitz aus schneller nach Schweden reisen. Von Kiel aus wird sich die Autoreise nach Göteborg aber nie unter 9 Stunden verkürzen lassen, selbst wenn Du den einzigen Weg ohne Fähre wählst – über die Öresundbrücke.

Mit Stena Line auf Kurzreise nach Göteborg

Reisedauer und Fährschiffe von Kiel nach Göteborg

Im Vergleich dazu dauert die Überfahrt Kiel – Göteborg mindestens 14 1/2 Stunden wochentags und am Wochenende 15 1/2 Stunden. Gleich in welcher Richtung. Der Mehrwert der Fähre liegt darin, dass sie als Auszeit genutzt werden kann. Sie ist der entspannte Teil Deiner Anreise nach Schweden. Du sitzt nicht am Steuer, sondern kannst nach dem Ablegen in Ruhe ein Abendessen einnehmen und Dich dann in eine der komfortablen Kabinen zurückziehen. Am nächsten Morgen erreichst Du Göteborg und startest ausgeschlafen in Deinen Schwedenurlaub.

Betreiber der Fährlinie ist die Stena Line A/S, welche auf der Route aktuell zwei Schiffe einsetzt: „Stena Scandinavia“ und „Stena Germanica“. Beide sind im Grunde kleine Kreuzfahrtschiffe, die wesentlich mehr Komfort bieten als die herkömmlichen Fährschiffe nach Dänemark oder Schweden. Dies äußert sich auch in ihrer Größe: Über 1.000 Passagiere können befördert werden. Bei den Kabinen kannst Du zwischen verschiedenen Größen und Ausstattungen wählen. Es gibt z.B. auch Familien- und Panoramakabinen für mehr als vier Personen.

Mit der Fähre von Kiel nach Göteborg

Göteborg von der Seeseite © undereken – Fotolia.com

Was kostet die Fähre Kiel – Göteborg?

Eine detaillierte Aufschlüsselung zu den Fährpreisen ist an dieser Stelle nicht umsetzbar, da es zu viele Kombinationsmöglichkeiten von Fahrzeug, Personenanzahl und Kabinen gibt. Deshalb habe ich einmal drei Preisbeispiele für einen Erwachsenen zur Veranschaulichung erstellt – je eines für Motorrad, Pkw und Wohnmobil. Die Preise unterscheiden sich nach Alter des Passagiers, saisonbedingt wie auch zwischen Werktagen und Wochenendtagen. (Stand: Mai 2017, alle Angaben ohne Gewähr)

FahrzeugEinfache FahrtKabinenartMahlzeitenSumme
Motorradca. 45 - 250 EuroMeerblick (1-3 Pers.) ca. 115 EuroFrühstück ca. 10 Euro p. Pers.ca. 170 - 375 Euro
Pkw/Wohnmobil <6mca. 65 - 350 EuroInnenkabine (1-3 Pers.) ca. 100 EuroFrühstück inklusiveca. 165 - 450 Euro
Wohnmobil <10mca. 65 - 420 EuroFamilieninnenkabine (1-4 Pers.) ca. 135 EuroFrühstück u. Abendbüffet ca. 40 Euro p. Pers.ca. 240 - 595 Euro

Um Dir günstige Preise und attraktive Kabinen zu sichern (z.B. mit Meerblick), solltest Du rechtzeitig im Voraus buchen. Am besten schon im Winter für den nächsten Sommer.

Hotels in Göteburg finden

Häufige Fragen zur Fähre Kiel – Göteborg

Reiseplanung und Buchung der Fähre werfen sicher einige Fragen auf, vor allem bei Neulingen. Deshalb folgt hier ein kurzes FAQ mit Tipps und Hintergrundinfos:

    Fähre Kiel – Göteborg Minikreuzfahrt? – Ein bekanntes Angebot von Stena Line ist die dreitägige Minikreuzfahrt: Du fährst nach Göteborg und übernachtest auf der Hin- und Rückreise auf der Fähre. In Göteborg ist eine Hotelübernachtung inklusive, sodass Du 1 1/2 Tage in der Stadt verbringen kannst.
    Fähre Kiel – Göteborg mit Hund? – Wenn Du Dein Haustier in den Urlaub mitnehmen willst, bietet Dir Stena Line spezielle Haustierkabinen an. Deren Anzahl ist allerdings begrenzt. Und es gilt die Festlegung, dass maximal zwei Haustiere in diesen Kabinen einquartiert werden dürfen. Um die Frage vorwegzunehmen: Es ist nicht erlaubt, Haustiere im Fahrzeug zu lassen. An Bord dürfen sie sich in der Kabine und in einem speziellen Haustier- bzw. Auslaufbereich aufhalten.
    Fähre Kiel – Göteborg mit Hotel? – Stena Line bietet eine Paketreise an, bei der die Fährüberfahrt zusammen mit einer Hotelübernachtung in Göteborg gebucht werden kann. Aktuell handelt es sich um das „Scandic Hotel Europa“, einen Steinwurf von der Innenstadt entfernt.
    Fähre Kiel – Göteborg ohne Kabine? – Es ist nicht möglich, die Überfahrt ohne Kabine zu buchen. Dies geht nur auf den anderen Schwedenfähren.
    Fähre Kiel – Göteborg mit Zug? – Stena Line transportiert auf der Linie keine Eisenbahnen. Eine Bahnreise zwischen beiden Städten führt Dich in jedem Fall über Dänemark.

Fazit
Von Kiel nach Skandinavien – das ist ein bewährter Anreiseweg, gerade für jene, die ausgeruht und rundum komfortabel in ihren Urlaub starten wollen. Günstigere Alternativen gibt es allemal, deshalb möchte ich keine uneingeschränkte Empfehlung aussprechen. Wer eine Wohnmobilreise nach Schweden plant, kann sein Budget schonen und das Wohnmobil erst ab Göteborg mieten und dort auch am Ende der Reise zurückgeben. Norwegenurlauber sollten beachten, dass die Fähre Kiel – Oslo von Colorlines für Sie die direktere Verbindung darstellt.

Wenn Du mehr über die Kieler Fähren wissen möchtest, kannst Du mich wie immer direkt unter dem Beitrag anschreiben. Ich freue mich auch über Anregungen und Lesertipps.
Göteborg Kiel Schwedenfähre

Sei so nett und gib diesem Beitrag eine Bewertung!

Es gibt noch keine Bewertungen

Hinterlasse einen Kommentar


Bitte löse zum Abschicken folgende Rechenaufgabe: * Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.