Göteburg: Kunstmuseum

Die Prachtstraße Avenyn endet eindrucksvoll am Göteborger Kunstmuseum – von hier bietet sich ein schöner Ausblick

Wenn Du in Schweden jemanden fragst, wo Göteburg liegt, hast Du Dich sofort als Deutscher geoutet. Denn in keinem anderen Land wird Göteborg so oft mit Göteburg verwechselt. Das liegt wohl daran, dass es in Deutschland viele Städtenamen gibt, die auf -burg enden. In Schweden spricht man dagegen von [jöteborj]. Rein phonetisch betrachtet ein großer Unterschied.

Göteborg ist nach Stockholm die zweitgrößte Stadt. Wie zwischen Hamburg und München herrscht eine gewisse Rivalität, die auf politische, kulturellem und sportlichem Gebiet ausgetragen wird. Natürlich ist jede Stadt stolz auf ihre Besonderheiten. Göteborg hat Nordens größten Vergnügungspark, den Liseberg, das Wissenschaftsmuseum Universeum, eine renommierte Oper, die Paddanboote für Stadtrundfahrten, ein Casino und Vieles mehr.

Mit Stena Line auf Kurzreise nach Göteborg

Auch der Hafen spielt eine große Rolle für Göteborg. An ihm hängen viele Arbeitsplätze. Und viele Touristen gelangen über ihn in die Stadt, zum Beispiel mit den Schwedenfähren vom dänischen Fredrikshavn oder von der Hansestadt Kiel. Viele nutzen die Verbindungen, um ein paar Tage in Göteborg zu verbringen und dann weiter nach Norden reisen. Ein Aufenthalt lohnt sich auf jeden Fall – auch ein direkter Städtetrip mit Fluganreise von Frankfurt, München und Berlin aus oder mit Ryanair nach Göteborg. Die beiden Göteborger Flughäfen liegen nur etwa 12 bzw. 20 Kilometer außerhalb der Stadt.

Prachtstraße in Göteburg: Avenyn

Das Herz Göteborgs: Kungsportsavenyn und Kungsportsplats

Tipp 1: Shoppen in Göteborg

Die Lebensader Göteborgs und ein Ort, an dem Du unbedingt gewesen sein musst, ist die lange Kungsportaveny oder kurz „Avenyn“. Wenn Du sie einmal auf- und abläufst, wirst Du wahrscheinlich nur einen groben Überblick gewinnen. Es sind die kleinen Cafés und Läden, die die Aveny so besonders machen. Zum Beispiel „Butik AnnLinn“ mit Kleidung aus Naturmaterialien, die in Schweden und Dänemark designt wird. Oder „Lisas Konfektyrer“ mit einer riesigen Auswahl an Brotaufstrichen – eine schöne Geschenkidee. Und nicht zu vergessen: „Unikt Glas“, einer führenden Boutique für Kunstglas aus den Werkstätten kreativer Glasgestalter. Bei der Hälfte des Rundgangs solltest Du eine Pause einlegen: Gehe die Stufen zum alten Eingang des Kunstmuseums hinauf, das sich am oberen Ende der Aveny befindet. Hier hast Du einen perfekten Ausblick auf den städtischen Trubel. Weitere Shopping-Hotspots bilden:

  1. das Kaufhaus „Nordiska Kompaniet“,
  2. der „Arkaden“ Center,
  3. die Victoriapassage
  4. und die „Kronhusbodarna“.

Zum Schlendern bieten sich außerdem die Linnégatan, das Gustav Adolfs Torg und einige innere Straßen im Stadtteil Haga an.

Hotels in Göteburg finden

Tipp 2: Sightseeing in Göteborg

Um einen Ausblick auf die ganze Stadt zu erhaschen, solltest Du auf den Sjömanstorn steigen. Du kannst die Treppen oder den Lift nehmen. Auf einer Höhe von 52 Metern siehst Du vor allem die Seeseite der Stadt mit einigen der Hafenanlagen. Museumsgängern sind das Maritime Museum mit seinen 19 Schiffen und Booten sowie das Stadsmuseum zur Stadtgeschichte zu empfehlen. Eine ausgefallene Attraktion etwas außerhalb ist das Aeroseum zur Luftfahrtgeschichte. Es befindet sich in einem stillgelegten Hangar aus der Zeit des Kalten Krieges. Zu den sehenswerten historischen Stätten gehören die Alvsborgs Nya Festning, eine Festungsanlage, das Gunnebo Schloss und der Botanische Garten. Was in einer richtigen Hafenstadt natürlich nicht fehlen darf ist ein Fischmarkt – im Feskekörka gibt es frischen Fisch zu kaufen und einige Delikatessenrestaurants. Eine typische Stadtrundfahrt machst Du am besten per Ausflugsboot oder – zeitgemäß – per Segway.

Strand in Göteborg: Askim

Baden kann man an vielen Ecken des Stadtgebiets – sehr beliebt ist Askimsbadets breiter Strand

Tipp 3: Mit Kindern in Göteborg

Wenn Du mit Kindern oder Jugendlichen reist, werdet Ihr sicher das Universeum und den Vergnügungspark Liseberg sehen wollen. Im Stadtmuseum gibt es ein eigenes Kindermuseum, das zeigt, wie Göteborg in früheren Zeiten aussah. Für kleinere Kinder hält das Museum auch Spielmöglichkeiten bereit. Lustig wird es auch im Kinderzoo im Slottskogen. Hier kann ein Picknick im Grünen mit Tiere füttern verbinden. Am Stadtrand liegt das Åby Badet – ein Erlebnisbad mit Rutschen und allem drum und dran.

Tipp 4: Baden in Göteborg

Badeplätze liegen unweit der Stadt, entweder im Schärengarten:

  1. Askimsbadet
  2. Fiskebäck
  3. Lilleby
  4. Saltholmen
  5. Sillvik

Oder an Binnenseen:

  1. Härlanda tjärn (See)
  2. Långevattnet (See)
  3. Stensjön (See)
  4. Stora Delsjön
  5. Surtesjön

Tipp 5: Ausflüge rund um Göteborg

Die Schären vor Göteborg sind ein beliebtes und leicht erreichbares Ausflugsziel. Weit draußen vor der Küste liegt die Insel Vinga mit ihrem bekannten Leuchtturm-Museum. Wanderer können eine Runde durch das Naturreservat drehen. Wer entspannen möchte, findet Grillplätze und Restaurants am Gästehafen. Vinga ist von Hönö aus per Ausflugsboot zu erreichen.

Schären bei Göteborg und der Region Bohuslän

An der Küste bei Göteborg gibt es eine ansprechende Schärenlandschaft mit vielen Inseln.

Ein weiterer Anziehungspunkt im Schärengarten der Schwedischen Westküste ist der Badeort Marstrand, etwa eine halbe Stunde nordwestlich von Göteborg. Restaurants, Galerien, Kunsthallen, die Carlstens Festung und der Yachthafen prägen den malerischen Ort.

Wenn Du von Aufenthalten in Göteborg berichten willst oder Anmerkungen zu meinem Beitrag hast, freue ich mich auf Deinen Kommentar.

Göteburg - LageGPS-Koordinaten: Breite 57.706944°, Länge 11.966389°. Region: Schwedische Westküste. Göteborg ist von Deutschland aus sehr gut zu erreichen: Es bestehen Flug- und Fährverbindungen. Außerdem liegt die Stadt an mehreren Europastraßen und lässt sich somit perfekt in Rundreisen einbinden: Nach Stockholm sind es nur 470 km, nach Oslo 289 km.

Göteburg Sehenswürdigkeiten

Sei so nett und gib diesem Beitrag eine Bewertung!

Bewertung 3.8 Sterne aus 6 Meinungen

 

Hinterlasse einen Kommentar


Bitte löse zum Abschicken folgende Rechenaufgabe: *