Stockholm: Vasa Museum

Nebeneinander gelegen: Das Nordische Museum (links) und das Wasamuseum (rechts) auf der Stockholmer Insel Djurgården

Was wäre Stockholm ohne sein vielfältiges Angebot an Kultureinrichtungen? Allein im Stadtteil Djurgården könnte man ein Wochenende verbringen: Hier versammeln sich gleich mehrere Highlights wie das Freilichtmuseum Skansen, der Vergnügungspark Gröna Lund, das Aquaria Meeresmuseum, das ABBA Museum mit der „Swedish Music Hall of Fame“ und last but not least auch das weltbekannte Museum mit der „Vasa“. Die schwedische Kriegsgaleone sank 1627 direkt nach ihrem Stapellauf vor Stockholm und wurde 1961 geborgen. Seit den 1980er Jahren kann es in seiner alten Pracht besichtigt werden – unter dem Dach des gleichnamigen Museums. Die Restauration und Konservierung des Schiffs ist ein ständiger Prozess. Deshalb gibt es auch immer wieder etwas Neues zu entdecken.

Insgesamt zählt Stockholm über vierzig Einrichtungen, die Besuchern als Museum offenstehen. Die Bandbreite reicht von großen Institutionen wie dem Historischen Museum über gut bewachte Komplexe wie dem Königlichen Münzkabinett bis hin zu kleinen, spezialisierten Ausstellungsgebäuden wie dem Strindbergmuseum. Einen guten Überblick findest Du auf der schwedischsprachigen Seite Kultur i stan. Damit Du die interessantesten Museen für Deine Stockholmreise findest, habe ich den Einrichtungen jeweils ihre Zielgruppen zugeordnet. So siehst Du auf einen Blick, welche prinzipiell für Dich infrage kommen oder nicht.

Museen in Stockholm nach ihrer Zielgruppe

Museum (schwed.)Museum (deut.)Zielgruppe
Arkitektur- och designcentrumArchitektur- und DesignzentrumKunstinteressierte
ArmémuseumArmeemuseumGeschichtsinteressierte
Artipelag-Naturinteressierte, Familien mit Kind(ern)
Bergianska Trädgården-Naturinteressierte
Biologiska museetDas Biologische Museumjedermann
Bonniers KonsthallBonniers KunsthalleKunstinteressierte
Carl Eldhs AteljémuseumCarl Eldhs AteliermuseumKunstinteressierte
CosmonovaCosmonova 360° KinoNaturinteressierte, Familien mit Kind(ern)
DansmuseetDas TanzmuseumKunstinteressierte
FjärilshusetDas SchmetterlingshausNaturinteressierte, Familien mit Kind(ern)
Forum för Levande HistoriaForum für Lebendige GeschichteFamilien mit Kind(ern)
FotografiskaFotografisches MuseumKunstinteressierte
FärgfabrikenDie FarbfabrikKunstinteressierte
Gustavsbergs PorslinsmuseumGustavsbergs PorzellanmuseumKunstinteressierte
Haga parkmuseumHaga ParkmuseumNaturinteressierte
Hallwylska museetDas Hallwylsche MuseumKunstinteressierte, Familien mit Kind(ern)
Historiska museetDas Historische MuseumGeschichtsinteressierte, Familien mit Kind(ern)
Junibacken-Familien mit Kind(ern)
Kulturhuset StadsteaternDas Kulturhaus Stadttheaterjedermann
Kungliga MyntkabinettetDas Königliche Münzkabinettjedermann
LeksaksmuseetDas SpielzeugmuseumFamilien mit Kind(ern)
Liljevalchs KonsthallLiljevalchs KunsthalleKunstinteressierte
LivrustkammarenDie Königliche Rüstkammerjedermann
Millesgården-Kunstinteressierte
Moderna MuseetDas Moderne MuseumKunstinteressierte
Museet HAMNDas HAMN MuseumGeschichtsinteressierte
Mångkulturellt CentrumMultikulturelles Zentrumjedermann
Naturhistoriska riksmuseetDas Naturgeschichtliche Reichsmuseumjedermann
NobelmuseetDas NobelmuseumGeschichtsinteressierte, Familien mit Kind(ern)
Nordiska museetDas Nordische Museumjedermann
PolismuseetDas Polizeimuseumjedermann
PostmuseumPostmuseumjedermann
Prins Eugens Waldemarsudde-Kunstinteressierte
RiksidrottsmuseetDas Reichssportmuseumjedermann
Sjöhistoriska museetDas Seegeschichtliche MuseumGeschichtsinteressierte, Familien mit Kind(ern)
Skansen-jedermann
SpritmuseumSpirituosenmuseumjedermann (eher Erwachsene)
SpårvägsmuseetDas StraßenbahnmuseumTechnikinteressierte, Familien mit Kind(ern)
Stockholms Läns museum-jedermann
StrindbergsmuseetDas StrindbergmuseumLiteraturinteressierte
Sven-Harrys KonstmuseumSven-Harrys KunstmuseumKunstinteressierte
Södertälje KonsthallSödertälje KunsthalleKunstinteressierte
Thielska Galleriet-Kunstinteressierte
Tumba Bruksmuseum-Geschichtsinteressierte
VasamuseetDas Wasamuseumjedermann

Das Armeemuseum zeigt die Geschichte schwedischer Kriege und Kriegsmaschinerie – sehr informativ, anschaulich und kriegskritisch

Beachte, dass einige – aber nicht alle – Museen aus dieser Liste im Stockholm Pass inkludiert sind. Große staatliche Museen wie das Armeemuseum, das Historische Museum, das Moderne Museum sowie das Naturhistorische Museum kannst Du kostenfrei besuchen.

Highlights vorgestellt: Die besten Stockholmer Museen

Ich habe meine Aufenthalte in Stockholm stets mit einem Museumsbesuch verbunden, aber es längst nicht geschafft, jedes von ihnen zu sehen. Deshalb erhebt meine Empfehlungsliste keinen Anspruch auf Vollständigkeit und Endgültigkeit. Sie ist vielmehr als Anregung für Dich gedacht.

  1. ABBA Museum: Blicke zurück auf die Erfolgsgeschichte der bekanntesten Popband der Welt! Neben Kleidung, Goldenen Schallplatten und anderen Fundstücken rund um Agnetha, Benny, Björn und Anni-Frid erzählt die Ausstellung auch von weiteren schwedischen Hits beim Eurovision Song Contest. Ergänzt wird das Museum von der „Swedish Music Hall of Fame“ in die Künstler wie Denniz Pop, Kent, Robyn, Roxette, Siw Malmkvist und natürlich ABBA aufgenommen wurden.
  1. Armeemuseum: Schweden war zeitweise eine europäische Großmacht. Das Museum erzählt von den Kriegszügen, -siegen und -niederlagen der schwedischen Heere – angefangen bei der Wikingerzeit. Das Militärische steht hier im Vordergrund, wird aber kritisch reflektiert. Die soziale Komponente kommt nicht zu kurz. Deshalb kann man sorglos mit Kindern durch die Ausstellung wandeln.
  1. Historisches Museum: Etwas Landeskunde gefällig? Anschaulich, greifbar und abwechslungsreich präsentiert? Dann bist Du hier an der richtigen Adresse. Erlebe Schwedens Vergangenheit aus herrschafts- und alltagsgeschichtlicher Perspektive. Bemerkenswert sind auch die temporären Ausstellungen, welche gerne über den Tellerrand der schwedischen Historie hinausblicken.
  1. Nordisches Museum: Was macht Schwedens Kultur und Identität aus? Was sollte man über die schwedischen Bewohner und Volksgruppen wissen? Das „Nordiska“ fasst das Wichtigste zusammen. Sitten und Gebräuche, Kleider, Mode, Einrichtungsgegenstände, Volkskunst, Gemälde und Vieles mehr. Wenn Dir das Historische Museum zu langweilig erscheint, dann ist dieses vielseitige Museum die naheliegende Alternative.
  1. Wasamuseum: Für Viele gehört es zum Pflichtprogramm, weil es praktisch jeder Reiseführer als „das“ Stockholmer Museum vorstellt. Aus meiner Sicht sprechen zwei Gründe für einen Besuch: Zum einen bekommt man so ein stolzes, aufwändig gefertigtes Schiff nirgends sonst auf der Welt zu sehen. Zum anderen verdient die Arbeit der Restauratoren Aufmerksamkeit und Respekt. Es ist ein kleines Wunder, wie es ihnen gelingt, das eigentlich dem Verfall ausgelieferte Objekt so prächtig zu bewahren.
Stockholm: ABBA Museum mit Swedish Music Hall of Fame

Unweit des Vasa Museums wurde 2013 die Ausstellung „ABBA : The Museum“ eröffnet

Habe ich etwas vergessen oder übersehen? Dann schicke mir gerne eine Mitteilung oder poste einen Kommentar. Ich freue mich immer über Feedback! Abschließend noch ein Tipp: Der Schwedische Reichstag ist zwar kein richtiges Museum, aber falls Du die Gelegenheit hast, an einer Führung durch die Räume und Säle teilzunehmen, würde ich sie an Deiner Stelle unbedingt nutzen! Allein die Ausblicke auf die Stadt, die sich hoch oben vom Plenarsaal bieten, sind einen Besuch wert.
Stockholm Museen

Sei so nett und gib diesem Beitrag eine Bewertung!

Es gibt noch keine Bewertungen

Hinterlasse einen Kommentar


Bitte löse zum Abschicken folgende Rechenaufgabe: * Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.