Schweden Urlaub – Allgemeine Reisehinweise

Schweden Urlaub: als Reiseziel locken viele Küsten

In dieser Rubrik sammele ich einige grundlegende Beiträge zum Thema Urlaub in Schweden – insbesondere persönliche Empfehlungen zur Urlaubsgestaltung und zur Wahl eines Reisezieles bzw. einer Urlaubsregion. Denn wenn Du erst einmal begonnen hast, Deinen Schweden Urlaub zu planen, wirst Du feststellen, dass Dir die Urlaubstage sehr schnell ausgehen und Kompromisse gefragt sind: Viele der Attraktionen, die sich zwischen Trelleborg und Treriksröset bieten, wirst Du leider verpassen. Setze Deine Prioritäten und hebe Dir noch etwas für später auf. Das Land ist viel zu weitläufig, um sich an ihm abzuarbeiten. – Dir bei aller Planung auch Freiräume zu lassen, ist der wichtigste Tipp, den ich Dir geben kann. Vieles Spannende und Unvergessliche lauert ungeahnt am Wegrand. Nimm Dir Zeit für solche Entdeckungen!


Reiseziel Schweden – Zahlen & Fakten


Für alle, die sich bisher nicht mit dem Reiseziel Schweden befasst haben, möchte ich kurz und bündig die wichtigsten Länderinformationen präsentieren:


  • > Geografie: Teil der nordeuropäischen Halbinsel Skandinavien mit den Nachbarländern Norwegen und Finnland
  • > Staatsform: parlamentarische Monarchie
  • > Staatsoberhaupt: König Carl XVI. Gustaf
  • > Hauptstadt: Stockholm
  • > Amtssprache: Schwedisch
  • > Währung: Schwedische Kronen (SEK)
  • > Einwohnerzahl: ca. 10,0 Mio.
  • > Bruttoinlandsprodukt: 493.042 Mio. US-Dollar (2015), Platz 24 in der Welt


Blau-gelb: Schwedenurlauber sollten die Nationalfarben kennenSchweden ist eine der höchst entwickelten Industrie- und Dienstleistungsnation Europas und seit 1995 EU-Mitglied. Im Dezember 1996 wurde das Königreich Teil des Schengen-Raums: Bei der Ein- und Ausreise gibt es somit keine Grenzkontrollen. Auch an der Grenze zu Norwegen erwarten Dich keine Schlagbäume, aber dafür muss man unbedingt die Zollbestimmungen beachten! Hinter der Svinesundbrücke gibt es bequemerweise eine elektronische Zollstation. Wenn Du an anderen Orten die Grenze überquerst und kritische Waren mitführst, solltest Du Dich vorher informieren, wo sich die Zollstationen befinden.


Aus touristischer Sicht hat Schweden in allen Landesteilen etwas zu bieten. Du kannst Urlaub am Meer, an Seen, auf dem Land oder in den Bergen machen und Städtetripps unternehmen. Auch jahreszeitenübergreifend gibt es attraktive Reiseziele und Erlebnismöglichkeiten. Im Winter locken die Skigebiete in den Fjällen und der weite Norden zu Langlauf- und Snowmobiltouren. Wer Einmaliges erleben will, kann in Eishotels übernachten, auf Polarlichtnächte warten oder an einer Elchsafari teilnehmen – Reisebüros und Hoteliers werben mit speziellen Wochenend- oder Kurzreise-Paketen, sodass Du auch Pauschal- und Aktivreisen in Lappland buchen kannst.


Beliebte Beiträge mit allgemeinen Reisehinweisen



Ich möchte nicht zu viel vorwegnehmen. Schaue Dich einfach im Schweden Urlaub Blog um. Oder konsultiere mein Schweden – FAQ. Nachfolgend die aktuellsten Beiträge im Themenbereich Reisehinweise:



Rote Häuschen sind eine Art Symbol für Schweden. Sie gehören zum Landschaftsbild. Keine Fotoserie, kein Kalender, kein Prospekt, das ohne sie auskäme. Fast könnte man meinen, es müsse sie schon immer gegeben haben. Dabei geht die Erfindung des Schwedenrotes auf das frühe Industriezeitalter zurück: Seit […]

Bei einem großen Land wie Schweden fällt es schwer, einzelne Reiseziele auszuwählen, Reiserouten festzulegen oder sich für eine bestimmte Urlaubsregion zu entscheiden. Schonens Strände, Smålands Wälder, Stockholms Schären, Värmlands Kanuparadies und die Fjälle Dalarnas liegen jeweils halb- bis ganztägige Autofahrten voneinander entfernt – zumindest, wenn […]

In Schonen trafen dänische und schwedische Interessen jahrhundertelang aufeinander. 1873 kamen die Nachbarn jedoch überein, eine gemeinsame Währung zu schaffen. Die alten Reichstaler wurden durch die Krone ersetzt. Mit dieser skandinavischen Währungsunion, der später auch Norwegen beitrat, hoben die Länder gegenseitige Handelsbarrieren auf. Das Experiment […]

In Zeiten von Navigationssystemen, Google StreetView und Apps mit Straßenkarten geraten die guten alten Atlanten und ADAC-Reisematerialien beinahe in Vergessenheit. Dabei ist es zur Abwechslung ganz angenehm, eine Karte in die Hand zu nehmen, zu blättern, zu falten und mit dem Finger über Straßen- und […]

Allen, die demnächst auf eine ihrer ersten Schwedenreisen gehen, möchte ich in diesem Beitrag grundlegende Tipps zur Reise- und Tourenplanung geben. Ich kenne niemanden, der in diesem Land böse Überraschungen erlebt oder seine Reise bereut hätte. Deshalb geht es mir mehr um Feinheiten. Ich möchte Dir helfen, kleinen Ärgernissen von vornherein aus dem Weg zu gehen und einen entspannten Urlaub zu erleben. [...]