Schwedenkarte online

Beliebiger Screenshot der sehr detaillierten Schwedenkarte von Lantmäteriat.se

In Zeiten von Navigationssystemen, Google StreetView und Apps mit Straßenkarten geraten die guten alten Atlanten und ADAC-Reisematerialien beinahe in Vergessenheit. Dabei ist es zur Abwechslung ganz angenehm, eine Karte in die Hand zu nehmen, zu blättern, zu falten und mit dem Finger über Straßen- und Landschaftsgrafiken zu „fahren“. So erhält man meist einen besseren Gesamteindruck als am Bildschirm.

Die besten Online-Schwedenkarten

Da Du wahrscheinlich aber gerade nach Online-Kartenmaterial Ausschau hältst, möchte ich Dir vier Websites empfehlen, auf denen Du fündig (und garantiert glücklich) wirst:

  1. 1. Lantmäteriet

Die offizielle schwedische Landvermessungsbehörde stellt auf Ihrer Website das wohl detaillierteste Kartenmaterial zur Verfügung, das man online finden kann. Zuerst seht Ihr eine Gesamtansicht, auf der Ihr beliebig zoomen könnt. Zusätzlich kannst Du Dir mit einer Suchmaske bestimmte Orte anzeigen lassen und dann noch einmal zwischen mehreren Kartentypen wählen, die Euch kleine Wege und Geländebesonderheiten anzeigen. Der Maßstab reicht bis 1:10.000.

> Hier gelangst Du zu der Schwedenkarte: https://kso.etjanster.lantmateriet.se/

Neben der Straßenkarte bietet Lantmäteriet auch eine Satellitenkarte an, die aktueller ist als die GoogleMap. Allerdings ist der Maßstab sehr groß und erlaubt nur eine grobe Orientierung.

  1. 2. Camping.se

Der schwedische Campingplatzdachverband ermöglicht auf seiner Website die exakte Suche nach Campingplätzen in allen Landesteilen. Du kannst hier eine große Schwedenkarte nutzen, die nach Regionen eingeteilt ist und dann per Klick auf die Region die detaillierten Straßenkarten von GoogleMaps liefert. Wenn Dich die angezeigten Campingplätze in Schweden nicht interessieren – kein Problem. Sie beeinträchtigen die Kartenqualität natürlich nicht. Wenn Dir die Straßenkarten nicht genügen, kannst Du per Klick einfach auf die Satellitenansicht wechseln. Camping.se bindet dann die klassische GoogleMaps-Ansicht ein.

> Hier gelangst Du zu der Schwedenkarte: http://www.camping.se/sv/Sok-Boka-boende-pa-campingplatser-i-Sverige/?map=1&order=Name

  1. 3. Hitta.se

Die schwedische Suchmaschine für Firmen, Handwerker, Dienstleistungen u.v.m. zeigt Ihre Treffer jeweils auf einer sehr guten Straßenkarte an, die auch auf den Maßstab 1:10.000 einzoombar ist. So sind selbst kleine Wege und einzelne Häuser zu erkennen. Prima für alle, die sich abseits der großen Straßen zurechtfinden wollen und zum Beispiel Ihr einsames Schwedenhaus suchen.

> Hier gelangst Du zu der Schwedenkarte: http://www.hitta.se/ (einfach einen Ortsnamen eingeben)

  1. Online-Schwedenkarte von Eniro.se

    Nicht ganz werbefrei, aber nutzwertig – Schwedenkarten auf Eniro.se

    4. Eniro.se

Bei Eniro.se handelt es sich um eine Alternative zu Hitta.se, die in ähnlicher Weise lokale Informationen präsentiert. Neben Schweden konzentriert sich die Enirogroup auch auf Norwegen, Finnland und Polen. Das Online-Kartenmaterial geht also über die Grenzen Schwedens hinaus. Wenn Du innerhalb der Karten auf „Flygfoto“ umschaltest, kannst Du zu dem ausgewählten Kartenbereich sehr detaillierte Luftaufnahmen sehen.

> Hier gelangst Du zu der Schwedenkarte: http://kartor.eniro.se/ (im rechten Suchfeld einen Ortsnamen oder eine Adresse eingeben)

Meine eigene Schwedenkarte
Hier im Blog stelle ich eine eigene Schwedenkarte zur Verfügung, die alle wichtigen Regionen und Verkehrswege des Landes zeigt. Du findest sie in der rechten Seitenleiste. Die Karte selbst dient zur Navigation innerhalb des Blogs. Mit ihrer Hilfe kannst Du die relevanten Beiträge zu jeder Region finden. Falls Du weitere gute Schwedenkarten kennst, die man online finden kann, würde ich mich über einen Hinweis freuen. Außerdem kannst Du gerne auch Empfehlungen für „analoge“ Schwedenkarten geben. Vielen Dank dafür!

Sei so nett und gib diesem Beitrag eine Bewertung!

Bewertung 5 Sterne aus 2 Meinungen

 

Hinterlasse einen Kommentar


Bitte löse zum Abschicken folgende Rechenaufgabe: *