Impressum & Datenschutz-Richtlinie

Betreiber und Administrator

Märztext │ Michael März
Bebelstraße 34
08451 Crimmitschau

Kontaktdaten

E-Mail: info@schweden-urlauber.info
Telefon: +49 174 / 6293101

Werbung und Mediadaten

Kooperationsanfragen stehe ich offen gegenüber. Auf Wunsch stelle ich Mediadaten zur Verfügung. Grundsätzlich ist schweden-urlauber.info nicht von einzelnen Sponsoren abhängig. Werbeanzeigen sind für Leser immer als solche zu erkennen. Datenschutzrechtliche Hinweise folgen in einem gesonderten Abschnitt.

Cookie-Einstellungen

Alle Leser meines Blogs können Ihre individuelle Einwilligung geben, ob und welche Cookies ich bei Ihnen setzen darf. Diese Einwilligungen können von hier aus geändert bzw. neu eingestellt werden.

Cookie-Einstellungen ändern

Datenschutz-Richtlinie

0. Informationen über die Erhebung personenbezogener Daten und Kontaktdaten des Verantwortlichen

Michael März, als Betreiber und Administrator von www.schweden-urlauber.info, nimmt den Schutz Deiner persönlichen Daten ernst und hält sich strikt an geltende Gesetze und Handlungsempfehlungen. Personenbezogene Daten werden auf dieser Website nur im technisch notwendigen Umfang erhoben. In keinem Fall werden die erhobenen Daten verkauft oder aus anderen Gründen an Dritte weitergegeben.

Diese Website nutzt aus Sicherheitsgründen und zum Schutz der Übertragung personenbezogener Daten und anderer vertraulicher Inhalte (z.B. bei Buchungsanfragen über entsprechende Eingabemasken Dritter) eine SSL- bzw. TLS-Verschlüsselung. Du kannst eine verschlüsselte Verbindung an der Zeichenfolge „https://“ und dem Schloss-Symbol in Deiner Browserzeile erkennen.

Nachfolgend findest Du (im weiteren auch: „betroffene Person“) Informationen darüber, wie Schweden Urlaub Blog den Schutz Deiner persönlichen Daten gewährleistet, welche Daten erhoben werden und wie Du bestimmten Erhebungen widersprechen kannst. Bei Rückfragen oder Beschwerden kannst Du den Betreiber jederzeit per E-Mail kontaktieren unter info@schweden-urlauber.info.

1. Personenbezogene Daten

Personenbezogene Daten sind individuelle Informationen, die Dich als natürliche Person identifizieren oder identifizierbar machen, beispielsweise Dein Name, Deine Anschrift, Deine Telefonnummer, Deine E-Mail-Adresse oder Dein Geburtsdatum. Nicht personenbezogen sind hingegen Angaben, die nicht mit Deiner realen Identität in Verbindung gebracht werden können; hierzu gehören etwa die Anzahl der Nutzer meines Blogs, Deine präferierten Einstellungen für den Besuch einer Website oder vergleichbare zusammengefasste Angaben.

2. Cookies

Schweden Urlaub Blog nutzt Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf die Website zu analysieren. Außerdem gibt er Informationen zu Deinem Nutzungsverhalten an Partner für soziale Medien, Werbung und Analysen weiter. Weitere Informationen zu Cookies findest Du unter http://www.meine-cookies.org. Du hast jederzeit die Möglichkeit, der Nutzung von gesetzten Cookies zu widersprechen (das sogenannte Opt-Out). Auf der Seite www.meine-cookies.org/cookies_verwalten/praeferenzmanager-beta.html des Bundesverbands Digitale Wirtschaft werden die bei Dir gesetzten Cookies analysiert. Du bekommst infolge dessen eine Auswertung über Unternehmen, die bei Dir Cookies gesetzt haben und kannst deren Nutzung widersprechen.

Bitte beachte, dass Du Deinen Browser so einstellen kannst, dass Du über das Setzen von Cookies informiert werden und einzeln über deren Annahme entscheiden oder die Annahme von Cookies für bestimmte Fälle oder generell ausschließen kannst. Jeder Browser unterscheidet sich in der Art, wie er die Cookie-Einstellungen verwaltet. Diese ist in dem Hilfemenü jedes Browsers beschrieben, welches Dir erläutert, wie Du Deine Cookie-Einstellungen ändern kannst. Diese finden Du für die jeweiligen Browser unter den folgenden Internetadressen:

Internet Explorer: https://support.microsoft.com/de-de/help/17442/windows-internet-explorer-delete-manage-cookies
Firefox: https://support.mozilla.org/de/kb/cookies-erlauben-und-ablehnen
Chrome: https://support.google.com/chrome/answer/95647?hl=de&hlrm=en
Safari: https://support.apple.com/de-de/guide/safari/sfri11471/12.0/mac/10.14
Opera: https://help.opera.com/en/latest/web-preferences/#cookies

Bitte beachte, dass bei Nichtannahme von Cookies die Funktionalität meines Blogs eingeschränkt sein kann.

3. Datenerfassung per Server-Log-Files

Schweden Urlaub Blog erhebt und speichert automatisch Informationen in so genannten Server-Log Files (im Format .gz bzw. .log), die die Browser der Blogleser automatisch übermitteln. Bei den Informationen handelt es sich u.a. um folgende:
– Browsertyp/ Browserversion
– Referrer URL
– Uhrzeit des Zugriffs bzw. der Serveranfrage
– URL, auf die der Zugriff erfolgte
– verwendetes Betriebssystem
– Verwendete IP-Adresse (ggf.: in anonymisierter Form)
Die Verarbeitung erfolgt gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. f DS-GVO auf Basis meines berechtigten Interesses an der Verbesserung der Stabilität und Funktionalität meiner Website. Eine Weitergabe oder anderweitige Verwendung der Daten findet nicht statt. Ich behalte mir allerdings vor, die Server-Logfiles nachträglich zu überprüfen, sollten konkrete Anhaltspunkte auf eine rechtswidrige Nutzung hinweisen.

4. Anzeigen-Werbung

Ich habe auf www.schweden-urlauber.info Google AdSense integriert. Google AdSense ist ein Online-Dienst, über welchen eine Vermittlung von Werbung auf Drittseiten ermöglicht wird. Google AdSense beruht auf einem Algorithmus, welcher die auf Drittseiten angezeigten Werbeanzeigen passend zu den Inhalten der jeweiligen Drittseite auswählt.

Betreibergesellschaft der Google-AdSense-Komponente ist die Alphabet Inc., 1600 Amphitheatre Pkwy, Mountain View, CA 94043-1351, USA. Der Zweck der Google-AdSense-Komponente ist die Einbindung von Werbeanzeigen in meinem Blog. Google-AdSense setzt ein Cookie auf dem informationstechnologischen System der betroffenen Person. Was Cookies sind, wurde oben bereits erläutert. Mit der Setzung des Cookies wird der Alphabet Inc. eine Analyse der Benutzung meines Blogs ermöglicht. Durch jeden Aufruf einer der Einzelseiten von www.schweden-urlauber.info, auf welcher eine Google-AdSense-Komponente integriert wurde, wird der Internetbrowser auf dem informationstechnologischen System der betroffenen Person automatisch durch die jeweilige Google-AdSense-Komponente veranlasst, Daten zum Zwecke der Online-Werbung und der Abrechnung von Provisionen an die Alphabet Inc. zu übermitteln. Im Rahmen dieses technischen Verfahrens erhält die Alphabet Inc. Kenntnis über personenbezogene Daten, wie der IP-Adresse der betroffenen Person, die der Alphabet Inc. unter anderem dazu dienen, die Herkunft der Besucher und Klicks nachzuvollziehen und in der Folge Provisionsabrechnungen zu ermöglichen.

Die betroffene Person kann die Setzung von Cookies durch meinen Blog, wie oben bereits dargestellt, jederzeit mittels einer entsprechenden Einstellung des genutzten Internetbrowsers verhindern und damit der Setzung von Cookies dauerhaft widersprechen. Eine solche Einstellung des genutzten Internetbrowsers würde auch verhindern, dass die Alphabet Inc. ein Cookie auf dem informationstechnologischen System der betroffenen Person setzt. Zudem kann ein von der Alphabet Inc. bereits gesetzter Cookie jederzeit über den Internetbrowser oder andere Softwareprogramme gelöscht werden.

Google AdSense verwendet zudem sogenannte Zählpixel. Ein Zählpixel ist eine Miniaturgrafik, die in Internetseiten eingebettet wird, um eine Logdatei-Aufzeichnung und eine Logdatei-Analyse zu ermöglichen, wodurch eine statistische Auswertung durchgeführt werden kann. Anhand des eingebetteten Zählpixels kann die Alphabet Inc. erkennen, ob und wann eine Internetseite von einer betroffenen Person geöffnet wurde und welche Links von der betroffenen Person angeklickt wurden. Zählpixel dienen unter anderem dazu, den Besucherfluss einer Internetseite auszuwerten.

Über Google AdSense werden personenbezogene Daten und Informationen, was auch die IP-Adresse umfasst und zur Erfassung und Abrechnung der angezeigten Werbeanzeigen notwendig ist, an die Alphabet Inc. in die Vereinigten Staaten von Amerika übertragen. Diese personenbezogenen Daten werden in den Vereinigten Staaten von Amerika gespeichert und verarbeitet. Die Alphabet Inc. gibt diese über das technische Verfahren erhobenen personenbezogenen Daten unter Umständen an Dritte weiter. Google-AdSense wird unter diesem Link https://www.google.de/intl/de/adsense/start/ genauer erläutert.

Als Betreiber gibt mir Google AdSense die Möglichkeit, nutzerbezogene Anzeigen und Drittanbieteranzeigen zu deaktivieren. Von dieser Möglichkeit mache ich Gebrauch. Das heißt, dass folgende Anzeigenbereitstellungen im Schweden Urlaub Blog NICHT erfolgen:

– 4.1 Nutzerbezogene Anzeigen: Anzeigen werden basierend auf Nutzerinteressen, demografischen Merkmalen und Google-Kontoinformationen ausgeliefert. Außerdem kann Google zum Erstellen von Interessenkategorien auf Informationen zu Websitebesuchen zugreifen.

– 4.2 Drittanbieteranzeigen: Nutzung von Zielgruppenangaben des Werbetreibenden, um auf eigenen Websites Anzeigen mit höherer Relevanz zu präsentieren.

Die Anzeigenbereitstellung erfolgt nach dem Ausrichtungstyp:

– 4.3 Nicht-personalisierte Anzeigen: Google präsentiert Nutzern im EWR nur nicht-personalisierte Anzeigen. Nicht-personalisierte Anzeigen basieren nicht auf früherem Nutzerverhalten. Beim Targeting werden Kontextinformationen herangezogen, unter anderem ein grobes (z. B. auf Ortsebene) geografisches Targeting basierend auf dem aktuellen Standort, der Content auf der aktuellen Website oder der App sowie aktuelle Suchbegriffe. Google unterbindet jedwedes personalisiertes Targeting, also auch die demografisches Targeting und Targeting auf Basis von Nutzerlisten. Zwar werden bei nicht personalisierten Anzeigen für das Targeting keine Cookies oder mobilen Anzeigenkennzeichnungen eingesetzt, jedoch durchaus für das Frequency Capping, für zusammengefasste Anzeigenberichte und zur Bekämpfung von Betrug und Missbrauch.

Für den Fall der Übermittlung von personenbezogenen Daten an die Google LLC. mit Sitz in den USA, hat sich Google LLC. für das us-europäische Datenschutzübereinkommen „Privacy Shield“ zertifiziert, welches die Einhaltung des in der EU geltenden Datenschutzniveaus gewährleistet. Ein aktuelles Zertifikat kann hier eingesehen werden: https://www.privacyshield.gov/list

Unter der nachstehenden Internetadresse erhältst Du weitere Informationen über die Datenschutzbestimmungen von Google: https://www.google.de/policies/privacy/

Du kannst Cookies für Anzeigenvorgaben dauerhaft deaktivieren, indem Du diese durch eine entsprechende Einstellung Deiner Browser-Software verhinderst oder das unter folgendem Link verfügbare Browser-Plug-in herunterlädtst und installierst: https://www.google.com/settings/ads/plugin?hl=de

Bitte beachte, dass bestimmte Funktionen meiner Website möglicherweise nicht oder nur eingeschränkt genutzt werden können, wenn Du die Verwendung von Cookies deaktiviert hast.

Soweit rechtlich erforderlich, habe ich zur vorstehend dargestellten Verarbeitung Deiner Daten Deine Einwilligung gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO eingeholt. Du kannst Deine erteilte Einwilligung jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen. Um Deinen Widerruf auszuüben, befolgst Du bitte die vorstehend geschilderte Möglichkeit zur Vornahme eines Widerspruchs.

5. Affiliate-Marketing

Der Betreiber schaltet in seinem Blog Bannerwerbung nach dem Prinzip des Affiliate-Marketings. Er greift dabei auf Werbemittel der Portale Amazon, Awin, Tradedoubler, Booking.com und Get your guide zurück.

– 5.1 Amazon: Amazon Deutschland Services GmbH, Marcel-Breuer-Str. 12, 80807 München, https://www.amazon.de
Als Teilnehmer des Amazon-Partnerprogramms habe ich in meinem Blog vereinzelt Amazon-Komponenten integriert. Die Amazon-Komponenten wurden von Amazon mit dem Ziel konzipiert, Kunden über Werbeanzeigen auf unterschiedliche Internetseiten der Amazon-Gruppe, insbesondere auf Amazon.co.uk, Local.Amazon.co.uk, Amazon.de, BuyVIP.com, Amazon.fr, Amazon.it und Amazon.es. BuyVIP.com gegen Zahlung einer Provision zu vermitteln. Der für die Verarbeitung Verantwortliche kann durch die Nutzung der Amazon-Komponenten Werbeeinnahmen generieren.

Betreibergesellschaft dieser Amazon-Komponenten ist die Amazon EU S.à.r.l, 5 Rue Plaetis, L-2338 Luxembourg, Luxemburg. Amazon setzt ein Cookie auf dem informationstechnologischen System der betroffenen Person. Was Cookies sind, wurde oben bereits erläutert. Durch jeden einzelnen Aufruf einer der Einzelseiten von www.schweden-urlauber.info, auf welcher eine Amazon-Komponente integriert wurde, wird der Internetbrowser auf dem informationstechnologischen System der betroffenen Person automatisch durch die jeweilige Amazon-Komponente veranlasst, Daten zum Zwecke der Online-Werbung und der Abrechnung von Provisionen an Amazon zu übermitteln. Im Rahmen dieses technischen Verfahrens erhält Amazon Kenntnis über personenbezogene Daten, die Amazon dazu dienen, die Herkunft von bei Amazon eingehenden Bestellungen nachzuvollziehen und in der Folge eine Provisionsabrechnung zu ermöglichen. Amazon kann unter anderem nachvollziehen, dass die betroffene Person einen Partnerlink auf unserer Internetseite angeklickt hat.

Die betroffene Person kann die Setzung von Cookies durch unsere Internetseite, wie oben bereits dargestellt, jederzeit mittels einer entsprechenden Einstellung des genutzten Internetbrowsers verhindern und damit der Setzung von Cookies dauerhaft widersprechen. Eine solche Einstellung des genutzten Internetbrowsers würde auch verhindern, dass Amazon ein Cookie auf dem informationstechnologischen System der betroffenen Person setzt. Zudem können von Amazon bereits gesetzte Cookies jederzeit über einen Internetbrowser oder andere Softwareprogramme gelöscht werden. Weitere Informationen und die geltenden Datenschutzbestimmungen von Amazon können unter https://www.amazon.de/gp/help/customer/display.html?nodeId=3312401 abgerufen werden.

– 5.2 Awin: AWIN AG, Eichhornstraße 3, 10785 Berlin, https://www.awin.com
Awin wird in Übereinstimmung mit den Bestimmungen des Deutschen Bundesdatenschutzgesetzes (BDSG), des Telemediengesetzes (TMG) und allen anderen datenschutzrechtlich relevanten Vorschriften betrieben. Im Rahmen seiner Tracking-Dienste speichert der Betreiber zur Dokumentation von Transaktionen (z.B. von Leads und Sales) Cookies auf Endgeräten von Nutzern, die Webseiten oder andere Onlineangebote seiner Kunden besuchen oder nutzen (z.B. für einen Newsletter registrieren oder eine Bestellung in einem Onlineshop aufgeben). Diese Cookies dienen allein dem Zweck einer korrekten Zuordnung des Erfolgs eines Werbemittels und der entsprechenden Abrechnung im Rahmen unseres Netzwerks. Personenbezogene Daten werden hierbei durch Awin nicht erhoben, verarbeitet oder genutzt. In einem Cookie wird lediglich die Information darüber platziert, wann von einem Endgerät ein bestimmtes Werbemittel angeklickt wurde. In Tracking Cookies von Awin wird eine individuelle, jedoch nicht auf den einzelnen Nutzer zuordnungsfähige Ziffernfolge hinterlegt, mit der das Partnerprogramm eines Advertisers, der Publisher, der Zeitpunkt der Aktion des Nutzers (Click oder View) dokumentiert werden. Hierbei erhebt Awin auch Informationen über das Endgerät, von dem eine Transaktion durchgeführt wird, z.B. das Betriebssystem und den aufrufenden Browser. Welche Cookies im Einzelnen im Rahmen des Trackings von Awin verwendet werden, kannst Du der folgenden Übersicht entnehmen: https://www.awin.com/de/rechtliches/privacy-policy Du kannst der Erhebung bzw. Auswertung deiner Daten durch dieses Tool widersprechen, indem du das unter der folgender URL verfügbare Opt-Out Cookie herunterlädtst bzw. setzt und speicherst: https://www.awin.com/de/rechtliches/cookieoptout.

– 5.3 Tradedoubler: Tradedoubler GmbH, Herzog-Wilhelm-Straße 26, 80331 München, https://www.tradedoubler.com
Indem Du www.schweden-urlauber.info besuchst, erklärst Du Dich einverstanden mit den Datenschutz-Richtlinien von Tradedoubler sowie den werbenden Unternehmen, die mit Tradedoubler kooperieren und deren Werbung ich schalte, wenn Du meine Seite besuchst. Diese Unternehmen sammeln u.U. Informationen über Deinen Besuch auf www.schweden-urlauber.info (jedoch keine personenbezogenen Daten wie Deinen Namen, Deine Adresse, E-Mail-Adresse oder Telefonnummer), um Werbung zu Waren und Services, die Dich interessieren könnten, einzublenden. Um dies zu tun, platzieren diese Werbepartner von Tradedoubler u.U. ein Cookie auf Deinem Rechner; oder sie sammeln Geräte-IDs oder andere Gerätedaten, um diese verschiedenen Gerätedaten ein und demselben anonymen Nutzerprofil zuzuordnen. TradeDoubler Cookies speichern keinerlei personenbezogene Daten, sondern lediglich die ID des vermittelnden Partners sowie die Ordnungsnummer des vom Seitenbesucher angeklickten Werbemittels (Banner, Textlink o. Ä.). Die Partner ID dient bei Abschluss einer Transaktion dazu, die an den vermittelnden Partner zu zahlende Provision diesem auch zuordnen zu können. Darüber hinaus nutzt die TradeDoubler ein Cross-Device Tracking. Mehr Informationen zum Cross-Device Tracking erhältst Du hier: http://www.tradedoubler.com/de/blog/deterministisches-matching-die-praeziseste-methode-des-geraeteuebergreifenden-trackings/.

Als Nutzer von www.schweden-urlauber.info kannst Du das Tracking durch die TradeDoubler GmbH ausschalten. Klicke dazu bitte hier für ein Opt-out Cookie. Hinweis: Der Opt-Out-Cookie ist pro Browser und Endgerät gesetzt. Falls Du meinen Blog mit unterschiedlichen Endgeräten oder mit verschiedenen Browsern besuchst, musst Du in den verschiedenen Browsern bzw. auf den verschiedenen Endgeräten den Opt-Out-Cookie aktivieren. Bitte lies die Datenschutz-Richtlinie von Tradedoubler für weitere und ausführlichere Informationen. Du kannst der Datenerhebung durch Tradedoubler und deren Werbepartner hier widersprechen: http://www.tradedoubler.com/de/privacy-policy/ (Absatz: „Targeting information“).

– 5.4 Booking.com: Booking.com B.V., Herengracht 597, 1017CE Amsterdam, Niederlande, https://www.booking.com
Ich bin Teilnehmer des Partnerprogramms von Booking.com, das zur Bereitstellung geeigneter Medien für Websites konzipiert wurde, mit deren Hilfe Booking.com Werbemittel und Links auf www.schweden-urlauber.info platzieren kann. Wenn Nutzer über diese Werbemittel Buchungen bei Booking.com abschließen, bekomme ich eine Werbekostenerstattung (nach dem sogenannten „Affiliate-System“). Booking.com setzt Cookies ein, um die Herkunft der Buchungen nachvollziehen zu können. Unter anderem kann Booking.com erkennen, dass Du den Partnerlink auf dieser Website geklickt und anschließend eine Buchung bei Booking.com getätigt hast.

– 5.5 Get Your Guide: GetYourGuide Deutschland GmbH, Erich-Weinert-Straße 145C, 10409 Berlin, https://www.getyourguide.de
Auf einigen Seiten meines Blogs habe ich Werbeflächen von Get Your Guide eingebettet, eine Plattform, die Stadtführungen bzw. geführte Touren vermittelt. Get Your Guide kann Deine Daten an verbundene Unternehmen oder an Dritte auf anonymisierte, aggregierte Weise weitergeben. Wenngleich diese Daten keine Identifizierung Deiner Person zulassen, werden diese Unternehmen und Dritten in einigen Fällen in der Lage sein, diese aggregierten Daten mit anderen Daten, die sie über Dich besitzen, derart zusammenzuführen, dass eine Identifizierung Deiner Person möglich wird. Wenn Du im Europäischen Wirtschaftsraum (EWR) ansässig bist, erfolgt die Verarbeitung Deiner personenbezogenen Daten seitens Get Your Guide auf der folgenden Grundlage: a) Immer wenn Get Your Guide Deine Einwilligung zur Verarbeitung Deiner personenbezogenen Daten einholt, erfolgt die Verarbeitung auf der Grundlage von Artikel 6 Abs. 1 lit. a der Datenschutz-Grundverordnung (EU) 2016/679 („DSG-VO“). Dieser Artikel der DSG-VO beschreibt, in welchen Fällen die Verarbeitung rechtmäßig ist. b) Ist die Verarbeitung Deiner personenbezogenen Daten für die Erfüllung eines Vertrags zwischen Dir und GetYourGuide oder zur Durchführung vorvertraglicher Maßnahmen auf Dein Ersuchen hin erforderlich, erfolgt die Verarbeitung auf Grundlage von Artikel 6 Abs. 1 lit. b DSG-VO. Werden diese Daten nicht verarbeitet, kann Get Your Guide den Vertrag mit Dir nicht erfüllen. c) Wenn die Verarbeitung zur Erfüllung einer rechtlichen Verpflichtung, beispielsweise zur Einhaltung des Arbeitsrechts, durch Get Your Guide erforderlich ist, verarbeitet Get Your Guide Deine Informationen auf Grundlage von Artikel 6 Absatz 1 lit. c DSG-VO. d) Wenn die Verarbeitung zur Wahrung der berechtigten Interessen von Get Your Guide, beispielsweise zur Betrugsbekämpfung, notwendig ist, erfolgt sie auf Grundlage von Artikel 6 Abs. 1 lit. f. Weitere Informationen zur Datenerhebung und zum Umgang mit personenbezogenen Daten findest Du auf https://www.getyourguide.de/privacy_policy
Weitere Informationen zur Datennutzung durch Booking.com und Widerspruchsmöglichkeiten erhältst Du in der Datenschutzerklärung des Unternehmens: https://www.booking.com/content/privacy.de.html.

6. Soziale Netzwerke

7. Verwendung von Youtube

An einigen Stellen im Blog nutze ich die Youtube-Einbettungsfunktion zur Anzeige und Wiedergabe von Videos des Anbieters „Youtube“, der zu der Google Ireland Limited, Gordon House, 4 Barrow St, Dublin, D04 E5W5, Irland („Google“) gehört.

Hierbei wird der erweiterte Datenschutzmodus verwendet, der nach Anbieterangaben eine Speicherung von Nutzerinformationen erst bei Wiedergabe des/der Videos in Gang setzt. Wird die Wiedergabe eingebetteter Youtube-Videos gestartet, setzt der Anbieter „Youtube“ Cookies ein, um Informationen über das Nutzerverhalten zu sammeln. Hinweisen von „Youtube“ zufolge dienen diese unter anderem dazu, Videostatistiken zu erfassen, die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern und missbräuchliche Handlungsweisen zu unterbinden. Wenn Du bei Google eingeloggt bist, werden Deine Daten direkt Deinem Konto zugeordnet, wenn Du ein Video anklickst. Wenn Du die Zuordnung mit Deinem Profil bei YouTube nicht wünschst, musst Du Dich vor Aktivierung des Buttons ausloggen. Google speichert Deine Daten (selbst für nicht eingeloggte Nutzer) als Nutzungsprofile und wertet diese aus. Eine solche Auswertung erfolgt insbesondere gemäß Art. 6 Abs. 1 lit.f DS-GVO auf Basis der berechtigten Interessen von Google an der Einblendung personalisierter Werbung, Marktforschung und/oder bedarfsgerechten Gestaltung seiner Website. Dir steht ein Widerspruchsrecht zu gegen die Bildung dieser Nutzerprofile, wobei Du Dich zur Ausübung dessen an YouTube richten musst.

Unabhängig von einer Wiedergabe der eingebetteten Videos wird bei jedem Aufruf der Website eine Verbindung zum Google-Netzwerk „DoubleClick“ aufgenommen, was ohne meiinen Einfluss weitere Datenverarbeitungsvorgänge auslösen kann.

Für den Fall der Übermittlung von personenbezogenen Daten an die Google LLC. mit Sitz in den USA, hat sich Google LLC. für das us-europäische Datenschutzübereinkommen „Privacy Shield“ zertifiziert, welches die Einhaltung des in der EU geltenden Datenschutzniveaus gewährleistet. Ein aktuelles Zertifikat kann hier eingesehen werden: https://www.privacyshield.gov/list

Weitere Informationen zum Datenschutz bei „YouTube“ findest Du in der Datenschutzerklärung des Anbieters unter: https://www.google.de/intl/de/policies/privacy

Soweit rechtlich erforderlich, habe ich zur vorstehend dargestellten Verarbeitung Deiner Daten Deine Einwilligung gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO eingeholt. Du kannst Deine erteilte Einwilligung jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen. Um Deinen Widerruf auszuüben, befolgst Du bitte die vorstehend geschilderte Möglichkeit zur Vornahme eines Widerspruchs.

8. WordPress

8.1 Kommentarfunktion
Schweden Urlaub Blog nutzt das Content-Management-System (CMS) WordPress und die darin integrierte Kommentarfunktion, damit Du als Leser Feedback zu den Bloginhalten geben kannst. Um einen Kommentar zu hinterlassen, kannst Du zwei Felder füllen: das Namensfeld und das Feld für Deine E-Mail-Adresse. Es handelt sich dabei nicht um Pflichtfelder. Das dritte Feld ist das eigentliche Kommentarfeld für den Freitext. Es steht Dir offen, im Namensfeld einen anderen als Deinen richtigen Namen einzutragen. Der Betreiber von www.schweden-urlauber.info hat kein Interesse daran, Deinen richtigen Nmen zu erfahren. Vielmehr dient die Angabe nur einem persönlicheren Ton bzw. einer Ansprache im Rahmen des Kommentarbereichs. Mit der Angabe der E-Mail-Adresse verhält es sich ähnlich: Sie wird nicht auf Echtheit geprüft. Du kannst Deine Angabe genauso gut erfinden oder sie weglassen. Neben dem eigentlichen Kommentar bzw. Freitext wird bei der WordPress-Kommentarfunktion standardmäßig eine vierte Information an den Betreiber übermittelt: die IP-Adresse des Absenders. Schweden Urlaub Blog umgeht diese Standardlösung in Deinem Interesse und hat Maßnahmen ergriffen, um die IP-Adresse unkenntlich zu machen, sodass diese dem Betreiber gar nicht erst im Backend von WordPress angezeigt wird.

8.2 Plugins
Der Betreiber setzt Plugins für WordPress ein, um die Nutzererfahrung zu optimieren.

8.2.1 Plugin: PostRate von Danijar Hafner, Version 2.0.0.
Das Plugin ermöglicht dem Nutzer die Bewertung von Inhalten meines Blogs, indem eine Bewertung auf einer Skala von 1 bis 5 Sternen abgegeben werden kann. Die Abgabe der Bewertung geht nicht mit der Übermittlung personenbezogener Daten des bewertenden Nutzers einher. Es wird lediglich die Information übergeben, für welche Bewertung sich der Nutzer entschieden hat.

8.3 Emojis
Innerhalb meines Blogs werden grafische Emojis (bzw. Smilies), d.h. kleine grafische Dateien, die Gefühle ausdrücken, eingesetzt, die von externen Servern bezogen werden. Hierbei erheben die Anbieter der Server, die IP-Adressen der Nutzer. Dies ist notwendig, damit die Emojie-Dateien an die Browser der Nutzer übermittelt werden können. Der Emojie-Service wird von der Automattic Inc., 60 29th Street #343, San Francisco, CA 94110, USA, angeboten. Datenschutzhinweise von Automattic: https://automattic.com/privacy/. Die verwendeten Server-Domains sind s.w.org und twemoji.maxcdn.com, wobei es sich unseres Wissens nach um sog. Content-Delivery-Networks handelt, also Server, die lediglich einer schnellen und sicheren Übermittlung der Dateien dienen und die personenbezogenen Daten der Nutzer nach der Übermittlung gelöscht werden. Die Nutzung der Emojis erfolgt auf Grundlage berechtigter Interessen, d.h. Interesse an einer attraktiven Gestaltung meines Blogs gem. Art. 6 Abs. 1 lit. f. DS-GVO.

8.4 Weitere Widgets
Neben den oben genannten Widgets der Social Media Plattformen Facebook und Google+ setze ich in meinem Blog vereinzelt auch das Spotify-Widget ein.

8.4.1 Spotify: Spotify AB, Regeringsgatan 19, SE-111 53 Stockholm.
Webseiten können Spotify-Widgets (wie die Schaltflächen „Spotify Play“ oder „Spotify Follow“) integrieren. Dabei handelt es sich z.B. um Playlisten mit Liedern, die auf Spotify abspielbar sind. Wenn Du in meinem Blog eine Unterseite mit einem eingebetteten Spotify-Widget besuchst, erhält Spotify bestimmte Daten, darunter auch Informationen über die von Dir besuchte Webseite. Spotify und das Widget erkennen Dich und das Widget kann zur Anzeige personalisierter Inhalte oder Werbung verwendet werden. Details zum Umgang von Spotify mit personenbezogenen Daten erfährst Du unter https://www.spotify.com/de/legal/privacy-policy/

8.5 Google Web Fonts
Mein Blog nutzt zur einheitlichen Darstellung von Schriftarten so genannte Web Fonts die von der Google Ireland Limited, Gordon House, 4 Barrow St, Dublin, D04 E5W5, Irland („Google“) bereitgestellt werden. Beim Aufruf einer Seite lädt Dein Browser die benötigten Web Fonts in ihren Browser-Cache, um Texte und Schriftarten korrekt anzuzeigen.

Zu diesem Zweck muss der von Dir verwendete Browser Verbindung zu den Servern von Google aufnehmen. Hierbei kann es auch zu einer Übermittlung von personenbezogenen Daten an die Server der Google LLC. in den USA kommen. Auf diese Weise erlangt Google Kenntnis darüber, dass über Deine IP-Adresse mein Blog aufgerufen wurde. Die Nutzung von Google Web Fonts erfolgt im Interesse einer einheitlichen und ansprechenden Darstellung meiner Website. Dies stellt ein berechtigtes Interesse im Sinne von Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO dar. Wenn Dein Browser Web Fonts nicht unterstützt, wird eine Standardschrift von Deinem Computer genutzt.

Für den Fall der Übermittlung von personenbezogenen Daten an die Google LLC. mit Sitz in den USA, hat sich Google LLC. für das us-europäische Datenschutzübereinkommen „Privacy Shield“ zertifiziert, welches die Einhaltung des in der EU geltenden Datenschutzniveaus gewährleistet. Ein aktuelles Zertifikat kann hier eingesehen werden: https://www.privacyshield.gov/list

Weitere Informationen zu Google Web Fonts findest Du unter https://developers.google.com/fonts/faq und in der Datenschutzerklärung von Google: https://www.google.com/policies/privacy/

Soweit rechtlich erforderlich, habe ich zur vorstehend dargestellten Verarbeitung Deiner Daten Deine Einwilligung gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO eingeholt. Du kannst Deine erteilte Einwilligung jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen. Um Deinen Widerruf auszuüben, befolgst Du bitte die vorstehend geschilderte Möglichkeit zur Vornahme eines Widerspruchs.

9. Google Analytics

Schweden Urlaub Blog benutzt Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google Ireland Limited, Gordon House, 4 Barrow St, Dublin, D04 E5W5, Irland („Google“). Google Analytics verwendet sog. „Cookies“, Textdateien, die auf Deinem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Website durch Dich ermöglichen. Die durch das Cookie erzeugten Informationen über Deine Benutzung dieser Website (einschließlich der gekürzten IP-Adresse) werden in der Regel an einen Server von Google übertragen und dort gespeichert, hierbei kann es auch zu einer Übermittlung an die Server der Google LLC. in den USA kommen.

Schweden Urlaub Blog verwendet Google Analytics ausschließlich mit der Erweiterung „_anonymizeIp()“, die eine Anonymisierung der IP-Adresse durch Kürzung sicherstellt und eine direkte Personenbeziehbarkeit ausschließt. Durch die Erweiterung wird Deine IP-Adresse von Google innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum zuvor gekürzt. Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google LLC.in den USA übertragen und dort gekürzt. In diesen Ausnahmefällen erfolgt diese Verarbeitung gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO auf Grundlage meines berechtigten Interesses an der statistischen Analyse des Nutzerverhaltens zu Optimierungs- und Marketingzwecken.

In meinem Auftrag wird Google diese Informationen benutzen, um Deine Nutzung der Website auszuwerten, um Reports über die Websiteaktivitäten zusammenzustellen und um weitere mit der Websitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen mir gegenüber zu erbringen. Die im Rahmen von Google Analytics von Deinem Browser übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt.

Du kannst die Speicherung der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Deiner Browser-Software verhindern; ich weise Dich jedoch darauf hin, dass Du in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen von schweden-urlauber.info vollumfänglich wirst nutzen können. Du kannst darüber hinaus die Erfassung der durch das Cookie erzeugten und auf Deine Nutzung der Website bezogenen Daten (inkl. Deiner IP-Adresse) an Google sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem Du das unter dem folgenden Link verfügbare Browser-Plugin herunterlädtst und installierst:

https://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de

Alternativ zum Browser-Plugin oder innerhalb von Browsern auf mobilen Geräten klickst Du bitte auf den folgenden Link, um ein Opt-Out-Cookie zu setzen, der die Erfassung durch Google Analytics innerhalb dieser Website zukünftig verhindert (dieses Opt-Out-Cookie funktioniert nur in diesem Browser und nur für diese Domain, löschst Du Deine Cookies in diesem Browser, musst Du diesen Link erneut klicken): http://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de

Für den Fall der Übermittlung von personenbezogenen Daten an die Google LLC. mit Sitz in den USA, hat sich Google LLC. für das us-europäische Datenschutzübereinkommen „Privacy Shield“ zertifiziert, welches die Einhaltung des in der EU geltenden Datenschutzniveaus gewährleistet. Ein aktuelles Zertifikat kannst Du hier einsehen: https://www.privacyshield.gov/list

Schweden Urlaub Blog verwendet Google Analytics zudem für eine geräteübergreifende Analyse von Besucherströmen, die über eine User-ID durchgeführt wird. Beim erstmaligen Aufrufen einer Seite wird dem Nutzer eine eindeutige, dauerhafte und anonymisierte ID zugeteilt, die geräteübergreifend gesetzt wird. Dies ermöglicht es, Interaktionsdaten von verschiedenen Geräten und aus unterschiedlichen Sitzungen einem einzelnen Nutzer zuzuordnen. Die User-ID enthält keine personenbezogenen Daten und übermittelt solche auch nicht an Google.

Der Datenerhebung und -speicherung über die User-ID kann jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widersprochen werden. Hierfür musst Du Google Analytics auf allen Systemen deaktivieren, die Du nutzt, beispielsweise in einem anderen Browser oder auf Deinem mobilen Endgerät.

Die Deaktivierung kannst Du mithilfe eines Browser-Plugins von Google (https://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de) vornehmen. Alternativ zum Browser-Plugin oder innerhalb von Browsern auf mobilen Geräten klickst Du bitte auf den folgenden Link, um ein Opt-Out-Cookie zu setzen, der die Erfassung durch Google Analytics innerhalb dieser Website zukünftig verhindert (dieses Opt-Out-Cookie funktioniert nur in diesem Browser und nur für diese Domain, löschst Du Deine Cookies in diesem Browser, musst Du diesen Link erneut klicken): http://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de

Weitere Hinweise zu Google (Universal) Analytics findest Du hier: https://support.google.com/analytics/answer/2838718?hl=de&ref_topic=6010376

Schweden Urlaub Blog verwendet ferner die Remarketing-Funktion der Google Inc. („Google“). Diese Funktion dient dazu, Besuchern der Website im Rahmen des Google-Werbenetzwerks interessenbezogene Werbeanzeigen zu präsentieren. Der Browser des Websitebesuchers speichert sogenannte Cookies, Textdateien, die auf Deinem Computer gespeichert werden und die es ermöglichen, den Besucher wiederzuerkennen, wenn dieser Websites aufruft, die dem Werbenetzwerk von Google angehören. Auf diesen Seiten können dem Besucher dann Werbeanzeigen präsentiert werden, die sich auf Inhalte beziehen, die der Besucher zuvor auf Websites aufgerufen hat, die die Remarketing Funktion von Google verwenden. Nach eigenen Angaben erhebt Google bei diesem Vorgang keine personenbezogenen Daten. Solltest Du die Funktion Remarketing von Google dennoch nicht wünschen, kannst Du diese grundsätzlich deaktivieren, indem Du die entsprechenden Einstellungen unter http://www.google.com/settings/ads vornimmst. Alternativ kannst Du den Einsatz von Cookies für interessenbezogene Werbung über die Werbenetzwerkinitiative deaktivieren, indem Du den Anweisungen unter http://www.networkadvertising.org/managing/opt_out.asp folgst. Weiterführende Informationen zu Google Remarketing und die Datenschutzerklärung von Google kannst Du einsehen unter: http://www.google.com/privacy/ads/.

Als Betreiber weise ich außerdem darauf hin, dass die Funktionen für Displaywerbetreibende für die Property schweden-urlauber.info aktiviert sind. Das heißt, dass aus den Nutzerdaten umfassende Berichte zu demografischen Merkmalen und Interesse, Remarketing, Berichte zu Impressionen im Google Display Netzwerk (GDN) und die DoubleClick Campaign Manager-Integration entstehen. Google Analytics erfasst zusätzlich zu den Daten, die durch eine Standard-Implementierung von Google Analytics gesammelt werden, auch Daten zum Traffic.

Soweit rechtlich erforderlich, habe ich zur vorstehend dargestellten Verarbeitung Deiner Daten Deine Einwilligung gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO eingeholt. Du kannst Deine erteilte Einwilligung jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen. Um Deinen Widerruf auszuüben, befolgst Du bitte die vorstehend geschilderte Möglichkeit zur Vornahme eines Widerspruchs.

10. Skalierbares Zentrales Messverfahren der Kantar Deutschland GmbH

Mein Blog nutzt das „Skalierbare Zentrale Messverfahren“ (SZM) der Kantar Deutschland GmbH, Landsberger Str. 284, D-80687 München, für die Ermittlung statistischer Kennwerte zur Ermittlung der Kopierwahrscheinlichkeit von Texten. Dabei werden anonyme Messwerte erhoben. Die Zugriffszahlenmessung verwendet zur Wiedererkennung von Computersystemen alternativ ein Session-Cookie oder eine Signatur, die aus verschiedenen automatisch übertragenen Informationen Ihres Browsers erstellt wird. IP-Adressen als Teil der Informationen zur Erstellung der Signatur werden hierzu nur in anonymisierter Form verarbeitet.

Session-Cookies sind kleine Informationseinheiten, die ein Anbieter im Arbeitsspeicher des Computers des Besuchers speichert. In einem Session-Cookie wird eine zufällig erzeugte eindeutige Identifikationsnummer abgelegt, eine sogenannte Session-ID. Außerdem enthält ein Cookie die Angabe über seine Herkunft und die Speicherfrist. Session-Cookies können keine anderen Daten speichern.

Sofern bei der beschriebenen Verarbeitungstätigkeit personenbezogene Daten verarbeitet werden, geschieht dies gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO auf Basis unseres berechtigten Interesse an der Ermittlung der Kopierwahrscheinlichkeit einzelner Texte zur Konkretisierung der Vergütungsansprüche von Autoren und Verlagen.

Zu keinem Zeitpunkt werden einzelne Nutzer identifiziert. Ihre Identität bleibt immer geschützt. Du erhältst über das System keine Werbung.

Um eine Speicherung von Cookies in Deinem Browser zu verhindern, kannst Du Deinen Browser so einstellen, dass Du über das Setzen von Cookies informiert wirst und einzeln über deren Annahme entscheiden oder die Annahme von Cookies für bestimmte Fälle oder generell ausschließen. Bei der Nichtannahme von Cookies kann die Funktionalität meiner Website eingeschränkt sein.

Mehr Informationen zum Datenschutz der Kantar Deutschland GmbH findest Du hier:
https://www.kantardeutschland.de/datenschutz.html

Soweit rechtlich erforderlich, habe ich zur vorstehend dargestellten Verarbeitung Deiner Daten Deine Einwilligung gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO eingeholt. Du kannst Deine erteilte Einwilligung jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen. Um Deinen Widerruf auszuüben, befolgst Du bitte die vorstehend geschilderte Möglichkeit zur Vornahme eines Widerspruchs.

11. Rechte der betroffenen Person

11.1 Recht auf Bestätigung: Jede betroffene Person hat das vom Europäischen Richtlinien- und Verordnungsgeber eingeräumte Recht, von dem für die Verarbeitung Verantwortlichen eine Bestätigung darüber zu verlangen, ob sie betreffende personenbezogene Daten verarbeitet werden. Möchte eine betroffene Person dieses Bestätigungsrecht in Anspruch nehmen, kann sie sich hierzu jederzeit an einen Mitarbeiter des für die Verarbeitung Verantwortlichen wenden.

11.2 Recht auf Auskunft – Jede von der Verarbeitung personenbezogener Daten betroffene Person hat das vom Europäischen Richtlinien- und Verordnungsgeber gewährte Recht, jederzeit von dem für die Verarbeitung Verantwortlichen unentgeltliche Auskunft über die zu seiner Person gespeicherten personenbezogenen Daten und eine Kopie dieser Auskunft zu erhalten. Ferner hat der Europäische Richtlinien- und Verordnungsgeber der betroffenen Person Auskunft über folgende Informationen zugestanden:
– die Verarbeitungszwecke
– die Kategorien personenbezogener Daten, die verarbeitet werden
– die Empfänger oder Kategorien von Empfängern, gegenüber denen die personenbezogenen Daten offengelegt worden sind oder noch offengelegt werden, insbesondere bei Empfängern in Drittländern oder bei internationalen Organisationen falls möglich die geplante Dauer, für die die personenbezogenen Daten gespeichert werden, oder, falls dies nicht möglich ist, die Kriterien für die Festlegung dieser Dauer das Bestehen eines Rechts auf Berichtigung oder Löschung der sie betreffenden personenbezogenen Daten oder auf Einschränkung der Verarbeitung durch den Verantwortlichen oder eines Widerspruchsrechts gegen diese Verarbeitung das Bestehen eines Beschwerderechts bei einer Aufsichtsbehörde wenn die personenbezogenen Daten nicht bei der betroffenen Person erhoben werden: Alle verfügbaren Informationen über die Herkunft der Daten das Bestehen einer automatisierten Entscheidungsfindung einschließlich Profiling gemäß Artikel 22 Abs.1 und 4 DS-GVO und — zumindest in diesen Fällen — aussagekräftige Informationen über die involvierte Logik sowie die Tragweite und die angestrebten Auswirkungen einer derartigen Verarbeitung für die betroffene Person.

Ferner steht der betroffenen Person ein Auskunftsrecht darüber zu, ob personenbezogene Daten an ein Drittland oder an eine internationale Organisation übermittelt wurden. Sofern dies der Fall ist, so steht der betroffenen Person im Übrigen das Recht zu, Auskunft über die geeigneten Garantien im Zusammenhang mit der Übermittlung zu erhalten.

Möchte eine betroffene Person dieses Auskunftsrecht in Anspruch nehmen, kann sie sich hierzu jederzeit an einen Mitarbeiter des für die Verarbeitung Verantwortlichen wenden.

11.3 Recht auf Berichtigung – Jede von der Verarbeitung personenbezogener Daten betroffene Person hat das vom Europäischen Richtlinien- und Verordnungsgeber gewährte Recht, die unverzügliche Berichtigung sie betreffender unrichtiger personenbezogener Daten zu verlangen. Ferner steht der betroffenen Person das Recht zu, unter Berücksichtigung der Zwecke der Verarbeitung, die Vervollständigung unvollständiger personenbezogener Daten — auch mittels einer ergänzenden Erklärung — zu verlangen. Möchte eine betroffene Person dieses Berichtigungsrecht in Anspruch nehmen, kann sie sich hierzu jederzeit an einen Mitarbeiter des für die Verarbeitung Verantwortlichen wenden.

11.4 Recht auf Löschung (Recht auf Vergessen werden)
Jede von der Verarbeitung personenbezogener Daten betroffene Person hat das vom Europäischen Richtlinien- und Verordnungsgeber gewährte Recht, von dem Verantwortlichen zu verlangen, dass die sie betreffenden personenbezogenen Daten unverzüglich gelöscht werden, sofern einer der folgenden Gründe zutrifft und soweit die Verarbeitung nicht erforderlich ist:
– Die personenbezogenen Daten wurden für solche Zwecke erhoben oder auf sonstige Weise verarbeitet, für welche sie nicht mehr notwendig sind.
– Die betroffene Person widerruft ihre Einwilligung, auf die sich die Verarbeitung gemäß Art. 6 Abs. 1 Buchstabe a DS-GVO oder Art. 9 Abs. 2 Buchstabe a DS-GVO stützte, und es fehlt an einer anderweitigen Rechtsgrundlage für die Verarbeitung.
– Die betroffene Person legt gemäß Art. 21 Abs. 1 DS-GVO Widerspruch gegen die Verarbeitung ein, und es liegen keine vorrangigen berechtigten Gründe für die Verarbeitung vor, oder die betroffene Person legt gemäß Art. 21 Abs. 2 DS-GVO Widerspruch gegen die Verarbeitung ein.
– Die personenbezogenen Daten wurden unrechtmäßig verarbeitet.
– Die Löschung der personenbezogenen Daten ist zur Erfüllung einer rechtlichen Verpflichtung nach dem Unionsrecht oder dem Recht der Mitgliedstaaten erforderlich, dem der Verantwortliche unterliegt.
– Die personenbezogenen Daten wurden in Bezug auf angebotene Dienste der Informationsgesellschaft gemäß Art. 8 Abs. 1 DS-GVO erhoben.

Sofern einer der oben genannten Gründe zutrifft und eine betroffene Person die Löschung von personenbezogenen Daten, die beim Betreiber gespeichert sind, veranlassen möchte, kann sie sich hierzu jederzeit an ihn wenden. Der Betreiber kommt dem Löschverlangen unverzüglich nach.

Wurden die personenbezogenen Daten vom Betreiber unbeabsichtigt öffentlich gemacht und ist er gemäß Art. 17 Abs. 1 DS-GVO zur Löschung der personenbezogenen Daten verpflichtet, so trifft der Betreiber unter Berücksichtigung der verfügbaren Technologie und der Implementierungskosten angemessene Maßnahmen, auch technischer Art, um andere für die Datenverarbeitung Verantwortliche, welche die veröffentlichten personenbezogenen Daten verarbeiten, darüber in Kenntnis zu setzen, dass die betroffene Person von diesen anderen für die Datenverarbeitung Verantwortlichen die Löschung sämtlicher Links zu diesen personenbezogenen Daten oder von Kopien oder Replikationen dieser personenbezogenen Daten verlangt hat, soweit die Verarbeitung nicht erforderlich ist. Der Betreiber wird im Einzelfall das Notwendige veranlassen.

11.5 Recht auf Einschränkung der Verarbeitung – Jede von der Verarbeitung personenbezogener Daten betroffene Person hat das vom Europäischen Richtlinien- und Verordnungsgeber gewährte Recht, von dem Verantwortlichen die Einschränkung der Verarbeitung zu verlangen, wenn eine der folgenden Voraussetzungen gegeben ist:
– Die Richtigkeit der personenbezogenen Daten wird von der betroffenen Person bestritten, und zwar für eine Dauer, die es dem Verantwortlichen ermöglicht, die Richtigkeit der personenbezogenen Daten zu überprüfen.
– Die Verarbeitung ist unrechtmäßig, die betroffene Person lehnt die Löschung der personenbezogenen Daten ab und verlangt stattdessen die Einschränkung der Nutzung der personenbezogenen Daten.
– Der Verantwortliche benötigt die personenbezogenen Daten für die Zwecke der Verarbeitung nicht länger, die betroffene Person benötigt sie jedoch zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen.
– Die betroffene Person hat Widerspruch gegen die Verarbeitung gem. Art. 21 Abs. 1 DS-GVO eingelegt und es steht noch nicht fest, ob die berechtigten Gründe des Verantwortlichen gegenüber denen der betroffenen Person überwiegen.

Sofern eine der oben genannten Voraussetzungen gegeben ist und eine betroffene Person die Einschränkung von personenbezogenen Daten, die beim Betreiber gespeichert sind, verlangen möchte, kann sie sich hierzu jederzeit an den Betreiber wenden. Er wird die Einschränkung der Verarbeitung unmittelbar vornehmen bzw. veranlassen.

11.6 Recht auf Datenübertragbarkeit – Jede von der Verarbeitung personenbezogener Daten betroffene Person hat das vom Europäischen Richtlinien- und Verordnungsgeber gewährte Recht, die sie betreffenden personenbezogenen Daten, welche durch die betroffene Person einem Verantwortlichen bereitgestellt wurden, in einem strukturierten, gängigen und maschinenlesbaren Format zu erhalten. Sie hat außerdem das Recht, diese Daten einem anderen Verantwortlichen ohne Behinderung durch den Verantwortlichen, dem die personenbezogenen Daten bereitgestellt wurden, zu übermitteln, sofern die Verarbeitung auf der Einwilligung gemäß Art. 6 Abs. 1 Buchstabe a DS-GVO oder Art. 9 Abs. 2 Buchstabe a DS-GVO oder auf einem Vertrag gemäß Art. 6 Abs. 1 Buchstabe b DS-GVO beruht und die Verarbeitung mithilfe automatisierter Verfahren erfolgt, sofern die Verarbeitung nicht für die Wahrnehmung einer Aufgabe erforderlich ist, die im öffentlichen Interesse liegt oder in Ausübung öffentlicher Gewalt erfolgt, welche dem Verantwortlichen übertragen wurde.

Ferner hat die betroffene Person bei der Ausübung ihres Rechts auf Datenübertragbarkeit gemäß Art. 20 Abs. 1 DS-GVO das Recht, zu erwirken, dass die personenbezogenen Daten direkt von einem Verantwortlichen an einen anderen Verantwortlichen übermittelt werden, soweit dies technisch machbar ist und sofern hiervon nicht die Rechte und Freiheiten anderer Personen beeinträchtigt werden.

Zur Geltendmachung des Rechts auf Datenübertragbarkeit kann sich die betroffene Person jederzeit an den Betreiber von www.schweden-urlauber.info wenden.

11.7 Recht auf Widerruf einer datenschutzrechtlichen Einwilligung – Jede von der Verarbeitung personenbezogener Daten betroffene Person hat das vom Europäischen Richtlinien- und Verordnungsgeber gewährte Recht, eine Einwilligung zur Verarbeitung personenbezogener Daten jederzeit zu widerrufen. Möchte die betroffene Person ihr Recht auf Widerruf einer Einwilligung geltend machen, kann sie sich hierzu jederzeit an den Betreiber wenden.

11.8 WIDERSPRUCHSRECHT

WENN ICH ALS BETREIBER IM RAHMEN EINER INTERESSENABWÄGUNG DEINE PERSONENBEZOGENEN DATEN AUFGRUND MEINES ÜBERWIEGENDEN BERECHTIGTEN INTERESSES VERARBEITET, HAST DU DAS JEDERZEITIGE RECHT, AUS GRÜNDEN, DIE SICH AUS DEINER BESONDEREN SITUATION ERGEBEN, GEGEN DIESE VERARBEITUNG WIDERSPRUCH MIT WIRKUNG FÜR DIE ZUKUNFT EINZULEGEN.

MACHST DU VON DEINEM WIDERSPRUCHSRECHT GEBRAUCH, BEENDET DER BETREIBER DIE VERARBEITUNG DER BETROFFENEN DATEN. EINE WEITERVERARBEITUNG BLEIBT ABER VORBEHALTEN, WENN ER ZWINGENDE SCHUTZWÜRDIGE GRÜNDE FÜR DIE VERARBEITUNG NACHWEISEN KANN, DIE DEINE INTERESSEN, GRUNDRECHTE UND GRUNDFREIHEITEN ÜBERWIEGEN, ODER WENN DIE VERARBEITUNG DER GELTENDMACHUNG, AUSÜBUNG ODER VERTEIDIGUNG VON RECHTSANSPRÜCHEN DIENT.

12. Dauer der Speicherung personenbezogener Daten

Der für die Verarbeitung Verantwortliche verarbeitet und speichert personenbezogene Daten der betroffenen Person nur für den Zeitraum, der zur Erreichung des Speicherungszwecks erforderlich ist oder sofern dies durch den Europäischen Richtlinien- und Verordnungsgeber oder einen anderen Gesetzgeber in Gesetzen oder Vorschriften, welchen der für die Verarbeitung Verantwortliche unterliegt, vorgesehen wurde.

Entfällt der Speicherungszweck oder läuft eine vom Europäischen Richtlinien- und Verordnungsgeber oder einem anderen zuständigen Gesetzgeber vorgeschriebene Speicherfrist ab, werden die personenbezogenen Daten routinemäßig und entsprechend den gesetzlichen Vorschriften gesperrt oder gelöscht.

Bei der Verarbeitung von personenbezogenen Daten auf Grundlage einer ausdrücklichen Einwilligung gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO werden diese Daten so lange gespeichert, bis der Betroffene seine Einwilligung widerruft.

Soziale Netzwerke

Folge Schwedenurlauber auf Bloglovin‘, Facebook oder Google+.

Weitere rechtliche Hinweise

Alle Rechte vorbehalten. Jegliche Vervielfältigung oder Weiterverbreitung der Texte als Ganzes oder in Teilen bedarf der schriftlichen Einwilligung des Urhebers.

Eine Haftung für Übermittlungsfehler, Richtigkeit oder Vollständigkeit aller Angaben auf diesen Seiten kann nicht übernommen werden. Die Nennung einzelner Personen-, Marken- oder Firmennamen dient ausschließlich der Information. Ich habe keinerlei Einfluss auf Inhalte von Webseiten, die mit schweden-urlauber.info verlinkt sind und übernehme demnach auch keine Verantwortung für diese. Weiterhin behalte ich mir das Recht vor, Änderungen oder Ergänzungen der bereitgestellten Informationen vorzunehmen.

Dieser Haftungsausschluss bezieht sich auf alle zu diesem Internet-Angebot gehörenden Seiten. Sofern Teile oder einzelne Formulierungen dieses Textes der geltenden Rechtslage nicht, nicht mehr oder nicht vollständig entsprechen sollten, bleiben die übrigen Teile des Dokumentes in ihrem Inhalt und ihrer Gültigkeit davon unberührt. Im Falle von wettbewerbsrechtlichen oder ähnlichen Problemen bittet der Autor bereits im Vorfeld um Kontaktaufnahme – zur Vermeidung unnötiger Rechtsstreitigkeiten und Kosten. Die Kostennote einer anwaltlichen Abmahnung ohne vorhergehende Kontaktaufnahme unter der oben genannten Adresse wird im Sinne der Schadensminderungspflicht als unbegründet zurückgewiesen.

Haftung für Inhalte

Die Inhalte dieses Schweden Blogs werden mit größter Sorgfalt erstellt. Für die Richtigkeit, Vollständigkeit und Aktualität der Inhalte kann der Betreiber jedoch keine Gewähr übernehmen. Haftungsansprüche gegen den Autor, welche sich auf Schäden materieller oder ideeller Art beziehen, die durch die Nutzung fehlerhafter und/oder unvollständiger Informationen verursacht wurden, sind grundsätzlich ausgeschlossen, sofern seitens des Autors kein nachweislich vorsätzliches oder grob fahrlässiges Verschulden vorliegt.

Das Landgericht Hamburg hat mit dem Urteil vom 12. Mai 1998 entschieden, dass man durch die Ausbringung eines Links die Inhalte der gelinkten Seite gegebenenfalls mit zu verantworten hat. Dies kann, so das Landgericht Hamburg, nur dadurch verhindert werden, dass man sich ausdrücklich von diesen Inhalten distanziert. Ich habe auf www.schweden-urlauber.info Links zu anderen Seiten im Internet angelegt. Für all diese Links gilt: Ich möchte ausdrücklich betonen, dass ich keinerlei Einfluss auf die Gestaltung und die Inhalte der gelinkten Seiten habe. Deshalb distanziere ich mich hiermit ausdrücklich von allen Inhalten aller gelinkten Seiten auf der gesamten Website inklusive aller Unterseiten. Diese Erklärung gilt für alle auf www.schweden-urlauber.info ausgebrachten Links und für alle Inhalte der Seiten, zu denen Links oder Banner führen.

Trotz ständiger Kontrolle aller externen Links, distanziere ich mich hiermit von jeglichen Inhalten der von mir verlinkten Seiten.

Bildnachweis

Die verwendeten Bilder sind in der Regel Privataufnahmen von Michael März und Christiane Backhaus. Einige Bilder stammen von Anderstorp Racing Club, Annemarie Zinck, Countryside Hotels, High Chaparral, Lennart Horzonek, Julian Trometer, Martijn M., Radu H. Dinu, Sven G. und Tobias V. Sie sind entsprechend gekennzeichnet. Vielen Dank für Eure Bereitschaft, mir Fotos zur Verfügung zu stellen! Des Weiteren nutze ich gelegentlich Fotolia bzw. Adobe Stock mit den Urhebern: aalut, ale_rizzo, alexpolo, Anderstorp Racing Club, Aneta Steck, Anja Ergler, crimson, Dagmar Richardt, gevisions, hachri, hogis, Heinz Schiffer, High Chaparral, Jan van Dyk, keller, Kevin (KEE PIL) Cho, kuestenheini, lightpoet, marcus_hofmann, Malena, Mapics, Matthias Krüttgen, MHjerpe, Mikael Damkier, Mikkel Bigandt, Mizio70, nanisimova, Pecold, Philipp K, Picture Partners, Piotr Wawrzyniuk, Sabine Schönfeld, silbertaler, SophySweden, Stephan Leyk, Svenni, tinadefortunata, travel3000, Treehotel, TT-Line, undereken, Vasaloppet, vli86 und Wolfgang. Das kleine Logo für den Schwedenurlauber stammt aus dem Logo „En svensk tiger“ von Bertil Almqvist. Rechteinhaber ist Beredskapsmuseet, Djuramossavägen 160, 260 40 Viken. Die verschiedenen Schwedenkarten in den Beiträgen hat bogdanserban (Bild(er) in Lizenz von bogdanserban – stock.adobe.com) kreiert. Die Schwedenkarte in der rechten Sidebar stammt von niroworld (Bild(er) in Lizenz von niroworld – stock.adobe.com).

(Letzter Stand: 17.06.2019)

Schreibe einen Kommentar

Die Angabe von Name, E-Mail-Adresse und Website ist freiwillig. Mit dem Abschicken Deines Kommentars erklärst Du Dich mit meiner Datenschutz-Richtlinie einverstanden.

Solve : *
8 − 1 =