Mit ØresundGO & Brobizz nach Schweden: So klappt es!

Mautstation an der Öresundbrücke: mit dem Abo Øresund GO kannst Du hier Dein Budget schonen

Du bist auf der Suche nach dem preisgünstigsten Weg in Dein Lieblingsurlaubsland? Dann planst Du bestimmt mit einer Fahrt über die Öresundbrücke. In Kombination mit den Schwedenfähren von Puttgarden oder Rostock bildet sie eine der billigsten Selbstfahrer-Routen nach Skandinavien, die es jemals gab. Grund dafür ist: „ØresundGO“ (früher: BroPas). Das Abonnement für die Öresundbrücke rechnet sich bereits ab der ersten Hin- und Rückfahrt – das heißt für Auto- und Wohnmobiltouristen, die die Brücke mindestens einmal als An- und Abreiseweg nutzen. Das Abo kann nach dem Urlaub jederzeit wieder gekündigt werden.

Das Abo ØresundGO für die Öresundbrücke – wann lohnt es sich?

Und das geht so: Der Preis für das Abo beträgt aktuell ca. 42 Euro. Bei der einfachen Hin- und Rückfahrt wären das also 21 Euro zusätzlich zum ermäßigten Tarif. Das ergibt grob überschlagen plusminus Null. Ab der dritten Überfahrt kannst Du den ermäßigten Betrag jedoch als Ersparnis verbuchen. Und das jedes Mal. So hast Du schnell über vierzig Euro gespart und das Abo komplett refinanziert. Hier die Rechenbeispiele für die verschiedenen Fahrzeuge:

Öresundbrücke mit ...Einfache Fahrt normalEinfache Fahrt mit AboAbo refinanziert nach ...
Pkw bis 6mca. 65 Euroca. 25 Eurogut 3 Überfahrten
Pkw ab 6m oder Wohnmobilca. 130 Euroca. 46 Eurogut 2 Überfahrten
Motorradca. 34 Euroca. 12 Eurogut 5 Überfahrten

(Stand: Mai 2023)




Øresund GO kann direkt bei der Betreibergesellschaft der Öresundbrücke, aber auch über andere Anbieter online gebucht werden. Bei der Buchung kannst Du zwischen folgenden Optionen wählen:

  1. Kennzeichen zuordnen: Du gibst das Autokennzeichen an, damit das Abo eindeutig einem Fahrzeug zugeordnet werden kann. Fährst Du über die Brücke, wird das Kennzeichen an der Mautstation automatisch erkannt und die Maut in Rechnung gestellt.
  2. Transponder bestellen: Du bestellst einen Transponder, der bei der Überfahrt über die Brücke im Fahrzeug mitgeführt werden muss. Am besten platzierst Du ihn hinter der Windschutzscheibe. Der Transponder wird an den Mautstellen automatisch erkannt und die Maut in Rechnung gestellt.
  3. Transponder zuordnen: Du verfügst bereits über einen Transponder, der einem Vertrag für eine andere Mautpassage zugeordnet ist? Dann besteht die Möglichkeit, diesen auch dem ØresundGO-System zuzuordnen.

Das Abonnement läuft unbegrenzt ab dem Tag der Buchung und wird jährlich abgerechnet. Das bedeutet, dass Du den Jahresbeitrag mit Beginn des Abos bezahlst und dann nach Ablauf eines Jahres (nicht eines Kalenderjahres) den Beitrag für das nächste Abrechnungsjahr. Beachte, dass es nach der Buchung einige Tage dauern kann, bis Du den Transponder zugeschickt bekommst! Die Betreiber der Öresundbrücke sprechen von einer Bearbeitungs- und Lieferzeit von bis zu zwei Wochen. Für Dänen und Schweden beträgt der Zeitraum drei bis sieben Werktage.

Bei der Überfahrt musst Du als Abonnent nichts weiter tun, außer darauf zu achten, dass Du in der ensprechenden Spur fährst. Auf der Öresundbrücke sind diese mit dem Hinweis „ØresundBizz®“ versehen – so heißt der Transponder offiziell. Du erkennst die korrekten Fahrspuren auch an der Farbe Grün. Solltest Du aus Versehen in die falsche Spur geraten sein, kannst Du Dich an der Mautstation beim Personal bemerkbar machen. Es gibt für alles eine Lösung. Ist Dein Kennzeichen einem Abo zugeordnet, wird dieses auf jeder Spur der Mautstation korrekt erkannt.

ØresundBizz®, Brobizz und EasyGo – was steckt dahinter?

Wohnmobilreise mit ØresundGO günstiger
Brobizz® ist interessant für alle, die in Dänemark UND Schweden mit Auto oder Wohnmobil auf Tour gehen (Bild in Lizenz von travel3000 – stock.adobe.com)

Angesichts der verschiedenen Mautsysteme kommt man als Außenstehender schnell durcheinander. Der ØresundGO ist ein Angebot, das für die Öresundbrücke gilt. Aber sein Prinzip ist weit verbreitet. Der dazugehörige Transponder ØresundBizz® wird auch an Mautstellen im übrigen Skandinavien erkannt. In diesen Ländern ist das EasyGo Basic System etabliert. Dieses erkennt neben ØresundBizz® noch weitere Transponder: Brobizz® von Brobizz A/S, den norwegischen AutoPASS sowie AutoBizz von Scandlines. Voraussetzung für die Teilnahme an EasyGo Basic ist, dass Dein Fahrzeug nicht mehr als 3,5 Tonnen wiegt. Für Fahrzeuge über 3,5 Tonnen gibt es Easy Go+.

Wenn Du Dich also einmal für Øresund GO angemeldet hast und den ØresundBizz® Transponder im Auto mitführst, kannst Du in ganz Skandinavien die schnellen Spuren der Mautstellen nutzen. „Kein Umstellen der Geräte mehr, keine Stopps an Mautstellen, einfache elektronische Bezahlung bei drei Währungen und keine zusätzlichen Verträge in den jeweiligen Ländern …“ so formulieren es die Initiatoren des Systems. Wie aber bezahlt man bei EasyGo Basic, wenn man weitere gebührenpflichtige Verkehrswege nutzt – und nicht nur die Öresundbrücke? Die Antwort lautet: per Rechnung. Der Anbieter Deines Transponders sendet sie Dir im Nachgang zu. Er geht während Deiner Reise für Dich in Vorkasse, wenn man so will. Zur Kostentransparenz werden in den Rechnungen selbstverständlich die Mautstelle und der Zeitpunkt Ihrer Nutzung festgehalten.

AnzeigeAlternative zum ØresundGO Abo

Brobizz – Vor- & Nachteile für Schwedenreisende

Mit ØresundGO bezahlen
Mautstation Lernacken an der Öresundbrücke mit den farbig markierten Fahrspuren © Foto: NewCopter/Øresundsbron

Wie oben erwähnt, gibt es auch Transponder von Brobizz. Diese sind genauso zu handhaben wie ØresundBizz®, werden allerdings nicht von den Betreibern der Öresundbrücke, sondern von der dänischen Brobizz A/S ausgegeben. Um die Preisvergünstigung auf der Öresundbrücke zu nutzen, musst Du den ØresundGO buchen. (Nicht verwechseln!) Die Brobizz werden zwar an den Mautstellen der Öresundbrücke erkannt, aber ohne den ØresundGO-Rabatt abgerechnet. Ein Brobizz Vertrag ohne ØresundGO (BroPas) macht für Schwedenurlauber also wenig Sinn. Ansonsten bietet Brobizz viele Vorteile – in erster Linie für alle, die vor oder nach ihrer Schwedenreise länger in Dänemark unterwegs sind. Hier die wichtigsten von ihnen im Überblick:

  1. Du brauchst weder Dänische und Schwedische Kronen, noch eine Kreditkarte, um in den Ländern kostenpflichtige Verkehrswege zu bezahlen.
  2. Du kannst Brobizz an allen Mautstellen in Dänemark benutzen, darunter auch bei der Storebaeltbrücke. (Für die Citymaut in Göteborg und Stockholm wird kein Brobizz benötigt.)
  3. Du kannst Brobizz bei den Fähren zwischen Deutschland, Dänemark und Schweden benutzen und dadurch bequem einchecken.
  4. Du kannst an den Flughäfen Kastrup und Billund parken und bequem mit Brobizz bezahlen.
  5. Du kannst in den EasyPark Parkhäusern der großen dänischen Städte bequem mit Brobizz und der EasyPark App bezahlen.
  6. Du kannst als Brobizz Nutzer von Rabatten profitieren, die einige Maut- und Bezahlsysteme in Dänemark einräumen. Informiere Dich bei den Betreibern.

Dies ist auch ein gutes Schlusswort: Eine eigene Recherche ist allen Unerfahrenen unbedingt zu empfehlen. Rechnet das Ganze lieber einmal durch! Das Thema Transponder ist nicht nur für Schwedenerstlinge sehr verwirrend. Ich hatte selbst Mühe, mir einen Überblick zu verschaffen. Wenn dieser Beitrag Fragen bei Dir aufgeworfen hat, kann ich das also gut verstehen. Nutze dafür gerne die Kommentarfunktion!

Schreibe einen Kommentar

Die Angabe von Name, E-Mail-Adresse und Website ist freiwillig. Mit dem Abschicken Deines Kommentars erklärst Du Dich mit meiner Datenschutz-Richtlinie einverstanden.

408 Kommentare

  1. Hallo Schwedenurlauber,
    vielen Dank, dass du dir die Zeit nimmst, unsere Fragen zu beantworten.
    Wir möchten gerne mit drei Personen im Pkw, mit Fahrradträger (also unter 6m), in circa drei Wochen nach Süd Schweden fahren. Ich möchte keine Fähre benutzen, also geht es über die Storebaeltbrücke und die Öresundbrücke. Um ein paar Dinge in Dänemark während des Urlaubs anzuschauen (Kopenhagen), werden wir, denke ich, die Öresundbrücke während des Urlaubs noch einmal zusätzlich nutzen.
    Am liebsten würde ich für die Maut in Dänemark und Schweden, die Kennzeichenerkennung nutzen (oder geht das nur mit Transponder?). Was genau muss ich denn dafür buchen?
    Oder lohnt es sich in meinem Fall vielleicht gar nicht den Aufwand mit Abo und/oder Bezahlsystem zu betreiben? Es ist ja auch kein großer Aufwand an der Mautstelle, die Kreditkarte oder das Handy zum bezahlen hinzuhalten.
    Sind die Wartezeiten in den Schulferien an den Mautstellen sehr lang, oder ist das noch akzeptabel?

    1. Ich bin nun nach folgender Anleitung von „Torben“ gegangen:
      https://www.schweden-urlauber.info/storebaeltbruecke-grosser-belt/#comment-10214

      Ich überlege, wenn ich zum ersten mal an die Brücke komme, die Spur für Kartenzahlung zu nehmen. Wenn ich das richtig verstanden habe, werden auf allen Spuren die Kennzeichen erfasst, sodass dann automatisch die Schranke los gehen müsste.
      Wenn nicht hätte ich dann immer noch die Möglichkeit mit Kreditkarte zu zahlen.

      1. Hej Alfred,
        ich bin mir nicht sicher, ob es tatsächlich auf allen Spuren diese Kennzeichen-Scanner gibt. Hast Du das so gelesen?
        Blau-gelbe Grüße – S.

        1. Ich dachte irgendwo gelesen zu haben, dass die Kennzeichen Scanner auf allen Spuren sind. Das scheint aber doch nicht so zu sein.
          Wenn ich das jetzt richtig recherchiert habe, muss ich also für die Kennzeichenerkennung auf beiden Brücken, die grünen Spuren nutzen.
          Dann hoffe ich mal, dass das auch funktioniert.

    2. Hej Alfred,
      danke für Deine Nachricht. Zu Deinen Fragen: Der Transponder ist die ältere Technologie. Die Kennzeichenerkennung die neuere. Die Anleitung von Torben dazu ist super! Die Wartezeiten an den Mautstellen sind kurz. Richtige Staus entstehen nicht. Wenn Du etwas Maut sparen möchtest, dann kannst Du den Aufwand betreiben.
      Blau-gelbe Grüße – S.

  2. Puh, ich hätte nicht gedacht, dass mir die Fahrt über 2 Brücken mal die größten Sorgen vor dem Urlaub macht 😃 ich habe eine Frage zu dem Private Agreement von der Storebelt Brücke. Wir haben unser Kennzeichen in dem Account von einem Familienmitglied hinzugefügt. Nun frage ich mich, gilt das hinterlegte Private Agreement in dem Account gleichzeitig auch für unser Kennzeichen? Und wo kann man unseren Wohnwagen hinterlegen? Oder geschieht eine Messung des Gespanns automatisch auf der jeweiligen Brücke?
    Ich würde mich freuen, wenn jemand Erfahrungen hat. Vom Support habe ich seit Tagen keine Antwort erhalten.

    Liebe Grüße

    1. Hej Jasmin,
      manchmal geht es schneller, sich über Facebook mit einer Nachricht an die Brückenbetreiber zu wenden. Zu Deiner Frage: Laut Betreiber der Storebaeltbrücke werden bei Privatkunden nur dänische Kennzeichen erkannt. Ein Wohnwagen muss nicht hinterlegt werden, weil die Fahrzeuge automatisch vermessen werden. Habt Ihr mitbekommen, dass es ein „Motorhome Agreement“ für Vehikel bis 3,5 Tonnen und einer Länge über 6 Metern gibt?
      Blau-gelbe Grüße – S.

  3. Guten Tag. Habe ich das richtig verstanden. Wenn ich den Brobizz kaufe, kann ich die Fähren oder Brücken nach Schweden benutzen ohne vorher zu buchen? Bekomme im Nachgang eine Rechnung. Wir fahren viel nach Schweden und suchen eine günstige Möglichkeit dahin zu kommen. Wir möchten gern die Brücken über Dänemark ausprobieren. Und wollten nix falsch machen mit dem Brobizz.

    1. Hej Mascha,
      Achtung: Es ist kein Muss, die Fähren und Brücken nach Schweden vorher zu buchen! Man kann bei den Fähren auch versuchen, spontan mitzufahren. In der Nebensaison klappt das natürlich häufiger als in der Hauptsaison. „Brobizz“, wie es sich neuerdings schreibt, ist nichts anderes als ein Bezahlsystem, das man nutzen kann, um auf den Brücken nach Schweden keinen Bezahlstopp einlegen zu müssen. Der Transponder von Brobizz wird im Fahrzeug erkannt und man erhält im Nachgang eine Rechnung. Um Mautkosten zu sparen, solltet Ihr Euch mit den Rabattmöglichkeiten der Brücken und Fähren auseinandersetzen. In dieser Hinsicht hilft Euch Brobizz allein noch nicht.
      Blau-gelbe Grüße – S.

  4. Moin aus Kiel,
    vielleicht bin ich mit meinen knapp 57 Jahren einfach schon zu alt für den ganzen Kram 😒
    Ich habe jetzt Øresund Go abgeschlossen und in meinem Konto unter Vertrag ist nun als Zahlvertrag ØresundPAY, als Rabattvertrag Øresund Go und Storebælt zu finden.
    Ich musste natürlich Angaben zu meinem Fahrzeug machen, jedoch keine zum Wohnwagen. Nun kann ich theoretisch mit unserem Ford Ranger die Øresundbrücke überqueren, es wird dabei das Kennzeichen erfasst. Wie verdammt noch eins bekomme ich den Wohnwagen denn nun über die Brücke? Es ist richtig schön, dass man sehen kann, was eine Überquerung mit dem jeweiligen Gefährt kostet, nur wie soll das gehen, wenn ich zum Fahrzeug nur Angaben meines Rangers machen kann und keine zum Gespann an sich?
    Da wir ja die Storebælt auch noch überqueren müssen, benötige ich den Transponder, richtig? Auch total cool, dass man den Rabattvertrag dazubuchen kann, aber nichts davon zu finden ist, dass man den Transponder braucht. Hab ich nur zufällig irgendwo gelesen, dass nur dänische Kennzeichen erkannt werden und das in 2024🤔
    In der Hoffnung, dass ich das Gespann bei der Bestellung des Transponders eingeben kann, habe ich dies auch schon angefangen, doch auch hier muss ich nur mein Fahrzeug angeben. Auch sehr interessant, Wie erkennt das ganze System denn, wie ich denn gerade fahre.? Ich kann ja immer und immer wieder die Brücke passieren und muss da nicht zwingend den Wohnwagen hinten dran haben.
    Ich bin von Haus aus nicht dumm, aber ich komme mir gerade so vor.
    Liebe Grüße und Entschuldigung für den Kommentar, ich komme aber gerade nicht weiter,
    Jörn

    1. Hallo,
      ich bin auch 57 Jahre und verzweifele am gleichen Thema.
      Zusätzliche habe ich die Frage, ob mit OeresundGo alle weiteren MautStrecken in Schweden abgedeckt sind.

      1. Hej Holger,
        nein, ØresundGO ist nur ein Abonnement für die Öresundbrücke. Die City-Maut in Göteborg und Stockholm kannst Du darüber nicht bezahlen.
        Blau-gelbe Grüße – S.

  5. Servus, wir fahren im Juni nach Norwegen, Anfahrt Fähre Rostock – Gedser. Für die skandinavische Maut habe ich mir die Mautbox von TollTickets zugelegt. Auf dem Heimweg geht es zurück über die Öresundbrücke. TollTickets schreibt von einem Rabatt von 62 % bei Abschluß eines Jahresvertrags (ÖresundGO). Deinen Ausführungen zufolge lohnt sich für mich dieser Vertrag jedoch wegen der nur einmaligen Nutzung wohl eher nicht, oder habe ich da was übersehen? Wäre schön, wenn du auch bei mir Licht ins Dunkel bringen könntest.
    Schon mal vielen Dank, auch dafür, dass du dich so für die Gemeinde ins Zeug legst, RESCHBEGGD
    Wolfgang

    1. Hej Wolfgang,
      ich würde bei einer einmaligen Nutzung der Brücke (im Jahr) auf das Abo verzichten. Dieses kostet etwa 50 Euro. Das Ticket für eine Überfahrt mit einem Pkw kostet etwa 65 Euro. Mit dem Abo bezahlst Du aber immer noch über 20 Euro für eine Überfahrt. Du würdest also insgesamt 70 Euro ausgeben. Ohne Abo würdest Du etwa 65 Euro ausgeben. Somit machst Du nichts gut.
      Blau-gelbe Grüße – S.

  6. Hallo 🙂 Erstmal vielen Dank,dass Ihr Euch so eine Mühe macht mit dieser informativen Seite.
    Wir wollen im Juni auf dem Landweg nach Norwegen mit unserem Camper. Jetzt habe ich mir am Wochenende einen Brobizz Transponder bestellt und im Nachhinein gelesen, er funktioniert in Norwegen garnicht und ist auch nicht für Privatpersonen ……?!?
    Nun bin ich mir total unsicher, ob ich den wieder zurück schicken soll und stattdessen etwas anderes machen soll.
    Und was für uns überhaupt die beste Lösung ist, wenn wir die Brücken und evtl auch Fähren auf dem Weg nach und dann auch in Norwegen nutzen möchten… Könnt Ihr mir bitte helfen?
    Liebe Grüße aus dem Odenwald – Jule

    1. Hej Jule,
      den BroBizz-Transponder gibt es auch für Privatkunden. Allerdings hast Du Recht: In Norwegen gilt er nicht. Das habe ich im Beitrag nicht extra erwähnt, weil ich umgekehrt beschreibe, wo er gilt – nämlich in Dänemark und Schweden. Soweit ich weiß, kommt für Deine Zwecke ein AutoPASS-Abo infrage. Damit habe ich bisher keine Erfahrungen gesammelt.
      Blau-gelbe Grüße – S.

  7. Moin,

    wir wollen im Mai den Süden Schwedens mit unserem Camper erkunden und möchten gerne die ermäßigten Preise zahlen, weshalb ich froh bin auf dieser Seite gelandet zu sein. Ich meine hier gelesen zu haben, dass man, für die Öresund- und die Storebaelt-Brücke per Kennzeichenerkennung (number plate registration) den rabattierten Preis zahlen kann. Hier: brobizz.com/en/drive-with-us/number-plate-payment/ steht aber, dass dies bei der Storebaelt-Brücke nur für dänische Fahrzeuge (also mit dänischem Kennzeichen?!) gilt. Gibt es jemanden, der / die schon einmal mit einem deutschen Kennzeichen (ohne Bizz / Transponder) ausprobiert und den rabattierten Preis gezahlt hat oder habe ich es hier unter den Kommentaren falsch verstanden?
    Wenn es ohne einen Bizz / Transponder nicht funktioniert, verstehe ich es so, dass ich einen Bizz bei bspw. ØresundPAY bestellen (brauche ich ansonsten nicht) sowie ein ÖresundGo-Abo abschließen und ein Storebælt Private agreement „beschaffen“ müsste. Richtig?

    Vielleicht könnt Ihr mir noch bei einer weitere Irritation weiterhelfen: wenn ich auf storebaelt.dk bin, ist dort von Øresundbron’s customer service und ØresundPAY die Rede. Ansonsten scheinen das aber zwei komplett verschieden Zahlungssysteme / Betreiber der Brücken zu sein / es gibt kein Kombiticket. Wie ist das zu verstehen?

    Herzliche Grüße aus Hamburg
    Anne

    1. Hej Anne,
      offiziell ist es nur für Fahrzeuge mit dänischem Kennzeichen möglich, die Kennzeichenerkennung zu nutzen. (Für gewerblich genutzte Fahrzeuge über 3,5 Tonnen gelten Sonderregeln.) Wenn hier in Kommentaren etwas anderes geschrieben wurde, kann es sich um einen Einzelfall gehandelt haben, dem ich natürlich nicht nachgehen kann. Ich verlasse mich auf das, was die Betreiber kommunizieren.
      Die Rabatte für beide Brücken sicherst Du Dir so, wie Du es beschrieben hast: ØresundGO abschließen und dann mit einem „Storebælt Private Agreement“ kombinieren.
      Zu Deiner dritten Frage: ØresundPAY ist ein Zahlungssystem, das auf der Storebaeltbrücke und in anderen kostenpflichtigen Passagen verwendet werden kann. Es ist nicht mit ØresundGO als Abo gleichzusetzen. Alles klar?
      Blau-gelbe Grüße – S.

      1. Hallo zusammen,
        Ich habe mich bei öresund go und öresund pay registriert. Alles angegebene, habe jedoch keine Bestätigungsmail bekommen und hab auch keinen Account, wo ich mich anmelden kann und schauen kann ob meine Verträge aktiv sind. Was habe ich falsch gemacht? Woher weiß ich, ob es funktioniert hat?
        Viele Grüße
        Sandra

        1. Hej Sandra,
          hast Du eventuell Deine E-Mail-Adresse falsch eingegeben? Oder vielleicht noch nicht in den Spam-Ordner geschaut? Sowas ist häufig der Grund für ausbleibende Bestätigungen.
          Blau-gelbe Grüße – S.

  8. Hej Schwedenurlauber,
    das ØresundGO-Abo kann doch per Kennzeichen-Erkennung für 2 unterschiedliche Pkw verwendet werden. Wir fahren mit einer befreundeten Familie im Konvoi nach Schweden. Reicht somit nur ein Abo?
    Läuft das Abo nach einem Jahr aus oder muss es aktiv gekündigt werden?

    Danke und Gruß
    Mark

    1. Hej Mark,
      man kann laut Betreiberseite zur selben Zeit mit zwei Fahrzeugen „aus einem Haushalt“ über die Brücke fahren und diese über ein Abo laufen lassen. Ich denke, wenn es für alle Beteiligten in Ordnung ist, dass über einen Account abgerechnet wird, dann ist das praktikabel.
      Das Abo ist ein Jahresabo, das sich automatisch verlängert. Ich habe extra noch einmal beim Betreiber nachgefragt. Allerdings kann es die ganze Zeit sofort gekündigt werden. Fällt es Dir im zweiten Jahr zu spät ein, zu kündigen, kannst Du es sofort nachholen und bekommst auch die Kosten erstattet.
      Blau-gelbe Grüße – S.

  9. So viele Fragen und Antworten … dennoch bin ich noch etwas verwirrt. Wir möchten dieses Jahr mit dem Mietwohnmobil (8 m) ab Gedser nach Schweden. Fahren also hin und zurück somit 2 x über die Öresundbrücke fahren. Kann ich jetzt normal ÖresundGo buchen und damit ist alles erledigt? Da wir ein Mietmobil haben, kann/möchte ich kein Kennzeichen erfassen. Bekomme ich mit der Buchung von Öresundgo automatisch einen Transponder zugeschickt. Wird über diesen dann die Überfahrt abgerechnet?
    Was ist dann dieses Bizz oder heisst der Transpnder nur so?

    1. Hej Matthias,
      Du solltest ØresundGo buchen. Es ist möglich, auch die Kennzeichen von Mietfahrzeugen zu hinterlegen. Einfach online über Deinen Account eintragen – zwanzig Minuten später wird das Kennzeichen bereits erkannt. Du erhältst dazu eine Bestätigungs-E-Mail. Den Transponder bekommst Du nur zugeschickt, wenn Du ØresundPAY als Zahlungsmittel auswählst. Früher hieß das System ØresundBizz. Ich hoffe, Deine Fragen sind damit beantwortet!
      Blau-gelbe Grüße – S.

      1. Hallo ich möchte auch gerne nach Schweden mit einem Mietmobil und durch ØresundGo etwas einsparen. Kann ich das Kennzeichen nach meinen Urlaub gleich wieder ändern (da Mietmobil) bzw. stornieren.

        1. Hej Bodo,
          mit ØresundGo schließt Du ein Jahres-Abonnement. Du kannst es innerhalb der Zeit – also auch direkt nach der Nutzung – über Deinen Account stornieren. Eine Rückerstattung wird es dann aber nicht geben. Und zu Deiner zweiten Frage: Das Kennzeichen ist änderbar und die Änderung greift relativ schnell. Du kannst dem Abo auch mehrere Kennzeichen zuordnen.
          Blau-gelbe Grüße – S.

  10. Hallo vielen Dank für die vielen Tipps und Informationen. Da es aber doch recht viel ist wollte ich wissen welches Abo für uns am besten ist um Rabatte zu bekommen!
    Wir reisen mit einem Wohnmobil 6,36m plus Anhänger (Gespann knapp unter 10m)
    Laut meinen Recherchen müsste der reine Landweg über die zwei Brücken die günstigste Kombi sein.
    Vl kann mir hier jemand Tipps geben!!!
    Grüße Marco

  11. Hej,
    zuerst einmal vielen Dank dafür, das man hier die Möglichkeit hat seine Fragen zu stellen 🙂
    Ich möchte gerne das ØresundGO Abo abschließen, da ich öfters über die Öresundbrücke und Storebeltbrücke fahren möchte. Soweit ist mir alles verständlich.
    Man kann dort zwei Fahrzeuge aus demselben Haushalt als Kennzeichen hinterlegen. Was ist aber mit den fünf Kennzeichen die ich im Jahr ändern kann gemeint? Könnte ich quasi auch mit einem anderen Auto über die Brücke fahren, was nicht auf uns angemeldet ist? Zum Beispiel das meiner Eltern oder könnten Sie quasi auch alleine über die Brücke fahren, wenn ich das Kennzeichen im Abo vorher geändert habe? Dies ist mir noch nicht eindeutig genug.
    Vielen Dank und freundliche Grüße
    Petra

    1. Hej Petra,
      ich denke, dass damit auch Kennzeichen für gemietete Fahrzeuge gemeint sein können. Nicht jeder reist ja mit dem eigenen Fahrzeug (aus dem Haushalt) in Schweden an. Außerdem sind die von Dir beschriebenen Fälle möglich.
      Blau-gelbe Grüße – S.

      1. Hej hej,
        Wir fahren das erstemal nach Schweden, und wollen nicht mit der Fähre 10 Std übersetzen, also haben wir beschlossen über Dänemark zufahren, nun bin ich aber total verwirrt welches Abo oder welchen Pass und was alles ich nehmen soll. Wir fahren mit einen normalen Kombi.

        Tack,

  12. Hallo,

    verstehe ich es richtig, das man beim Abschluss eines Abo 2 Fahrzeuge gleichzeitig registrieren kann und diese auch gleichzeitig benutzen kann. Somit ich also für 2 Fahrzeuge nur ein Abo abschließen muss?

  13. Moin,
    wir haben im Mai das Jahresabo inklusive Transponder gebucht. Damals sind wir nur mit dem Auto gefahren. Jetzt planen wir Anfang September mit unserem Anhänger zu fahren. Müssen wir dies irgendwie anmelden oder geht das passieren der Maut Station auch ohne dies irgendwo einstellen zu müssen?
    Vielen Dank im vorraus
    Gruß
    Andreas

    1. Hej Andreas,
      abgerechnet wird auf der Öresundbrücke nach Fahrzeuglänge. Und diese wird an der Mautstation automatisch erfasst. Du kannst also davon ausgehen, dass auch Gespanne erkannt werden.
      Blau-gelbe Grüße – S.

  14. Hallo,
    ist der Transponder für ØresundBizz®und BroBizz® kennzeichengebunden? Und wenn ja, weiß jemand, ob man das Kennzeichen online jederzeit ändern kann?
    Vielen Dank im Vorraus, Jens

    1. Hej Jens,
      ich glaube, Du hast etwas missverstanden: Wenn Du die Kennzeichenerkennung nutzt, brauchst Du den Transponder nicht – und umgekehrt. Und ja: Das hinterlegte Kennzeichen kann beim Anbieter im Account-Bereich geändert werden.
      Blau-gelbe Grüße – S.

  15. Hallo,
    für die Anmeldung für ein Storebælt „Discount Agreement“ brauche scheinbar eine Bizz Nummer. Wie komme ich an die ran? Und ist die kostenpflichtig?
    OerosundGo habe ich angemeldet. Und wollte das jetzt mit dem Agreement klarmachen. Kann mir jemand kurzfristig helfen? 1000 Dank im Voraus.

  16. Hallo zusammen,
    habe den BroBizz, möchte aber mal die die Kennzeichen Hinterlegung probieren. Bei der Eingabe gibt es aber keine Leerzeichen oder Bindestriche, alles zusammenhängend: z. B. ABCD123, wird aber alles richtig erkannt? Mein Bizz ist 7 Jahre alt und 3 Jahre nicht genutzt, angeblich bekommt man an der Station sofort einen neuen und für Versand ist keine Zeit mehr.
    Viele Grüße
    Klaus

  17. Wenn man nur mit Auto fährt, „lohnt“ sich ein abschließen von ØresundGO schon beim einmaligen Überfahren der beiden Brücken. Man kann den Kundenservice von ØresundPAY anschreiben und sich dort das „Storebælt discount agreement“ registrieren lassen (der Weg über den direkten Kontakt des Kundenservice ist laut Storebaelt.dk der einzige Weg). Dann kostet die einmalige Überfahrt DKK 711 (ØresundGO DKK 349, Storebælt DKK 192, Øresund DKK 170) statt DKK 760 (Storebælt DKK 270, Øresund DKK 490). Da man als Urlauber ja auch zurück fährt, spart man dann natürlich richtig. Für Hin- und Rückreise wären das umgerechnet ca. 60 €.

    1. Guten Tag, ich bin etwas irritiert, muss ich jetzt BroBizz und ÖresundGo abschliessen? Beide verlangen eine Jahresgebühr.
      Wir möchten mit dem Wohnwagen Dänemark nach Schweden.
      Gruss Torsten

      1. Hej,
        darf ich fragen, woher Deine Irritation kommt? BroBizz ist ein Bezahlsystem. ÖresundGO ist ein Abo. Das ist doch ein deutlicher Unterschied. Wo steht, dass BroBizz eine Jahresgebühr erhebt?
        Blau-gelbe Grüße – S.

  18. Vielen Dank für die Zusammenfassung.

    Ich habe einen ÖresundPay/ÖresundGo Vetrag abgeschlossen und mein Kennzeichen hinterlegt. Einen Transponder habe ich nicht und brauche ich glaube ich auch nicht? Kann ich dann einfach an der Öresundbrücke durchfahren ohne das Terminal zu benutzen, und die 170 DKK werden automatisch von meiner Kreditkarte abgerechnet? Welche Spur muss ich benutzen?
    Kann ich ÖresundPay/Go auch für die Stoerebaeltbrücke benutzen?

    Danke und Grüße
    Johannes

    1. Hej Johannes,
      wenn das Kennzeichen hinterlegt ist, brauchst Du den Transponder nicht. Richtig. Bekommst Du dennoch einen zugeschickt, sollte er bei der Durchfahrt inaktiv sein, sonst besteht die Gefahr, dass doppelt abgerechnet wird. Bezüglich Deiner zweiten Frage: Ja, Du kannst dann einfach auf einer der grünen Fahrspuren durch die Mautstation fahren. Und zu Deiner letzten Frage: Ja, das Prinzip funktioniert auch auf der Brücke über den Großen Belt. Einen Rabatt gibt es dort aber nur, wenn Du das „Storebælt Private Agreement“ zu Deinem Öresund-Abo buchen lässt.
      Blau-gelbe Grüße – S.

  19. Hej,
    ich möchte gerne einen BroBizz bestellen, da wir mehrmals im Jahr über Puttgarden und Hälsingör in unser Ferienhaus an der Westküste fahren. Ich kann die Buchung leider nicht abschliessen, da ich nur jeweils eine deutsche und schedische Maestrokarte habe Benötige ich unbedingt eine andere Karte?
    Mit freundlichem Gruß
    Schorse

    1. Hej Schorse,
      in den skandinavischen Ländern kommt man ohne „echte“ Kreditkarte leider nicht weit. Die verschiedenen Geldkarten, die die Einheimischen als Alternative zu Kreditkarten benutzen, gibt es hierzulande nicht.
      Blau-gelbe Grüße – S.

  20. servus und danke für diesen tollen website.
    leider schaffe ich es nicht, die 181 vorkommen von ‚transponder‘ danach zu durchsuchen, ob mein ‚alter‘ transponder noch (einfach und schnell) re-aktivierbar ist.
    ich habe ihn 2020 bestellt und bekommen, seither aber das abo nicht mehr bezahlt.
    geht er überhaupt noch (hat er eine batterie, die schon leer sein könnte) und wie könnte ich ihn für eine anstehende schweden-reise ‚wiederbeleben‘ ?
    DANKE

    1. Hej Peter,
      diese Frage wurde hier auch noch nicht gestellt. BroBizz schreibt, dass die Batterie bis zu fünf Jahre lang hält. Notfalls einen neuen anfordern! Du kannst hier prüfen, ob er noch aktiv ist: brobizz.com/en/help/number-plate-payment-and-bizz/how-can-i-tell-whether-my-bizz-or-number-plate-is-active/ Und es werden auch Fragen dazu beantwortet, falls er nicht mehr aktiv ist. BroBizz möchte alte Transponder nicht zurückgeschickt bekommen, stattdessen sollten sie online oder über die App abgemeldet und dann als Elektroschrott entsorgt werden. Das Pfand erhältst Du von BroBizz zurück.
      Blau-gelbe Grüße – S.

  21. Hi grüß dich!
    Super Seite, sehr informativ. Ich habe ebenfalls eine Frage, ich hoffe du kannst mir helfen.

    Ich möchte auch das Abo für die Öresundbrücke abschließen, buche mir allerdings einen Mietwagen in Kopenhagen am Flughafen.

    D.h. ich habe noch kein Kennzeichen, das ich angeben kann. Kann ich kurz vor Überfahrt das Abomodell abschließen? Kurz nach Erhalt des Wagens sozusagen. Reicht die Zeit, bis zur „Aktivierung“?

    Liebe Grüße
    Oliver

    1. Hej Oliver,
      Du kannst das Kennzeichen noch aktivieren, bevor Du über die Brücke fährst. Laut Betreibergesellschaft dauert es nur maximal zwanzig Minuten, bis das Kennzeichen erkannt wird.
      Blau-gelbe Grüße – S.

  22. Hallo,
    ich bin etwas verunsichert. Habe mich eben bei OeresundGo mit Kennzeichen registriert und würde gerne auch den OeresundBizz Transponder erhalten. Ich finde aber keine Möglichkeit in meinem Account, diesen zu bestellen.
    Wie ist das mit dem BroBizz-Transponder? Ist der für die Strecke Puttgarden-Roedby und die Oeresund-Brücke erforderlich und kann ich den auch in Schweden nutzen?
    Vielen Dank vorab für eine Erklärung.

    1. Hej Ulli,
      den Transponder erhält man meines Wissens nur noch, wenn man per ØresundPAY bezahlt und sich dafür registriert. Da Du Dein Kennzeichen registriert hast, brauchst Du den Transponder nicht. Der Transponder wäre erforderlich, wenn Du bei Scandlines ein entsprechendes „Bizz“-Ticket für die Puttgarden-Fähre gebucht hättest bzw. buchen würdest. Oder hast Du ein Kombiticket einschließlich der Öresundbrücke gebucht?
      Blau-gelbe Grüße – S.

      1. Hallo,
        erstmal vielen Dank für die Antwort.
        Ich habe noch nicht gebucht, spiele aber mit dem Gedanken, dass Kombiticket zu kaufen.
        Meine Reise startet erst Ende Juli, so dass ich noch etwas Zeit habe.

        Aber was ist mit dem BroBizz-Transponder. Brauche ich den überhaupt bzw. wird der für Schweden benötigt ?

        Viele Grüße

        1. Hej Ulli,
          innerhalb von Schweden wirst Du ihn nicht brauchen! Edit: Der Transponder wird aber noch benötigt, wenn Du die Fähre von Puttgarden nach Rödby ohne Kreditkarte oder Bargeld bezahlen möchtest. Eine Kennzeichenerkennung funktioniert dort noch nicht.
          Blau-gelbe Grüße – S.

  23. Hej,

    fahre Ende Juli zum Nordkap. Reise beginnt mit der Fähre ab Fehmarn. Dann nach Schweden – Finnland – Norwegen, die Küste runter – Göteborg und ab in die Schweiz. Habe nun mal ØresundPAY und AutoPASS „for ferry“ gelöst. Reicht das oder brauchst es noch etwas?

    Danke dem Wegbereiter durch den Dschungel der Rabattaktionen für Autos.

    1. Hej Carsten,
      „brauchen“ tut man erst einmal gar nichts! 🙂 Jedermann kann einfach drauflosfahren und diese Route fahren. Ich möchte nicht, dass für Außenstehende der Eindruck entsteht, dass es in den skandinavischen Ländern Reisebeschränkungen gibt. Und zu Deiner Frage: Ja, aus meiner Sicht reicht das. Noch einmal zum Verständnis: AutoPASS „for ferry“ ist ein Prepaid-Vertrag für die Fähren in Norwegen. Man erhält einen deutlichen Rabatt (50 % für Privatkunden), weil man die Fähren im Voraus bezahlt. Bei ØresundPAY handelt es sich um das Abo für die Öresundbrücke. Hier bezahlt man nicht im Voraus.
      Blau-gelbe Grüße – S.

  24. Hallo zusammen,
    Ich danke euch herzlich für diese gute Übersicht, welche in der Planing unserer Skandinavienreise diesen Sommer schon sehr weitergeholfen hat, gerade in Bezug auf die Mautsysteme, Transponder etc.

    Eine Frage bleibt aber: Wir reisen über Puttgarden, Fähre nach Rödby und Öresundbrücke nach Schweden und später weiter nach Norwgen. Ich habe daher einen Vertrag mit ØresundPAY abgeschlossen, um in Norwegen z.B. auch Ferjekort für die Fähren nutzen zu können. Der Transponder ist auf dem Weg zu mir.
    Die Rückreise ist noch offen, möglich ist dafür auch Fähre Kristiansand/Hirtshals. Wir reisen mit einem Wohnmobil 6.5m, weshalb ich wahrscheinlich noch ØresundGO abschliessen werde, was auch für eine einfache Fahrt über die Brücke noch etwas günstiger ist als das Scandlines-Kombiticket mit Fähre, falls wir auch über die Øresundbrücke zurückkommen sowieso.
    Da das Hinreisedatum schon klar ist und wir die Nacht vor der Fähre auf Fehmarn übernachten, möchte ich das Ticket für die Fähre bereits jetzt online kaufen, um einen gebuchten Platz zu haben.
    Frage: Gemäss Scandlines-Website (scandlines.de/kundenservice/bizz/) kann ich auch Tickets mit Bizz kaufen, muss dann aber aufgrund der Fahrzeuglänge zum manuellen Check-In. Das Fährticket würde ich ja aber bereits online kaufen. Wie stelle ich sicher, dass es dann nicht zu einer Doppelbelastung kommt und über den Transponder auch noch ein Ticket registriert wird für die Fähre?
    Es wäre mir klar wenn ich ohne Reservierung mit Bizz vor Ort ein Ticket kaufe, aber nicht in der Kombination mit Reservation/Vorauskauf.

    Ich hoffe, das verständlich erklärt zu haben und freue mich auf eine Antwort.
    Liebe Grüsse aus der Schweiz
    David

  25. Hallo,
    wir starten auf Pfingsten in Richtung NORGE mit unserem WoMo (6,5m , <3,5t). Für die Oeresundbrücke haben wir den OresundGO Contract (ohne Transponder) abgeschlossen. Jetzt habe ich 2 Fragen:
    1) In Videos habe ich gesehen, dass es an der Mautstelle 2 Typen von "grünen" Durchfahrten gibt, mit PHW Symbol, bzw. mit LKW Symbol. Welcher ist der richtige für uns? (In Deutschland würde ich die PKW-Durchfahrt nehmen)
    2) Mit dem Contract + Transponder hat man – wenn ich es richtig verstanden habe – auch Vergünstigungen bei Fahrt über die Vogelfluglinie. (Putgarden – Rodbyhavn). Gilt das auch ohne Transponder?

    Liebe Grüße und vielen Dank
    Peter-Rainer

  26. Hallo zusammen,
    wir fahren in Kürze mit dem Wohnmobil nach Skandinavien, ich habe viel gelesen und hoffe nun, das Richtige gebucht zu haben?!
    Wir wollen nur über den Landweg fahren, von Deutschland über Dänemark und Schweden nach Norwegen.
    Ich habe mich bei ÖresundPay registriert und einen Bizz bestellt, der auch gekommen ist. Leider sind sogar zwei Bizz‘ gekommen, weil scheinbar bei der Registrierung irgendwas falsch gelaufen ist. Der Mail-Kontakt ist etwas schwierig, es dauert sehr lange, bis man eine Antwort erhält. Daher weiß ich noch nicht, wie ich den 2. Bizz wieder zurückgeben kann, den ich ja nicht benötige.
    Für die Öresundbrücke habe ich einen Vertrag abgeschlossen und mit dem Bizz verbunden, so dass ich ohne Stopp über die Brücke fahren kann.
    Was ich aber nicht weiß, muss ich für die Storebeltbrücke einen extra Vertrag abschließen und wenn ja, wo kann ich das machen??
    Kann mir da jemand weiterhelfen – wäre sehr schön??!!
    Viele Grüße
    Gaby

    1. Hej Gaby,
      Du musst keinen Vertrag für die Storebaeltbrücke abschließen. Der Bizz bzw. Transponder würde eine Durchfahrt und Abrechnung ermöglichen. Möchtest Du jedoch einen Rabatt auf der dänischen Brücke, musst Du – wie auf der Öresundbrücke – einen Vertrag abschließen. Alle Fragen dazu sollte folgende Seite beantworten: storebaelt.dk/en/prices-and-discounts/private/ (auf Englisch).
      Blau-gelbe Grüße – S.

  27. Hallo,
    ich finde das ganze auch recht verwirrend. Wir fahren dieses Jahr erstmals nach Schweden und nutzen die Øresundbrücke. Geplant ist, dass wir 2 mal drüberfahren. Im obigen Beitrag steht, dass sich ØresundGO ab 3 Überfahrten lohnt. Wenn ich aber rechne, lohnt es sich aus meiner Sicht schon bei 2 Überfahrten. … Übersehe ich etwas? Rechne ich falsch? Kann mich da jemand Erfahreres aufklären?
    Vielen Dank
    mfg Frank

    1. Hej Frank,
      diese Frage kam schon öfter! Ich habe sie zum Anlass genommen, die Preise in der Tabelle wieder einmal zu aktualisieren. Unabhängig davon, dass die Spanne zwischen dem Normalpreis und dem rabattierten Preis (mit dem Abo) etwas gewachsen ist, gilt weiterhin: Das Abo refinanziert sich mit einem Pkw >6m nach wie vor aber erst ab der 3. Überfahrt. Und zwar wie folgt: Die 1. Fahrt kostet mit ØresundGO ca. 25 Euro plus 42 Euro für das Abo. Das ergibt ca. 67 Euro. Gegenüber einer Fahrt ohne ØresundGO hat man ein paar Cent Verlust gemacht. Die 2. Fahrt mit ØresundGO kostet ca. 25 Euro. Das Abo ist ja bereits bezahlt. Gegenüber einer Fahrt ohne ØresundGO hat man nun ca. 40 Euro gespart. Damit ist das Abo noch nicht ganz refinanziert. Die Preisentwicklung geht aber dahin, dass es in Zukunft der Fall sein wird.
      Blau-gelbe Grüße – S.

      1. Ah, jetzt verstehe ich, was gemeint ist.
        Aber letztlich lohnt sich das Abo schon bei 2 Fahrten, weil es unterm Strich günstiger ist als ohne Abo.

        Prima … vielen Dank und alles einen schönen Urlaub

      2. Hallo,
        ich habe letztes Jahr einen Vertrag (BroPas) abgeschlossen. Einen BroBizz hatte ich auch erhalten. Hat bei unserer Reise alles super geklappt. Dieses Jahr wollen wir wieder nach Schweden.
        Seit Anfang des Jahres hat sich der Name geändert in ÖresundGo und ÖresundBizz. Muss ich daher in irgendeiner Weise tätig werden oder werden die Verträge einfach umbenannt?

  28. Hallo,
    wenn ich richtig liege, bekomme ich bei Abschluss von EasyGo einen Bizz zugeschickt?
    Ich habe bei der Anmeldung leider die falsche Euro Norm angegeben, kann ich die noch irgendwie ändern?
    Gruß
    Dirk

    1. Hej Dirk,
      wo oder über wen hast Du denn EasyGo gebucht? Dort müsstest Du ja ein Kundenkonto erhalten haben, über das Du Änderungen vornehmen kannst.
      Blau-gelbe Grüße – S.

      1. Hallo,
        Über Öresund Go. Da gab es leider keine Möglichkeit das zu ändern, oder ich habe sie nicht gefunden. Habe dann dass Nummernschild gelöscht, kann es im Moment aber nicht wieder für die Nummernschild Kennung eingeben. Ein Bizz ist aber unterwegs.
        Gruß Dirk

  29. Hallo,
    habe mich unter oresundsbron.com registriert und die 349 DKK für das 1. Jahr für ØresundGO bezahlt.
    Wird der Transponder dann automatisch zugeschickt? Bei der Bestellung konnte ich nirgendwo angeben, dass ich einen Bizz haben möchte.
    Liebe Grüße
    Mario

    1. Hej Mario,
      das hängt von der Zahlungsart ab. Hast Du Dich mit ØresundPAY registriert?
      Blau-gelbe Grüße – S.

      1. Hey,
        ja, hatte mich registriert und jetzt eine Mail gesendet und den Bizz nachräglich zugeschickt bekommen.
        Fjerecord ist ebenfalls gebucht und mit der der PAN1 von Öresund-Vertrag verknüpft.
        Jetzt muss ich nur noch herausfinden, wie ich den Bizz und di e Storebælt-Brücke miteinander verbinde.

        1. Hej Mario,
          dort gibt es auch ein Abo: „Storebælt Private“ (früher: „Club Storebælt“).
          Blau-gelbe Grüße – S.

  30. Hallo ich weiß nicht ganz, ob ich alles so richtig verstanden hab?
    wenn ich einen aktuellen Öresundbizz hab (kam inderhalb von drei Tagen per Post) und die Aboverträge mit ÖresundGO und Storebaelt Private Vertrag mit ihm verbinde, brauche ich nix mehr und kann Jederzeit über die Brücken auf der Grünen Spur fahren oder?
    liebe Grüße aus Leipzig
    Holger

  31. Moin,
    ich habe mich da mal versucht durch zu kämpfen. Da sich die Namensgebung ja geändert hat, war ich mehr verwirrt als eh schon, aber ich glaube ich habe es geschafft. Nur zu meiner Sicherheit mal die Frage.
    Ich habe mich jetzt bei oresundsbron.com registriert mit Kennzeichenerkennung. Würde aber trotzdem gerne einen Bizz haben, da wir auch wohl einen Abstecher nach Norwegen machen wollen. Bestellen kann ich den bei oresundsbron.com aber nicht, den muss ich dann wohl woanders bestellen. Oder kommt der automatisch zugeschickt? Ich habe es leider nicht gelesen. Die Kennzeichenerkennung ist ja super, meine aber auch gelesen zu haben, das die Kombi mit nem Bizz in Skandinavien Sinn macht.
    Irgendwelche Tipps für mich?

    1. Hej Matty,
      hast Du Dich mit ØresundPAY registriert? Oder hast Du angegeben, dass Du bereits einen Transponder oder ein Kennzeichen registriert hast? Ist Ersteres der Fall, sollte der Transponder kommen. Du kannst uns gerne auf dem Laufenden halten.
      Blau-gelbe Grüße – S.

    2. Hi, wir fahren am 15.05.23 los über Schweden in Richtung Norwegen. 2019 reichte für alles ein BroBizz. Der ist in Norwegen jetzt durch ein anderes System zu ersetzen. Wir haben uns für Skyttelpass entschieden. Dazu ist zu erwähnen, dass unser Kastenwagen (Fiat Ducato) auf 4,025 t aufgelastet wurde und deshalb ein Bizz/Transponder sinnvoll ist, weil die Mautgebühren dadurchj wie beim Pkw abgerechnet werden. Gute Reise, NeuKie

  32. Ich sehe gerade das bei über 3.5t das Easy Go+ sinnvoll sein könnte.
    – In Skandinavien bekommt man den gleichen Tarif wie für Womos unter 3.5t.
    – Da es auch in Österreich akzeptiert wird hätte man zwei Reisegebiete mit einem Gerät abgedeckt.

  33. Wir wollen eine Schwedentour machen, Anreise und Rückreise über die Stoerebelt und Oersundbrücke.
    Habe ich das richtig verstanden:
    – Mit dem Transponder OeresundBizz kann ich auch mal einen kleinen Abstecher nach Norwegen machen, da der in ganz Skandiavien erkannt wird.
    – Falls wir unterwegs auch mal eine Fähre benutzen möchten, wäre zusätzlich ein BroBizz, AutoPASS oder AutoBizz sinnvoll.

    1. Hej Rico,
      auf der Öresundbrücke benötigt man seit diesem Jahr keinen Transponder mehr. Es reicht die Kennzeichenerkennung zur Abrechnung. Möchtest Du weitere mautpflichtige Verkehrswege in Skandinavien nutzen, ist ein Transponder aber zu empfehlen. Diesen kannst Du von ØresundPAY (früher: ØresundBizz) bei der Registrierung eines ØresundGo bekommen. Meines Wissens müsste dieser Transponder dann innerhalb des EasyGo-Systems überall gelten, da ØresundPAY von EasyGo als offizieller Anbieter aufgelistet wird: easygo.com/de/services/service-anbieter. Ein weiterer Transponder würde sich dann erübrigen.
      Blau-gelbe Grüße – S.

      1. Sali Schwedenurlauber,
        Danke für die Info.
        Denn Transponder habe ich bestellt. Sobald ich den habe werde ich versuchen den mit autopassferje zu verknüpfen damit ich von den 50% Rabatt profitieren kann.

  34. Hallo,
    Wir wollen im August mit 4 WoMo nach Schweden. Geplant über die Öresund mit Bro Pas und I-ticket.
    Jetzt heißt das ÖresundGo. Gibts dort auch die I-Tickets? Anscheinend müssen jetzt die Autos registriert werden. Können alle WoMo gleichzeitig rüberfahren?
    Gruß

  35. Hallöchen.
    Wir haben uns den BroBizz bestellt, aber der ÖresundGo lohnt sich für uns nicht.
    Können wir mit dem Bizz trotzdem über die grüne Spur auf der Öresundbrücke fahren?
    LG
    Pia

    1. Hej Pia,
      die grüne Spur kann auch von Abonnenten anderer Transponder-Systeme wie BroBizz genutzt werden.
      Blau-gelbe Grüße – S.

    2. Servus !

      Wir fahren mehrmals im Jahr nach Schweden in unser Haus und dann immer über die Brücken mit BroBizz und ÖresundGo. Da wir je nachdem ob wir etwas Mitnehmen den Bus oder mit einem Auto fahren haben wir keine Nummer hinterlegt.
      Auch wenn wir das Gerät in der Familie ausgeliehen haben hat es wegen einem anderen KFZ noch nie Probleme mit der Abrechnung oder gar dem Benutzen der Brücke gegeben.
      Grüße aus Franken Dirk

  36. Hallo, ich war schon oft in Schweden…. habe mich allerdings jetzt erst für den BroPas interessiert. Ich fahre mit einem Miet-Wohnmobil in diesem Jahr, nächstes Jahr wieder mit eigenem PKW. Wie ist es denn da mit dem Kennzeichen… und wohin geht dann die Rechnung? Wie lange dauert das mit dem BroPas…. wir fahren am 12.04.23 los.
    Liebe Grüße
    Bärbel

  37. Hej, wir wollen im Juni mit einem gemieteten Wohnmobil nach Schweden reisen. Wenn ich den BroPas buche brauche ich da zwingend das Kennzeichen des Fahrzeuges? Denn ich weiß ja jetzt noch nicht welches Wohnmobil mir zugeteilt wird. Danke im voraus. Gruß Jacqueline Storch

    1. Hallo Jacqueline Storch!
      Genau diese Frage hat mich auch sehr beschäftigt. Nach einigen Mails mit den Service-Leuten der Öresundbrücke ist mir bestätigt worden, dass man kein Kennzeichen angeben muss, wenn man neben dem BroPas auch das BroBizz hat.
      Letztes Wochende wollte ich BroPas und BroBizz bei oresundsbron.com bestellen und jetzt erscheinen diese Begriffe nicht mehr auf der Homepage, dafür aber „ØresundGO“. Ich habe angefragt, ob die früheren Informationen noch gelten und warte auf Antwort. Wenn Sie/Du daran Interesse hast, kann ich – denke ich – die Mails datenschutzkonform an Sie/dich weiterleiten. Bitte ggf. bei Ihrer/Deiner Antwort auf dieser Seite die Kontaktdaten angeben, dann melde ich mich direkt.

      Übrigens, die gleiche Frage stellt sich bei Nutzung der Storebeltbrücke. Auch da sind die zu findenden Informationen nicht 100%ig deutlich aber sie gehen m. E. auch in die Richtung, dass kein Kennzeichen angegeben werden muss.

      1. Hej Jacqueline, hej Anonymous,

        der Transponder von BroBizz oder einem anderen Anbieter dient der eindeutigen Identifikation und ersetzt das KfZ-Kennzeichen. Man kann aber auch ohne den Transponder einfach das KfZ-Kennzeichen, welches im Account bei „Øresundsbron“ hinterlegt ist, gegen das KfZ-Kennzeichen des Mietfahrzeugs austauschen.
        Blau-gelbe Grüße – S.

        P.S.: Danke für den Hinweis, dass sich der Name des Abos geändert hat! Ich werde noch einmal über die entsprechenden Beiträge im Blog schauen. Der Betreiber schreibt aber, dass es sich nur um eine Namensänderung handelt. Alles andere bleibe so wie es war.

  38. Hallo ich habe im Februar 2022 den Brobizz erhalten. Hat in Norwegen im 2022 super funktioniert. Nun habe ich den Skyttelpass für Norwegen beantragt und erhalten. Wir möchten mit der Fähre von Deutschland und über die Oresundbrücke nach Schweden und andchliessend zum Nordkap und wieder über die Brücke zurück. Nun habe ich mich über das Login von Brobizz für die Brücke angemeldet. Es hat geklappt und ich kann mich bei Brobass anmelden. Wenn ich beide Geräte Skyttelpass und Brobizz im Wohnmobil habe wird hier nur 1x abgerechnet? Muss ich vor der Reise ein ITicket lösen damit ich auf der Spur durchfahren kann? Lieben Dank

  39. Hej,
    wir fahren im Sommer mit mehreren Autos nach Schweden.
    Ich hab überall gesucht,, finde aber keine eindeutige Antwort auf diese Frage:

    Können zwei Autos verschiedener Halter mit einem Bropas (und natürlich 2 Transpondern) die Brücken passieren?
    Oder müssen die Fahrzeuge auf den selben Halter/Angehörige aus dessen Haushalt registriert sein?

    Liebe Grüßse,
    Edith

    1. Hej Edith,
      grundsätzlich können mehrere Fahrzeuge einem BroPas zugeordnet werden. Jedes Fahrzeug benötigt dann einen eigenen Transponder oder ein eigenes iTicket. Laut Kundenservice ist es außerdem wichtig, dass jedes Fahrzeug an der Mautstelle separat „bezahlen“ kann. Das heißt, dass das vorausfahrende nicht für das hinterherfahrende mitbezahlen kann. Mehr dazu: oresundsbron.com/de/kundendienst/faq/item/darf-ich-meinen-bizz-an-andere-personen-verleihen. Hier steht auch, dass die Transponder nur von Personen genutzt werden sollten, die zum Haushalt des BroPas-Abonnenten gehören.
      Blau-gelbe Grüße – S.

  40. Also, auf folgender Seite von Storebaelt steht das das licence plate agreement von Oresundpay auch auf der Storebaeltbrücke geht – auch mit ausländischen Kennzeichen: storebaelt.dk/en/prices-and-discounts/issuers/

    Das muss neu sein, vor zwei Wochen stand dazu noch nichts auf deren Seite. Aber somit super wenn man kurzfristig nach Dänemark/Schweden will und beide Brücken nutzen möchte. Die Wartezeit auf einen Bizz entfällt und bei Oresundpay ist man automatisch für die Rabatte auf der Storebaelt mit angemeldet.

    1. Hej Marc,
      danke für den Hinweis! Ich habe das lange Zitat mal entfernt, weil die Inhalte beim Urheber bleiben sollen.
      Blau-gelbe Grüße – S.

      1. Hat das schon jemand ausprobiert?
        Ich will am Montag los, aber in meinem Oresundpay Account sieht es nicht so aus, als ob das klappen würde…

        Konkrete Frage: Klappt es mit der Kennzeichenregistrierung von Oresundpay mit Rabatt über die Storebaeltbrücke zu kommen?

        1. Ich habe den BroBizz.
          Bekomme ich auch auf der Fähre von Puttgarden nach Rodby einen Rabatt?
          Kann ich über die Bizz-Spur einchecken?

          1. Hej Annemarie,
            ja, falls Du mit einem normalen Pkw unterwegs bist. Dann kannst Du den automatischen Check-In an der Fähre nutzen. Dir stehen dann die Tarife „Bizz Flex“ oder „Bizz Standard Ticket“ zur Auswahl. Mit einem Wohnmobil oder Gespann über 6m Länge musst Du trotz Bizz einen herkömmlichen Check-In nutzen!
            Blau-gelbe Grüße – S.

  41. Hallo!
    Ich will den BroPas mit Kennzeichen buchen. Habe aber nur eine Ziffer am Ende, was vom System nicht akzeptiert wird. Kann mir jemand einen Tipp geben? Grüße

  42. Hej,
    ich habe nun, in recht kurzer Zeit, den BroBizz Transponder zugeschickt bekommen. Muss ich die 200 kr für den Transponder jedes Jahr zahlen? Ich war von einer einmaligen Zahlung, so wie bei den Kartenlesegeräten der Banken, ausgegangen.
    Und es ist richtig, das wir mit diesen Transponder direkt auf die Fähre (Puttgarden-Rödby) fahren können?
    LG Linda

    1. Hej Linda,
      die 200 Dänischen Kronen für den Transponder sind eine Kaution und keine Gebühr. Insofern kommen mit jedem neuen Jahr keine weiteren Kosten hinzu. Zum Thema Fähre: Ihr müsst schon eines der verfügbaren „Bizz-Tickets“ von Scandlines kaufen, bevor Ihr auf die Fähre fahrt. Der Transponder dient nur der Zahlungsabwicklung. Mehr unter: scandlines.de/kundenservice/bizz/.
      Blau-gelbe Grüße – S.

  43. Hallo liebe Schweden-Urlauber,
    kann mir jemand Auskunft darüber geben, wie hoch die Bearbeitungsgebühr ist, wenn man den BroPas von der Oeresundbrücke in den ersten sechs Monaten nach Beantragung wieder kündigt.
    Vielen Dank für die Info

  44. Hallo zusammen,
    ich habe den Bropas mit Kennzeichen-Erkennung für die Öresund Brücke gebucht.
    Kann ich dieses Verfahren ebenfalls auch auf der Stoerbaelt Brücke anwenden. Kann ich dort auch einfach mit der Kennzeichen Erkennung durchfahren und die Abrechnung erfolgt über meine Kreditkarte?
    Welche Spur kann ich hier nehmen?
    Beste Grüße.

  45. Hei Schwedenurlauber

    ich habe eben ohne Probleme den BroBizz bestellt und wollte nun noch updaten für den Ferrypass. Trotz Kundennummer Eingabe kann ich nicht updaten, ist dies erst nach einigen Tagen möglich oder muss ich. sogar auf den BroBizz warten?
    Besten Dank für ne Antwort und auch Danke für die vielen tollen Infos
    Ina

    1. Hej Ina,
      diese Frage muss ich an den Betreiber weitergeben. Ich werde die Antwort dann hier posten.
      Blau-gelbe Grüße – S.

  46. Hallo
    Ich habe einen BroPas gekauft und will ein iTicket hinzufügen. Das System sagt aber immer, dass das Kennzeichen, das ich abgebe, schon in Verwendung ist (ist im BroPas). Wie hinterlege ich das für die Kennzeichenerkennung?

    1. Hej Heike,
      das klingt nach einem Fall für den Kundendienst: oresundsbron.com/de/kontakt
      Blau-gelbe Grüße – S.

      1. Brauche ich denn neben dem BroPas-Abo zwingend das iTicket? BroBizz bekomme ich nicht mehr rechtzeitig. Die „license plate“ habe ich angelegt. Die Jahresgebühr für BroPas ist von der Kreditkarte abgebucht und im BroPas-Account als primäres Zahlungsmittel hinterlegt. Ich hätte angenommen, dass die Kameras über das Kennzeichen das Auto + BroPas-Kunde (also mich) erkennt und die Gebühr über die Kreditkarte abbucht und die Schranke automatische geöffnet wird. Das scheint nicht der Fall zu sein. Ich gehe nun davon aus, dass ich das iTicket am Kassenhäuschen vorzeigen muss. Ist das richtig? Und wenn ja wie erfolgt dann die Zahlung? Wird es von der im BroPas hinterlegten Kreditkarte abgebucht oder muss ich am Kassenhaus per EC-Karte oder in Bar zahlen?

        1. Hej Katrin,
          ohne Transponder oder iTicket gibt es noch die Möglichkeit, eine gelbe Fahrspur zu nutzen und zunächst den vollen Betrag zu bezahlen. Anschließend wird Dir der zuviel gezahlte Betrag erstattet, wenn Du die Quittung innerhalb von 25 Tagen beim Betreiber registrierst: oresundsbron.com/de/kundendienst/faq/item/was-mache-ich-falls-ich-meinen-oresundbizz-r-vergessen-habe
          Blau-gelbe Grüße – S.

    2. Ich hatte dasselbe Problem. Bei der Anlage des iTickets ist unten ein blauer Schieberegler den Du nach links schieben musst (Regler wird grau). Dadurch legst Du nur Dein iTicket an und nicht die license plate. Ist der Regler rechts (blauer Regler) wird die license plate inkl. iTicket angelegt. Da Du jedoch Deine license plate schon angelegt hattest (so wie ich) gibt es die Fehlermeldung.
      Beste Grüße

    3. Hallo Heike,
      das Problem habe ich leider auch, hast du mittlerweile eine Antwort darauf und könntest mir da eventuell weiterhelfen?
      Danke schon mal im Voraus!

  47. Guten Abend,

    wir haben bei BroPas die Nummernschilderkennung gebucht, dies wurde auch abgebucht. Uns wurde über ein Portal mitgeteilt, dass dies nicht bei deutschen Kennzeichen möglich ist. Kann mir jemand helfen, was wir nun machen sollen?

    Vielen Dank

    1. Hej Eva,
      welches Portal meinst Du? Wenn Du BroPas über oresundsbron.com buchst, sollte das mit einem deutschen Kennzeichen funktionieren.
      Blau-gelbe Grüße – S.

  48. Hej, wir fahren mehrmals jährlich nach Schweden. Dabei nehmen wir die Fähre Puttgarden-Rödby und fahren über die Öresundbrücke. Meine Frage: Ist es besser den BroBizz zu wählen und dann mit BroPas zu verknüpfen?
    Tack Linda

    1. Hej Lina,
      ja! Da die Fähre mittlerweile auch über BroBizz bezahlt werden kann, macht das Sinn.
      Blau-gelbe Grüße – S.

      1. TACK, ich werde jetzt den BroBizz und das Abo BroPass bestellen. Da wir evtl. auch mal mit einem anderen Fahrzeug unterwegs sind denke ich, dass ist die beste Lösung!
        Hej

  49. Besteht eine Möglichkeit die Storebaelt und die Öresundbrücke mit Kennzeichenzahlung (also ohne Transponder) zu nutzen?

    Bei der Öresund (Bropas) kann ich es ja einfach auswählen, beim BroBizz sagt er es geht nur mit Dänischen Kennzeichen.

    Grüße

    1. Hej Marc,
      auf der Storebaeltbrücke können nur dänische Kennzeichen registriert werden. Hast Du einen Mietwagen mit dänischem Kennzeichen, könnte es über den Anbieter BroBizz funktionieren.
      Blau-gelbe Grüße – S.

  50. Hallo,
    Wir wollen mir unserem umgebauten Transporter mit Wohnmobilzulassung nach Schweden fahren. Er wiegt unter 3,5T. Und ist unter 6m lang. Allerdings möchten wir einen Fahrradgepäckträger (ca. 50cm) anhängen. Nun frage ich mich, ob wir als Wohnmobil oder als PKW gelten und mit welchem Preis ich rechnen sollte.
    Es wäre toll hierauf eine Antwort zu bekommen.
    Liebe Grüße

  51. Hallo,
    Ich will in einem Monat mit meinem Wohnmobil (über 3.5 tonnen) über die Storebaelt- und Öresundbrucke nach Schweden einfahren und 2 Wochen später den gleichen Weg wieder zurück.
    Ich habe mich also bei Brobizz angemeldet und dort auch angegeben, dass mein Womo über 3.5t ist.
    Eine Woche später habe ich dann einen kleinen Brobizz Tranponder erhalten und den auch mit Bropass verbunden. So weit so gut.
    Nun ist mir jedoch noch immer nicht klar, was das mit diesem easygo+ (bei >3.5t) auf sich hat. Braucht man das nur, wenn man auch nach Österreich fahren will oder auch für die skandinavischen Länder? Das konnte ich bisher noch nicht so richtig rausfinden.
    Vielen dank, wenn mir jemand das mal kurz erläutern könnte 😉
    Grüsse
    Gilles

    1. Hej Gilles,
      auf der Website von EasyGo steht ganz klar: EasyGo+ mit Transponder ist für die Mautberechnung in Österreich vorgesehen. Der Transponder wird aber auch außerhalb von Österreich an allen Mautstationen erkannt, die herkömmliche EasyGo Transponder erkennen. Insofern macht es Sinn, sich für EasyGo+ anzumelden, wenn man sowohl Reisen nach Österreich, als auch nach Skandinavien unternimmt. Wer nur nach Skandinavien reist, benötigt EasyGo+ nicht.
      Blau-gelbe Grüße – S.

  52. Erstmal vielen Dank für all die zügigen und vor allem hilfreichen Antworten die ich bicher hier bekam. Aber … ist ein Problem gelöst taucht das nächste auf.
    Die Anmeldung bei Bribizz und Verkoppelung mit Bropas ist klar gegangen. Nun habe ich mit dem Schreiben zum Transponder auch eine ID für Norwegen erhalten und soll und will mich dafür auch anmelden da wir auch nach Norwegen fahren. Trotz einer eigentlich einfach klingenden Anweisung wie das geht im Transponder-Anschreiben stehe ich mal wieder wie der Ochs vorm Berge weil ich die angegebenen Menüpunkte nicht finde.
    Ich brauche nochmal geballtes Fachwissen und das richtige Stichwort!
    Vielen Dank!

  53. Moin moin, möchte in 2 Wochen mit meine Familie nach Schweden fahren, Pkw+Anhänger (750kg)
    Bin mega verwirrt wie ich hier was buche:D
    Kann mir jemand verständlich erklären wie ich einmalig (Hin und zurück) am kostengünstigsten fahre? Also müssen über beide Brücken.
    Vielen lieben Dank schonmal im Voraus

  54. „Number plate payment only works for number plates registered in Denmark.“
    brobizz.com/en/about/payment-with-bizz-and-number-plate-payment/

  55. Hallo Schwedenurlauber und / oder sonst Erfahrene,
    ich hänge in der BroBizz-Anmeldung fest. Da wird ‚Referenz‘ gefordert, und darunter ‚Vin’… Was habe ich mir darunter vorzustellen bzw was muss ich eingeben? Ich sitze grade ziemlich ratlos da!
    Hoffentlich kann mir jemand helfen!
    LG Ulrike

    1. Referenz gleich z.B. Fahrzeugname oder Wiedererkennungswert der Buchung
      VIN gleich FIN (Fahrzeugidentifikationsnummer

  56. Hallo zusammen,
    auch ich möchte beide Brücken (Storebaelt & Öresund) am liebsten mit der Nummernschildregistrierung von ØresundPAY ohne Transponder (Brobizz) nutzen.
    Wie Carsten weiter unten schrieb, sei das möglich.
    Ich habe jedoch festgestellt, dass die Nummernschildregistrierung/ -bezahlung ohne Transponder für die Storebaeltbrücke lt. Betreiber nur für Fahrzeuge mit „DK-Kennzeichen“ möglich ist.
    D.h. also für mich, dass die Nutzung der grünen Fahrspur auf der Storebaeltbrücke für mich als Ausländer bzw. mit zwar registriertem, aber deutschen Kennzeichen Probleme bereiten dürfte…
    Oder hat jemand andere Erfahrungen?

    1. Hej Frank-Peter,
      laut Betreiber wird der Bizz-Transponder auf der grünen Fahrspur als Abrechnungsmethode priorisiert (gegenüber dem Nummernschild). Schau mal hier: storebaelt.dk/en/help/bizz-and-number-plate-payment/i-have-both-a-number-plate-payment-agreement-and-a-bizz-which-do-i-pay-with/
      Blau-gelbe Grüße – S.

    2. Auf storebaelt.dk/en/prices-and-discounts/issuers/ steht:
      Q: Can I use the licence plate agreement from ØresundPAY on the Storebælt Bridge?
      A: You can use your licence plate agreement from ØresundPAY as an automatic payment when you cross the Storebælt Bridge.

      Daraus und aus Carstens Beitrag würde ich schließen, dass Kennzeichenbezahlung auf der Storebælt-Brücke mit ØresundPAY funktionieren sollte so lange ØresundPAY dein deutsches Kennzeichen akzeptiert.

    3. Kein Problem, ich habe den Bropas mit Nummernschild Erkennung online (ØresundPAY agreement) gekauft, für die dänische Brücke ist die Abrechnung integriert. Eine dänische Anmeldung bei BroBizz ist damit nicht notwendig (ØresundPAY agreement, Great Belt Agreement attached, BroPas agreement attached)

      1. Hej Claus,
        das heißt, dass alle anderen, die bei der Nummernschildregistrierung auf der Storebaeltbrücke Probleme hatten, diesen Weg gehen sollten, wenn Sie die Öresundbrücke mitbenutzen möchten?
        Blau-gelbe Grüße – S.

  57. Hallo
    wir sind 2 Freundinnen und müssen leider mit 2 verschiedenen Pkw über die Öresundbrücke. Zuerst per Fähre von Puttgarden nach Rödby danach weiter über die Öresundbrücke

    Ich habe einen Bro Pas , mit 2 hinterlegten Autokennzeichen und 2 Transponder
    FRAGE 1)
    Müssen wir in jedem Auto einen Transponder befestigen? oder reicht es , dass ich beide Autokennzeichen hinterlegt habe?

    Frage 2)
    Wie bezahlen wir? da wir 2 Autos haben aber nur 1 Vertrag,
    müssen wir da noch zusätzlich 2 verschiedene Tickets kaufen? online?
    oder
    werden die Kennzeichen eingelesen und von meiner Kreditkarte beide Fahrzeuge automatisch abgerechnet?
    Tack so mycke
    Christina

  58. Hallo,
    ich habe über ØresundPay ein License Plate agreement abgeschlossen, das auch auf der Storebaelt gilt. Auf deren Seite wird noch ein motorhome agreement beworben, über das man anstatt 580 DKK nur 295 DKK pro Überfahrt zahlt. Kennt jemand das agreement? Wenn ich das abschließen will, wird die Zulassungsbescheinigung als Anhang verlangt. Da wir das Mobil mieten, liegt die aktuell nicht vor. Das könnte ich aber noch abschließen, wenn ich den Wagen abhole. Aber reicht die Zeit zur Aktivierung dann aus? Und kostet das agreeement noch extra Gebühren?
    Tatsächlich finden sich auf der Seite ansonsten keine Informationen dazu.
    Vielen Dank vorab.

    1. Hej Jörg,
      bei dem Betreiber der Storebaeltbrücke gibt es ein Kontaktformular für englischsprachige Kunden, über das Du Deine Fragen an das Serviceteam richten kannst: storebaelt.dk/en/contact/private/?Category=Motorhome agreement &Subcategory=Order motorhome agreement (Einfach in Deine Browserzeile kopieren.)
      Blau-gelbe Grüße – S.

  59. Hallo zusammen,
    kann man den BroBizz auch vor Ort kaufen oder geht das nur online?
    Fahren in 1 Woche nach Schweden. Welche Alternative gibt es?

  60. Mahlzeit zusammen, ich habe eine Frage.
    Am 30.05.2022 habe ich meinen Brobizz bestellt, und bis heute noch nicht erhalten.
    Wenn ich mich aber bei Brobizz anmelde, ist mein Bizz Aktiv und die 16 stellige Bizznumer ist auch ersichtlich.
    Wie lange dauert in etwa die Lieferzeit.

    1. Hej Wilhelm,
      der Anbieter schreibt, dass die Lieferzeit fünf bis zehn Werktage betragen kann. Wahrscheinlich musst Du Dich noch ein paar Tage gedulden.
      Blau-gelbe Grüße – S.

    2. Das würde mich auch interessieren.
      Wie sieht es aus wenn wir BroBizz bestellt haben, unser Urlaub beginnt, aber der Transponder ist noch nicht da.
      Kann ich mit meinen Anmeldeformularen fahren und das Nummernschild wird erkannt? So dass ich hinterher die Rechnung bekomme?

  61. Hallo Carsten,
    habe ich das richtig verstanden?
    Du hast Bropass mit Nummernschilderkennung gebucht und damit automatisch das Storebealt Private agreement erhalten.
    Konntest du dann mit der Nummernschilderkennung ohne Bronbizz Transponder über die Storebealt Brücke fahren?
    Ich freue mich über eine schnelle Antwort.

    1. Nicht ganz. Unter oresundpay.com habe ich mein Nummernschild registriert und meine Kreditkarte hinterlegt. ØresundPAY bucht dann meine Fahrten ab. Mit diesem „number plate payment agreement“ schließt Du automatisch das Storebælt Private agreement ab – aus dem Link in meinem Beitrag unten:

      „Can I use my ØresundPAY numberplate payment agreement on the Storebælt Bridge?
      No problem! You can use your ØresundPAY numberplate payment agreement to pay automatically when crossing the Storebælt Bridge.

      How do I get a discount on the Storebælt Bridge?
      With a ØresundPAY number plate payment agreement, you automatically get a Storebælt Private agreement and can already enjoy the applicable discounts.“

      Zusätzlich schließe ich dann noch Bropas über ØresundPAY mit der Nummernschilderkennung ab und brauche somit keinen Transponder. Unser Urlaub ist erst im August 🙂

  62. Hej hey, auch auf die Gefahr hin, dass die Frage bereits gestellt und beantwortet wurde:
    Wir brechen am WE nach Schweden auf und haben das BroPass-Abo gestern abgeschlossen und das Kennzeichen hinterlegt. Vermutlich wird der Transponder nicht vor der Abfahrt ankommen. Muss ich ein iTicket in My Bropass hinterlegen und etwas an der Mautstation vorzeigen? Oder genügt das hinterlegte Kennzeichen?
    Vielen Dank für die echt professionelle Hilfe an dieser Stelle!

  63. Hallo.
    Ich habe eine praktische Frage zum Brobizz Transponder, den ich bereits erhalten habe.
    Auf der Verpackung sind 2 Skizzen für die Befestigung an der Windschutzscheibe. Einmal für Car / PKW und einmal für Heavy Vehicle / LKW. Ich habe ein Fiat Ducato Wohnmobil, welche Position ist dafür die richtige, PKW oder LKW ? Wer hat damit schon Erfahrung, denn Fiat Ducato sind ja nicht gerade selten?
    Danke an alle für eine schnelle Antwort, da wir in 2 Tagen zu unserer Reise aufbrechen.
    Robi

    1. Hej Robi,
      außer bei Lkws oder Bussen, sollte der Transponder im Bereich des Rückspiegels (an der Frontscheibe) befestigt werden.
      Blau-gelbe Grüße – S.

      1. Danke für die schnelle und klare Antwort. Klebe den Transponder gleich neben den Spiege, wie in der Skizze dargestellt.
        Gruß
        Robi

  64. Danke für die Übersicht. Was noch ergänzt werden könnte, ist die Möglichkeit, mit der Nummernschildregistrierung von ØresundPAY mit Rabatt aber komplett transponderlos nach Schweden zu kommen 🙂

    Mit der Nummernschildregistrierung bei ØresundPAY bekommt man automatisch das Storebælt Private agreement mit den Discounts (storebaelt.dk/en/prices-and-discounts/issuers/). Zusätzlich kann man noch den BroPas über ØresundPAY abschließen (ebenfalls mit Nummernschilderkennung).

    Für Schweden und Norwegen habe ich dann noch das Nummernschild bei Epass24.com mit automatischer Abbuchnung hinterlegt. So komme ich ohne den Kauf bzw. das Zurückschicken von Transpondern auch etwas günstiger nach Schweden 🙂

    Faszinierend im Übrigen wieviel Lebenszeit man mit so einem wichtigen Thema wie „Maut in Skandinavien“ verschwenden kann… 😀 😉

    1. Hej Carsten,
      danke für Deine Anregungen und dass Du Deine Tipps auch den anderen zur Verfügung stellst!
      Blau-gelbe Grüße – S.

    2. Hallo Carsten.
      Wir fahren im Juli mit Pkw und Wohnwagen nach Schweden über die beiden mautpflichtigen Brücken. Wie funktioniert das mit der Nummernschildregistrierung und gilt diese für das gesamte Gespann oder muß man beides je für sich registrieren? Und natürlich an wen muss ich mich für alles wenden?
      Liebe Grüße
      Daniel

    3. Vielen Dank für den Hinweis. Glaube ich habe jetzt das erste Mal verstanden wie das ganze funktioniert. Das eine ist ein Bezahlsystem. Das andere ein Vertrag das man es günstiger bekommt. Brobizz geht nur mit dänischen Nummernschilder. Oresundpay auch mit anderen. Das ist wirklich eine Wissenschaft für sich.

      1. Hej,
        wer ein Abonnement abgeschlossen hat, kann auf der Öresundbrücke die grüne(n) Fahrspur(en) benutzen!
        Blau-gelbe Grüße – S.

  65. Kann es sein, dass man sich nicht mehr mit dem Autokennzeichen bei BroBizz registrieren kann? Mein Schweizer Kennzeichen wird nicht akzeptiert. Ich konnte nur einen Bizz Transponder bestellen. Die Bestellbestätigung habe ich zwar bekommen, einloggen in mein Konto kann ich aber weder mit der Kundennnummer noch meiner E-Mailadresse.
    Wir fahren Anfang Juni mit dem Autozug von Lörrach nach Hamburg. Von da dann weiter nach Kopenhagen und dann weiter zu den Schären. Ist es richtig, dass ich jetzt noch den BroPas dazubuchen muss, um möglichst günstig über beide Brücken zu gelangen?

    1. Hi Michael,
      ich habe gerade das gleiche Problem, dass ich mich nicht einloggen kann und finde nichts dazu. Wie konntest du das Problem lösen?
      danke dir!

      1. Hallo Jan,
        das kenn ich! Sehr wahrscheinlich gab es ein Problem mit der Kreditkarte. Der Kundendienst antwortet sehr verzögert – vielleicht auch garnicht. Ich hing dann 40 min in der Warteschleife, um das mit der Kreditkarte zu erfahren. Sollte es dann nochmal mit einer neuen Anmeldung versuchen. Nö nicht wirklich … Mir ging es um Norwegen, ich hab mich dann für „Skyttelpass“ entschieden. Dort klappen Kundendienst und Kreditkarte. Nur für Schweden reicht Bropas mit Kennzeichen Erfassung ohne Bizz.

        1. Hej Manni, hej Jan,
          von dem Kreditkartenproblem haben hier schon mehrere Leserinnen und Leser berichtet. Einfach ein wenig in den Kommentaren stöbern.
          Blau-gelbe Grüße – S.

  66. Hallo Schwedenurlauber,
    wir möchte dieses Jahr beide Brücken (Storebaelt- und Öresundbrücke) nutzen.
    Dass wir für die Vergünstigung auf der Öresundbrücke den BroPas brauchen ist klar.
    Und wenn ich richtig verstehe kann darüber auch die Passage der Storebaeltbrücke abgerechnet werden.
    Macht es trotzdem Sinn sich auch bei BroBizz anzumelden? Und wenn ja, was ist der Nutzen?
    Danke im Voraus!
    Ulrike

    1. Hej Ulrike,
      die Anmeldung bei BroBizz würde ich als Erstes durchführen. Denn mit diesem System kannst Du beide Brücken nutzen und bekommst auf der Storebaeltbrücke Rabatt. Diesen gibt es mit ØresundBizz® nicht. Anschließend würde ich den BroPas buchen und mit BroBizz verknüpfen. Dann bekommst Du die Öresundbrücke zum halben Preis.
      Blau-gelbe Grüße – S.

  67. Beim Ausfüllen des Bropas-Antrages werde ich am Ende gefragt, ob ich in DKK oder SEK zahlen möchte. Wie soll das gehen von einem deutschen Eurokonto?

    1. Hej Ulrich,
      es wird einfach zum Tageswechselkurs in die jeweilige Währung umgerechnet. Dabei können geringfügige Gebühren anfallen.
      Blau-gelbe Grüße – S.

  68. Wir wollen Ende April mit dem Auto und Wohnwagen über Dänemark nach Schweden und natürlich wieder zurück fahren. Jezt verstehe ich folgendes nicht: „Teilnahme an EasyGo Basic ist, dass Dein Fahrzeug nicht mehr als 3,5 Tonnen wiegt. Für Fahrzeuge über 3,5 Tonnen gibt es Easy Go+. “ Was zählt hier? Das tatsächliche Gewicht meines Autos alleine oder Auto mit Wohnwagen, oder das zulässige Gesamtgewicht vom Auto alleine oder von beiden zusammen?

    1. Hej Silvia,
      gute Frage! Ich habe leider keine Informationen gefunden, um Deine Frage beantworten zu können. Der ADAC wäre vielleicht ein guter Ansprechpartner.
      Blau-gelbe Grüße – S.

  69. Hallo,
    sehe ich das richtig, dass man sich für den Bropas Vertrag nur mit Kreditkarte anmelden kann? Habe nämlich aktuell keine. Gibt es eine andere Möglichkeit?
    Danke schon mal im Voraus!

    1. Hej Claudia,
      ja, das ist richtig und ich fürchte, dass es keine andere Möglichkeit gibt!
      Blau-gelbe Grüße – S.

  70. Hallo,
    ich will mit dem PKW ohne Anhänger nach Schweden dieses Jahr. Ich lese immer wieder die beste kombi wäre Brobizz und zusätzlich den Bropas dazu buchen. Ist es nicht genau das selbe wenn ich einfach das Abo Bropas mache? Weil man ja den ØresundBizz Gratis dazu bekommt. Oder bekomme ich mit dem ØresundBizz keinen Rabatt für die Storebælt Brücke?

    1. Hej Sven,
      wer beide Brücken kombinieren möchte, benötigt BroBizz, um auf der Storebaeltbrücke den günstigsten Tarif zu erhalten, sowie das BroPas-Abo, um vergünstigt über die Öresundbrücke fahren zu können. Mit ØresundBizz bekommt man aus meiner Sicht nicht automatisch den günstigsten Tarif auf der Storebaeltbrücke. Deshalb würde ich an Deiner Stelle auf ØresundBizz zu Gunsten von BroBizz verzichten. Du kannst diese Info gerne absichern, indem Du Dich an den Kundendienst von BroBizz wendest: brobizz.com/de/kontakt/privat/
      Blau-gelbe Grüße – S.

  71. Hej,

    wir haben uns jetzt aktuell einen Transponder von Brobizz zugelegt und den Bropass nun dazugebucht. Der Transponder war übrigens schon nach vier Tagen bei uns im Briefkasten. Wir fahren mehrere Male im Jahr mit normalem PKW nach Schweden und wieder zurück und wollen das ab jetzt über die Vogelfluglinie machen, statt die Fähren Rostock-Trelleborg.

    Wie läuft die Reise jetzt praktisch ab? Muss ich das Kombiticket (Fähre Puttgarden-Rødby / Øresundbrücke) wie sonst auch Tage vorher buchen, oder kann ich jetzt spontan über den bizz-Schalter auf die Fähre/Brücke fahren? Beim buchen über Scandlines wird nicht nach einem Transponder gefragt, aber wie nutze ich dann die preiswerten Vorteile?

    Der Transponder ist jetzt unserem PKW zugeordnet. Was passiert, wenn ich spontan mal mit einem Anhänger nach Schweden will? Erkennt das Abrechnungssystem das von selbst?

    Vielen Dank im Voraus für Eure Erfahrungen.

    Många hälsningar

    1. Hej Volker,
      bei der Durchfahrt mit Anhänger erkennt das Mautsystem die Länge des Gespanns und kann somit den Tarif anpassen. Wegen des Kombitickets habe ich mich bei Scandlines erkundigt: Die Reederei rät dazu, lieber das normale Fährticket zu kaufen und dann mit BroPas vergünstigt über die Öresundbrücke zu fahren. Mit dem Kombiticket kämst Du nicht günstiger!
      Blau-gelbe Grüße – S.

  72. Hallo zusammen,
    wir fahren im Juli mit einem gemieteten WOMO bis 3,5 Tonnen über Schweden auf die Lofoten. Hinreise mit der Fähre nach Göteborg. Zurück wollen wir über Schweden,Dänemark über die Brücken.
    Ich habe es heute nicht geschafft mich bei BroBizz zu registrieren. Die Bestellung des Chips brach mehrfach ab. Ich habe nun Nullbuchungen auf der Kreditkarte und komme nicht weiter.
    Wir sind komplett überfordert was wir machen müssen und was aktuell für unsere Fahrt sinnvoll ist.
    2019 waren wir nur bei EPC für die Maut angemeldet.
    Was sollen wir tun und wie ??

    1. Hej Frank,
      vielleicht wäre bei dieser Route eine Registrierung bei EasyGo zu erwägen? Für EasyGo+ reicht das Gewicht Eures Wohnmobils nicht. Mehr dazu unter: oresundsbron.com/de/kundendienst/faq/item/was-ist-easygo Dass es manchmal Probleme beim Bezahlen des BroBizz gibt, habe ich schon öfter gehört. Solche Probleme sind dann vielleicht technischer Art und können am nächsten Tag behoben sein. Manchmal gibt es aber auch Kreditkarten, die von dem Bezahlsystem bei BroBizz nicht akzeptiert werden. Dazu am besten an den Kundenservice von BroBizz wenden!
      Blau-gelbe Grüße – S.

  73. Wir haben eine BroBizz mit PkW-Bropas. Kann ich einfach einen zweiten WoMo-Transponder dazubestellen oder benötigt das WoMo auch n och einen eigenen BroPas?

    1. Hej Ines,
      wenn ich Dich richtig verstehe, möchtest Du einen bestehenden BroPas mit einem Pkw und einem Wohnmobil nutzen. Das ist laut der Betreibergesellschaft möglich, sofern das Wohnmobil einen separaten Transponder hat. Dann könnt Ihr über Euren BroPas-Account ein iTicket für das Wohnmobil buchen.
      Blau-gelbe Grüße – S.

  74. Moin
    Ist der Bropas Autogebunden ?
    Wie funktioniert das System wenn ich mal mit PKW, eventuell mit Anhänger und ein anderes Mal mit dem Wohnmobil, über 3,5t fahre. Wäre das möglich ? Vielen Dank für eine Antwort im Voraus.

    1. Hej Franki,
      wie oben beschrieben, muss der BroPas entweder einem Kennzeichen oder einem Transponder zugeordnet werden. Ich denke, das beantwortet Deine Frage. Die Abrechnung erfolgt nach Länge des Fahrzeugs bzw. Gespanns.
      Blau-gelbe Grüße – S.

  75. Moin Moin aus Kiel.

    Ich habe nun ein BroBizz für die Storebeltbrücke bestellt und bekommen.
    Für das Bizz habe ich unser WoMo angegeben (6,5m lang, 2,78m hoch und unter 3,5t)
    Welche Spur soll ich für die Fahrzeughöhe von 2,78m nehmen? Habe irgendwo gelesen, dass man ab 2,70m eine andere Spuhr wählen soll.

    Dazu ist das Kennzeichen noch im BroPas Vertrag von meinen Eltern. Hier ist für die Öresundbrücke noch die Kennzeichenerkennung eingetragen.
    Soll ich das Bizz dann einfach abnehmen und in das Handschuhfach packen, wenn das Kennzeichen gescannt wird?
    Ich weiß ja nicht, ob es zu irgendwelchen Problemen kommt, wenn der Vertrag für BroPass und BroBizz nicht der gleiche ist.

    Die Vergünstigungen sollten wir ja eigendlich bei beiden Brücken erhalten, oder gibt e noch mehr Rabatt wenn der Bizz mit dem Pass verknüpft ist.

    Tut mir leid für die vielen Fragen 🙂

    Lieben Dank

  76. Habe ich richtig verstanden ?
    1) BroPas online – mit Autokennzeichen – bestellen
    2) in diesem Fall kein Transponder ( zu spät, wegen Lieferung )
    3) grüne Spur passieren
    4) Bezahlung erfolgt später per Rechnung und kommt nach dem Urlaub und zwar BroPas Vertragsgebühr + Passage(n)
    Natürlich nutzt das was NUR für Öresund, aber für ein WoMo über 6 Meter würde sich schon lohnen !?
    Danke.

    1. Hej Fabio,
      ja, das stimmt so. Das Einzige, was ich noch anmerken kann: Die Kennzeichen werden auf jeder Spur eingelesen, sodass Du nicht unbedingt die grüne Spur benutzen musst.
      Blau-gelbe Grüße – S.

  77. Hallo,
    also ich hab jetzt einen Bropas und ØresundPAY contract erstellt, glaube ich zumindest und gleichzeitig BroBizz beantragt.
    Ich bin auch durch die Zahlung durch, allerdings wird kein Betrag abgebucht!?
    Ich bekomme auch keine Bestätigung von Bropas, ØresundPAY, oder BroBizz.
    Dauert das eventuell etwas, oder ist da was schiefgelaufen?

    Viele Grüße
    Olli

  78. Hej,
    Wer weiß die richtigen Antworten?
    1. Ich habe einen Brobizz und kann damit sowohl über die Storebelt als auch über die Öresundbrücke fahren? Bekomme ich bei beiden dann den Rabatt?
    2. Ich habe einen Bropas und kann damit nur über Öresundbrücke fahren und bekomme dann den Rabatt?
    3. Kann ich Bropas und Brobizz miteinander verbinden, so dass ich Bropas auch für die Storebelt-Brücke verwenden kann (mit Rabatt)?
    4. Bei dem Bropas kann ich für die Öresundbrücke auch ein Nummernschild registrieren, bei Brobizz (Storebelt) sind nur dänische Nummernschilder möglich.
    5. Unsere Familie fährt im gleichen Zeitraum aber zu unterschiedlichen Zeiten nach Schweden. Brauchen wir mehrere Brobizz? Bropas ließe sich mit iTickets „vervielfachen“.
    Vielen Dank für vielleicht endlich klärende Antworten!!
    Erwartungsvolle Grüße
    Rainer

  79. Hallo,

    ich habe den BroBizz von BroBizz A/S angeschaut so wie den Bropas über Öresundbron. Muss ich diese beiden nun aneinander koppeln um den Rabatt für die Öresundbrücke und Störebalt Brücke zu erhalten? Oder hätte ich lieber den Öresundbiz kaufen sollen da der Bropas auch von der gleichen Gesellschaft ist? Danke für die Hilfe!

    1. Hej Claudia,
      ein BroPas-Abonnement kann mit einem Transponder von BroBizz® gekoppelt werden. Ein separater ØresundBizz® ist nicht notwendig.
      Blau-gelbe Grüße – S.

  80. Hilfe!

    ich komme mit dem Abschluss des BroPas nicht zurecht. Folgendes Problem:
    Über oresundsbron.com habe ich den BroPas für Privatkunden abgeschlossen. Bevor ich als Zahlung dann „oresundpay“ anwählen musste und dort die Zahlungsmöglichkeit hinterlegt habe, erschien der Betrag von 320 DKK als Kosten noch auf der Seite Öresundsbron, was korrekt wäre für den Ermässigungspass. Aber: Als Zahlung mit meiner Visa kam dann 0 €! Unter „My Account“ ist ein „Contract“ hinterlegt, gestern „created“, die „Anual fee“ beträgt 0,00 €. Ich gehe deshalb stark davon aus, dass es sich nicht um den Ermässigungspass handelt, sondern einen normalen „Pass“ mit den üblichen Konditionen.

    Unten auf der Seite finde ich „Discount contracts“, klicke dann auf „create discount contract“ und wenn ich dann nicht „Existing biz or licence plane number“ anklicke, beginnt das ganze Spiel von vorne, ich komme nur weiter, wenn ich wieder einen „Contract by Oresundpay“ erstelle, (einen neuen!). Ich finde nichts, wo ich auf den bestehenden zugreifen kann, setze ich das Kreuz nicht bei „neues Konto erstellen“, komme ich gar nicht weiter. […]

    Was mache ich falsch und wer kann helfen? Ich habe inzwischen viele Stunden vergeblich alle möglichen Varianten versucht. Dann jemand helfen?
    Ganz herzlichen Dank!!!

    1. Hej Marion,
      eventuell hatte oder hat hier jemand ein ähnliches Problem? Ich stecke allerdings nicht so tief drin. Kann der Support von oresundsbron.com Dir denn nicht weiterhelfen? Dieser kann meines Wissens auf Englisch und/oder Deutsch angeschrieben werden.
      Blau-gelbe Grüße – S.

  81. Ich steige auch noch nicht so ganz durch ehrlich gesagt. Hoffentlich kann uns hier jemand weiterhelfen.

    Wir wollen gerne im Juli nach Schweden. Festgelegt haben wir uns das Ganze über den Landweg zu bestreiten, sprich die Storebeltbrücke und Öresundbrücke müssen passiert werden. Wir sind mit dem Auto samt Wohnwagen unterwegs, Gesamtlänge unter 15m. Losgehen soll es am 02.07.2021. Haben wir noch genug Vorlaufzeit, um alles rechtzeitig zu bestellen? Was wäre die günstigste Möglichkeit hier? Erst BroBizz (was genau hier?) und dann den BroPas?

    Vielen lieben Dank im Voraus!

    VG Dominik

  82. Hallo Schwedenurlauber,

    ich hoffe, du kannst mir einen Durchblick geben!! Ich besitze einen BroPass seit 2018 und bin jedes Jahr nach Schweden über den Großen Belt und die Oerseundbrücke gefahren, bis auf ein Jahr 2019, da nicht, habe aber trotzdem den jährlichen Beitrag leider bezahlt….
    ich habe mein Nummernschild registriert und so wurde ich automatisch durchgelassen an der Brücke.
    Einen Öresundbizz habe ich allerdings auch zugeschickt bekommen, aber bisher noch nicht angebracht.

    Nun möchte ich von Puttgarden nach Rödby mit der Fähre, über den großen Belt und die Oeresundbrücke fahren.
    WAsa muss ich nun berücksichtigen bzw was wäre für mich nun die günstigste Form? Gibt es ein Kombiticket Fähre/großer Belt? Hätte ich einen anderen Vertrag vorher abschließen sollen für den großen Belt? Ahhhh, ich steig da nicht mehr durch……
    Vielen lieben Dank für deine Hilfe!
    Svenja

    1. Hej Svenja,
      Deine Frage ist berechtigt, aber nicht einfach. Zunächst einmal: Für die Storebaeltbrücke nützt Dir der BroPas nichts. Du könntest Dich aber bei BroBizz registrieren und Deinen ÖresundBizz als Transponder verwenden. Dann erhältst Du auf der dänischen Brücke einen Rabatt. Laut BroBizz aktuell 51 Dänische Kronen, also umgerechnet ca. 7 Euro. Ob es das Kombiticket für beide Brücken 2021 noch gibt, weiß ich nicht. Dazu müsste man den Anbieter (Knopf Reisen) fragen. Was die Fähre betrifft, kannst Du bis 14 Tage vor Deiner Reise das Öresundticket Economy von Scandlines buchen, was sich aber eher lohnt, wenn man keinen BroPas hat. Mit BroBizz kannst Du bei Scandlines zwei spezielle Bizz-Tickets am automatischen Check-In nutzen: das Standard und das Flex. Diese bringen aber keine Ersparnis mit sich, sondern nur den Komfort, spontan reisen zu können.
      Ich glaube, eine große Hilfe ist das alles nicht. Man kann den Tarifdschungel nicht vereinfachen, weil er sonst kein Dschungel wäre.
      Blau-gelbe Grüße – S.

      1. Hallo ,
        Wir machen ab dem 20.8. eine Rundreise durch Südschweden mit einem gemieteten Wohnmobil.
        Wir wollen gerne den Weg über die Öresundbrücke wählen .
        Kam ich den Öresundbizz auch ohne amtliches Kennzeichen bestellen ? Hab das Kennzeichen ja noch nicht . Und noch was …. Benötige ich zu dem Bizz auch den Bropass ? Ich Steig da nicht ganz durch , sorry .
        Liebe Grüße Andreas

        1. Hej Andreas,
          wie im Beitrag steht: Der ØresundBizz® ist nur ein Transponder! Er funktioniert nur im Zusammenhang mit einem Abo. Das Abo für die Öresundbrücke heißt BroPas. Soweit ich weiß, können Kennzeichen über die Benutzeroberfläche auf oresundsbron.com nachträglich zu einer Buchung ergänzt werden.
          Blau-gelbe Grüße – S.

  83. Hallo,

    ich habe eine BroPas Business Vertrag erstellt und auch einen Bizz bekommen (Abrechnung über
    ØresundPAY).

    Da wir nicht nur übe die Øresundbrücke sondern auch über die Storebæltbrücke fahren wollen, habe ich nun zusätzlich einen BroBizz vertrag erstellt. Kann man diese im nachhinein mit einander verbinden?

    Viele Grüße,
    Lisa

    1. Hej Lisa-Marie,
      darf ich fragen, was der Zweck der Verbindung sein soll? Einfacheres Bezahlen oder zusätzlicher Rabatt?
      Blau-gelbe Grüße – S.

  84. Hallo,
    wie ist es mit einem Womo 6,40m lang aber auf 4,25 t aufgelastet?
    Kann ich da auch ein BroBizz bzw. BroPass buchen?
    Danke und Gruß
    Franz

    1. Hej Franz,
      laut Kundendienst der Öresundbrücke wird Dein Wohnmobil auch nach Länge abgerechnet. Für das Gewicht gibt es keinen Gebührenaufschlag. Du kannst somit auch einen BroPas buchen. Wenn Du weitere Mautstrecken, beispielsweise die Storebaeltbrücke, nutzt, solltest Du vorher einen BroBizz-Vertrag abschließen.
      Blau-gelbe Grüße – S.

  85. Hej hej,
    ich versuche mich gerade schlau zu machen mit dem Bropas und Brobizz.
    Wir wollen im Mai mit einem PKW fahren und im August/September mit dem Womo – also 2 versch. Fahrzeuge.
    geht das mit einem Transponder – abgebucht wird ja nur auf der angegebenen Kreditkarte ?
    oder muss man für jedes Fahrzeug die Transponder separat kaufen ?

    Vielen Dank und viele Grüße
    Petra

    1. Hej Petra,
      diese Frage hat mir vor einiger Zeit bereits ein Nutzer namens Marco gestellt. Es gilt immer noch: Auf einen normalen BroPas-Vertrag können bis zu zwei verschiedene Fahrzeuge gebucht werden. Wenn Ihr zu verschiedenen Zeiten mit den Fahrzeugen über die Brücke fahrt, müsste es genügen, dabei ein und denselben Transponder zu verwenden. Abgerechnet wird ja nach Länge des Fahrzeugs. Ich erkundige mich dazu aber nochmal bei den Betreibern.
      Bleibt es bei der Öresundbrücke, braucht Ihr BroBizz nicht zusätzlich abzuschließen.
      Blau-gelbe Grüße – S.

  86. Hallo,
    wir wollen mit dem Wohnmobil (Leihobjekt haben noch kein Nummernschild) eine Schweden Rundreise machen.
    Anreise ist mit der Fähre von Rostock nach Trelleborg Rückreise soll über die beiden Brücken sein.
    Was brauche ich alles um ein paar Euro zu Sparen.

    1. Hej Dennis,
      im Prinzip gilt bei Benutzung beider Brücken (Öresundbrücke und Storebaeltbrücke) wieder der Hinweis, dass Du BroBizz abonnierst und dann den BroPas aufbuchst. Der Vollständigkeit halber möchte ich aber noch darauf hinweisen, dass Du auch Geld sparen kannst, wenn Du den Rückfahr-Rabatt von TT-Line nutzt. Dann musst Du jedoch mit dieser Reederei über Trelleborg – Rostock zurückfahren.
      Blau-gelbe Grüße – S.

  87. … möchte mit einem 7,98mtr. und 4,5 tonnen Reisemobil eine Norwegen-Rundreise machen und habe mir die BroBizz erworben. Zusätzlich um Fähren zu einem bezahlbaren Tarif nutzen zu können, noch die autopassferje.no gebucht und sofort 3600 nok ca. 340,00 € eingezahlt. Jetzt wollte ich noch die Öresundbrücke dazu und die haben mir noch zusätzlich 43,00 € abgebucht. Dies aber von meinem Konto. Ist das bislang so richtig oder habe ich irgend etwas falsch verstandenoder gemacht ????

    Vielen Dank für eine sachliche Antwort

    1. Hej Norwegenurlauber,

      Du möchtest also wissen, ob der Betrag von 43 Euro für die Öresundbrücke mit BroBizz korrekt sind? Dazu habe ich eine Rückfrage: Hast Du bei der Buchung der Öresundbrücke Deine BroBizz-Registrierungsnummer angegeben? Oder hast Du zusätzlich den BroPas gebucht?

      Blau-gelbe Grüße – S.

  88. Hallo, wollen das erste Mal im Oktober nach Schweden. Fahren über Dänemark Hin und Rückfahrt (Öresundbrücke + Störebaelt).
    Bropas, Brobizz??? Was denn nun?
    Ich verstehe das so.

    1. Bropas 42€, Vertrag abschliessen, gilt nur für die Öresundbrücke hin und zurück 46€
    (Kosten für mich PkW gesamt 88€ )
    2. Brobizz extra kaufen für die Störebaelt

    Oder kann man nur Brobizz für die Öresundbrücke und Störebaelt kaufen?

    Hilfeeeeee

    1. Hej Tati,
      bei der Kombination der beiden Brücken ist es am klügsten, sich den BroBizz zu bestellen und dann den BroPas aufzubuchen.
      Blau-gelbe Grüße – S.

  89. Hallo!
    Wir wollen im nächsten Jahr mit Bully und Anhänger nach Norwegen. Nun fragen wir uns, wie das System erkennen kann, dass ich eine Anhänger habe? Den BroBizz Transponder habe ich schon.
    Freue mich über eine Antwort.
    Gruß Frank

    1. Hej Frank,
      wenn Du die Abrechnung auf der Öresundbrücke meinst, so gilt generell, dass die Fahrzeuglänge an der Mautstation erfasst wird und auf dieser Basis die Maut berechnet wird. Ist damit Deine Frage beantwortet?
      Blau-gelbe Grüße – S.

  90. Hallo,
    gibt es für den BroPas einen aktuellen Aktionscode?
    Wir wollen morgen früh rüber fahren – die Anfrage ist etwas kurzfristig 🙂
    Lieben Dank für eine Info.
    Nadja

  91. Hallo
    Ich habe heute den bropass Vertrag abgeschlossen und den öresundbizz bestellt. Sollte der Britz bis zu meinem Urlaub nicht ankommen kann ich ja mit einem iticket über die öresund Brücke fahren. Wie verhält sich dies für die Storebaelt Brücke kann ich hier auch vergünstigt fahren.
    Viele Grüße
    Matthias

  92. Hallo, kann ich mit BroPas (ØresundBizz® Transponder) auch den Rabatt auf der Storebaelt Brücke nutzen oder muss ich mich dafür bei BroBizz anmelden und zusätzlich Mitglied im Störebaelt-Club werden?
    Beste Grüße
    Bernd

    1. Hej Bernd,
      ich denke, Dir hilfte meine Antwort auf Stefanie weiter. Einfach mal kurz scrollen.
      Blau-gelbe Grüße – S.

      1. Wir sind gerade spontan mit Wohnwagen über Dänemark nach Schweden gefahren und von den Kosten für die Brücken erschlagen worden …rund 200 Euro- eine Tour.
        Habe -noch- keine Kreditkarte, kann also Bropas nicht abschließen. Funktioniert über BroBizz noch ein anderes Verfahren? Kann ich Bropas noch nach dem Urlaub abschließen und mir einen Teil wiederholen?

        Danke…!

        1. Hej Anke,
          das tut mir Leid für Euch, aber die Preise sind wie sie sind … Es ist meines Wissens auch nicht möglich, ein anderes Zahlungsmittel als Kreditkarte zu wählen. Alle anderen angebotenen Karten (Dankort, JCB, Tankstellenkarten) besitzt man als Deutscher sehr wahrscheinlich nicht. BroPas rückwirkend abzuschließen, ist auch nicht möglich. Für die Rückreise könntet Ihr versuchen, ein Kombiticket mit einer der beiden Fähren (Rostock oder Fehmarn) zu buchen. Dies muss online über die Webseiten der Fähren geschehen, wobei auch da wieder das Problem des Zahlungsmittels im Weg stehen könnte.
          Blau-gelbe Grüße – S.

  93. Habe das mit dem BroPas-Abo noch nicht ganz verstanden.
    1. Ist das ein Abo, das im jeweiligen Kalenderjahr gilt oder gilt es ab Kauf 12 Monate lang?
    2. Kann ich auch das Abo meiner Tochter nutzen, die in Schweden lebt? … und was brauche ich dafür?
    3. Wie lange dauert die Zusendung des BroBizz-Chips, sodass man die schnelle Mautstelle nutzen kann?
    Vielen Dank vorab für die Antworten!
    Liebe Grüße,
    Harald

    1. Hej Harald,
      das sind interessante Fragen. Zu 1.: Das BroPas-Abonnement läuft ab dem Tag der Buchung unbegrenzt. Es wird jährlich abgerechnet. Die zweite Zahlung erfolgt also ein Jahr nach der Buchung. Damit das Abo nicht weiterläuft, musst Du es aktiv kündigen. Zu 2.: Deine Tochter kann ein weiteres Autokennzeichen zu Ihrem Vertrag hinzubuchen. Dies sollte über den Accountbereich auf der Website oresundsbron.com möglich sein. Zu 3.: Der Versand eines Transponders (BroBizz) nach Deutschland dauert laut Betreibern bis zu zwei Wochen.
      Blau-gelbe Grüße – S.

  94. Hallo zusammen,

    ich habe eine Frage zum BroPass: kann man diesen auch nur online abschliessen oder bekommt man zwingend etwas zugeschickt? Wir wollen Ende Juli nach Norwegen (durch Schweden), aber ich möchte aufgrund der unsicheren Situation erst kurz vorher das Abo abschliessen. Danke schonmal.

    1. Hej Nicky,
      Du kannst den BroPas mit iTicket abschließen: Das elektronische Ticket kannst Du Dir per SMS zusenden lassen oder ausdrucken. Es muss allerdings an der Bezahlstation (gelbe Fahrspur) vorgezeigt werden. Ein bequemes Durchfahren auf einer der grünen Spuren ist nicht möglich.
      Blau-gelbe Grüße – S.

      1. Hallo,

        danke für die Info. Jetzt habe ich nochmal eine blöde Frage: ich habe jetzt den BroPass online abgeschlossen. Dort habe ich auch mein Kennzeichen registriert.
        Muss ich jetzt noch ein iTicket kaufen und mir per SMS senden lassen oder erfolgt die Abrechnung nun automatisch, da ich mein Kennzeichen hinterlegt habe?
        Falls das automatisch erfolgt: woher wissen die den Preis, den ich zahlen muss
        Sorry für die ganzen Fragen.

        Viele Grüße, Nicky

        1. Hej Nicky,
          wenn Du Dein Kennzeichen hinterlegt hast und einen Transponder benutzt, brauchst Du nicht zusätzlich ein iTicket kaufen. Der Rechnungsbetrag wird anhand der Fahrzeuglänge erhoben.
          Blau-gelbe Grüße – S.

          1. Hallo Schwedenurlauber,

            danke für die schnelle Antwort.
            Einen Transponder nutze ich nicht (der wäre nicht mehr rechtzeitig angekommen). Dann muss ich wahrscheinlich doch ein Ticket kaufen, oder?

            Viele Grüße,
            Nicky

          2. Hej Nicky,
            genau. Dann lies Dir sicherheitshalber noch einmal die Infos zur Benutzung des iTickets durch: oresundsbron.com/de/kundendienst/faq/item/was-ist-ein-iticket
            Blau-gelbe Grüße – S.

          3. Hallo Schwedenurlauber,

            danke dir. Dann habe ich es richtig verstanden. War mir erst nicht sicher.

            Viele Grüße,
            Nicky

  95. Moin Moin
    ich hab eine Frage, ich habe heute Brobizz und Bropass bestellt, die Abrechnungen bzw Abbuchung von der Kreditkarte erfolgen die direkt bei Überfahrt bzw Erfassung?
    Oder bekommt man eine Rechnung jeweils am Monatsanfang?
    Bin da noch nicht schlau geworden wann genau jene Abbruchen.
    Weiss da wer wann und wie?
    Danke im voraus.
    Tobi

    1. Moin, Tobi. Die Abrechnung erfolgt mit der nächsten oder übernächsten Kreditkartenabrechnung. Die Rechnung kann man wahlweise per Post oder online bekommen. Sie sind ansonsten in deinem Account abgelegt.

      selfservice.oresundsbron.com/da/login

      Gruß Thomas

  96. Hallo Team,
    wenn ich ein BroPass-Abo abschliesse und mir der Transponder zugesendet wird, wie lange ungefähr dauert das?
    Wir wollen in 4 Wochen los Richtung Dänemark und Schweden und aufgrund der besonderen COVID9-Lage ggf. noch warten mit der Entscheidung, damit Dänemark oder Schweden nicht plötzlich doch wieder etwas bzgl. der Einreise/Durchreise ändern und wir dann das BroPass-Abo umsonst gekauft haben.
    Gibt es hier eine Empfehlung wieviel Tage vor Reiseantritt man spätestens das Abo abschliessen sollte um postalisch noch den Transponder zu bekommen?
    Gruß, Lutz

  97. Hallo in die Runde,

    nach vielen Fragezeichen meinerseits möchte ich nochmal anhand unseres Urlaubsbeispiels für dieses Jahr wissen, welche Kombination zu einer sich lohnenden Vergünstigung führt. Wir wollen auf dem Hinweg über Dänemark (Storebaelt- und Öresundbrücke) nach Schweden. Den Rückweg bestreiten wir über die Fähre Trelleborg-Rostock. Also jeweils nur eine Überfahrt! Danke im Voraus! Stefanie

    1. Hej Stefanie,
      auf dem Hinweg könnt Ihr mit einem BroBizz-Vertrag auf beiden Brücken Rabatte nutzen. Dazu müsst Ihr den BroPas für die Öresundbrücke abschließen. Auf der Storebaeltbrücke gibt es meines Wissens automatisch 15% Rabatt mit BroBizz. Auf der Rückfahrt sehe ich keine Einsparmöglichkeit, wenn Ihr die Fähre Trelleborg – Rostock nehmt. Hier gibt es von TT-Line und Stena Line lediglich das Angebot eines vergünstigten Hin- und Rückfahrtickets.
      Blau-gelbe Grüße – S.

      1. Da scheint mir einiges nicht so ganz richtig zu sein, soweit ich da gerade den Überblick habe.
        Der BroBizz ist ein Transponder den man gegen Zahlung eines Pfandes bestellen kann, soweit ich weiß ohne Vertrag!
        Mit dem BroBizz erhält man auf beiden Brücken einen Rabatt!
        Der BroPass würde sich für das angrefragte Reisebeispiel nicht lohnen, da ja die Öresund-Brücke nur einmal genutz werden soll.

        1. Hej 1337,
          dann schauen wir mal: 1. Um BroBizz zu bestellen, muss ich natürlich einen Vertrag abschließen – allein um die Bestellung auszulösen. Der Vertrag ist kein Abo, aber davon ist ja auch keine Rede. 2. Nein. Mit BroBizz erhält man nur auf der Storebaeltbrücke automatisch einen Rabatt. Aber nicht auf der Öresundbrücke. Dazu muss man entweder ein Onlineticket buchen oder BroPas abschließen. 3. Bei dem Beispiel wurde nach einer „lohnenden Vergünstigung“ gefragt. Da die Brücken in dem Beispiel nur einmal genutzt werden, refinanziert sich der BroPas nicht. Das ist korrekt.
          Danke für Dein genaues Hinsehen! Blau-gelbe Grüße – S.

  98. Hallo Schwedenfreunde,
    Versuche jetzt schon die ganze Zeit den Link zum Anmelden am Stoebeltclub zu finden, scheinbar gibt es den nicht mehr, oder bin ich nur zu blöd?
    Kennt eigentlich jemand einen aktuellen Aktionscode für den Bropass?
    Schöne Grüße an alle Schwedenfreunde….

    Sven

    1. Hej Sven,
      danke für Deine Nachricht. Der Club Storebaelt ist mittlerweile in Storebaelt Privat umbenannt worden. Er soll laut Betreibern genauso funktionieren. Das heißt, wenn Du Dich bei BroBizz® anmeldest und dieses System zum Bezahlen der Brückenmaut nutzt, bekommst Du auf der Storebaeltbrücke vergünstigte Tarife. Wie hoch die Vergünstigungen sind, wird auf der dänischen Seite der Betreiber allerdings nicht klar kommuniziert. Der Service schrieb mir dazu Folgendes: „If you buy a BroBizz you will automatically gain the 15 % at Storebælt Bridge. With the BroBizz you can also get discount at HH ferries, but you will need to contact BroBizz A/S about that.“
      Blau-gelbe Grüße – S.

  99. Hej hej,
    Ich hab da noch eine Frage bezüglich der Fährüberfahrt mit dem Bizz. Kommt man denn immer mit auf die Fähre? Oder kommt es häufig vor, dass man im Hafen stehen bleiben muß, wenn man mit dem Bizz eincheckt, weil die Fähre voll ist.

    Hej då
    Katja

    1. Hej Katja,
      damit es zu keinem Missverständnis kommt, muss ich mal zurückfragen: Mit welchem „Bizz“ und mit welcher Fähre willst Du denn fahren?
      Blau-gelbe Grüße – S.

  100. Hallo zusammen,

    wir fahren im Mai mit 2 Transportern (Länge kleiner als 6m) über Dänemark nach Schweden überqueren also Storebælt Brücke also auch die Öresundbrücke. Ich würde gerne nur einen BroPas-Vertrag abschließen wollen, bräuchte aber 2 Transponder für die beiden Fahrzeuge. Heißt ich bräuchte 2 BroBizz auf einem BroPas dann hätte ich die maximale Ausnutzung oder? Hat man mit dem BroPas Vorteile an der Strorebaelt Brücke oder nur mit dem BroBizz?
    Vielen Dank im Voraus!
    Schönes Grüße Hendrik

    1. Hej Hendrik,
      zunächst mal wünsche ich Euch, dass Ihr Eure Reise durchführen könnt! Zu Deinen Fragen: Ja, es ist möglich, auf einen BroPas-Vertrag bis zu zwei Transponder zu buchen. Und der Vorteil besteht darin, dass die Transponder an der Storebaeltbrücke auch erkannt werden. Allerdings bezahlst Du die normale Maut, wenn Du nicht zusätzlich ein Abo für die Storebaeltbrücke abschließt.
      Blau-gelbe Grüße – S.

  101. Wir fahren im Sommer mit unserem Womo, 3,8t nach Schweden. Fähre und Öresundbrücke. Ich habe einen BroBizz abgeschlossen mit Zusatzvereinbarung EasyGo+, nach einigen Tagen habe ich einen Transponder erhalten, ähnlich einer GoBox für Österreich. Anschließend habe ich über BroBizz einen BroPass beantragt und abgeschlossen. Hat alles super geklappt, der BroPass ist dem BroBizz zugeordnet, allerdings habe ich nun erneut einen Transponder erhalten, der ist etwas kleiner. Jetzt bin ich verwirrt! Der 2. Transponder ist wesentlich kleiner und hat keine Tasten für die Anzahl der Achsen, sieht aus, als ob er für einen PKW ist, bzw. für ein Womo kleiner 3,5t.

    In der Aufstellung von BroBizz, Agreement Summary, sind beide Transponder aufgeführt, der erste mit meinen Daten für das Womo und Zusatz Öresundbrücke, der zweite ohne meine Daten mit dem Zusatz Storebaeltbrücke. Hier kann ich die Daten aber noch ergänzen, sofern erforderlich.

    Ich bin mir nur nicht sicher, ob ich wirklich beide Transponder brauche und auch beide auf meiner Windschutzscheibe anbringen muss.

    1. Hat sich geklärt. Offensichtlich habe ich versehentlich einen zusätzlichen Bizz bestellt (den Kleinen),

      Ergebnis:
      – Durch den BroBizz (großer Transponder) wird mein Fahrzeug erkannt und die Mautgebühen entsprechend meiner Zahlungsart abgerechnet.
      – Durch den BroPass zahle ich für die Öresundbrücke ca. den halben Preis.
      – Durch die Mitgliedschaft im Störebaelt-Club sowie Zuordnung zum BroBizz bekomme ich zusätzlichen Rabatt für die Störebaeltbrücke.
      – Mit dem BroBizz habe ich freie Zufahrt über die grünen Spuren mit Bizz-Emblem und erspare mir Wartezeiten an den Mautstellen.
      Ob das alles so funktioniert, erfahre ich im Sommer, wenn wir das erste mal nach Schweden fahren,

      Von BroBizz A/S erhielt ich nach Anfrage folgende hilfreiche Informationen:
      Ein Gerät ist ausreichend, daher nehme ich an, dass es sich bei der Bestellung um einen Fehler handelt. Für ein Wohnmobil ist somit das EasyGo+ Gerät ausreichend. Sie können jedoch den kleinen BroBizz behalten, wenn Sie ihn in einem anderen Fahrzeug verwenden möchten.
      Ansonsten senden Sie uns bitte den kleinen BroBizz zurück, die Adresse lautet:
      BroBizz A/S
      Vester Søgade 10
      DK-1601 København V
      Bitte schreiben Sie „Lukning“ oder „To be closed“ auf den Umschlag, so wissen meine Kollegen bereits, worum es geht, und müssen Sie nicht noch einmal kontaktieren.

      Von Störebaelt erhielt ich folgende Info:
      IDer BroBizz (kleiner Transponder) ist im „Club Storebælt“ angemeldet, damit werden Sie einen rabattierten Preis für die Überfahrt erhalten. Das EasyGo+ Gerät ist nicht bei „Club Storebælt“ angemeldet, damit würden Sie zum Normalpreis über die Brücke fahren. Die Anmeldung können Sie aber hier vornehmen: storebaelt.dk/brobizz/tilmeld-oresundbizz
      Die Mitgliedschaft ist kostenfrei.
      Sobald Sie Ihr EasyGo+ Gerät bei Club Storebælt angemeldet haben, können Sie dieses für alle Fahrten verwenden.

      1. Hej Wolf-Dietrich,
        danke für Deinen ausführlichen Eintrag. Die oben genannten Stichpunkte werden natürlich funktionieren, keine Sorge. Wegen des kleinen Transponders bin ich leider auch zu keiner Antwort gekommen. Dem Schreiben nach zu urteilen, wurden wohl Transponder verschiedener Systeme mitgeschickt und nur eines für die Öresundbrücke angemeldet. Das ist für einen Neuling wie Dich natürlich kein geglückter Einstieg und die Verwirrung ist verständlich. Jetzt einfach den EasyGo+ behalten und noch für die Öresundbrücke anmelden. Dann sollte alles erledigt sein.
        Blau-gelbe Grüße – S.

      2. Danke für deinen Kommentar, wir wollen dieses Jahr auch mit den Wohnmobil über Dänemark nach Schweden aber halt nur über Straße. Habe mich um günstiger zu kommen viel belesen und bin auch zu den Entschluss gekommen die BroBizz + BroPas zu nutzen da ich ja auch zweimal über diese Brücken fahre. Sind von 08.09 bis 22.09.2020 Unterwegs.

    2. Hallo,
      der EasyGo+ BroBizz Transponder ist eine GoBox. Er kann daher auch in Österreich verwendet werden, aber in Österreich muß die Achsenzahl eingegeben werden.
      EasyGo+ ist für Skandinavien und Österreich.
      Gruß Gerhard

  102. Hallo
    ich habe jetzt viel gelesen und bin immer noch nicht schlauer.
    Wir wollten im Sommer mit einem PKW mit Wohnwagen von Deutschland über die beiden Brücken fahren.
    Der Golf Variant hat eine Länge von 4,60m und ein zulässiges Gesamtgewicht von 1850kg. Der Wohnwagen mit Deichsel 5,93m und ein zulässiges Gesamtgewicht von 1100kg. Die Gespannlänge beträgt also 10,53m und das zulässige Gespanngewicht 2950kg.

    Was muss ich denn hier jetzt buchen??

    Liebe Grüße
    Manfred

  103. Hallo Schwedenfreund

    Das Prinzip von Brobizz und BroPas habe ich verstanden und möchte ich nutzen. Meine Frage ist: Geht das ganze mit einem Wohnmobil von 6,30m Länge aber nicht mehr wie 3500kg.?

    1. Hej Guido,
      leider verstehe ich die Frage nicht: Das Wohnmobil soll zu leicht für die Bezahlsysteme sein?
      Blau-gelbe Grüße – S.

  104. Woher bekomme ich denn die RegistryNumber für den BroPas und welche Brücken(mit entsprechenden Mautsysthemen) muss ich auf den Weg nach Fågelmara, 370 45, Schweden passieren und woher bekomme ich die Mautsystheme?

    1. Hej Steffen,
      also um grundsätzlichen Missverständnissen zuvorzukommen: Die Öresundbrücke ist nur EINE Option, um nach Schweden zu kommen. Nach Fågelmara könnte man auch verschiedene Schwedenfähren nehmen, z.B. jene von Gdynia nach Karlskrona. Zu Deiner Frage: Wenn Du mit einer Fähre nach Dänemark reist, sollte die Öresundbrücke genügen. Und für diese kannst Du den BroPas buchen. Mit weiteren Mautsystemen musst Du Dich bis Fågelmara nicht befassen.
      Blau-gelbe Grüße – S.

  105. Hej, unser Sohn zieht für zwei Jahre nach Schweden und wir wollen ebenfalls den Vorteil von bropas nutzen. EIGENTLICH!
    Nach mehrmaligen Bezahlversuchen mit Mastercard und keine TAN Nummer akzeptiert wurde, haben wir unser Kreditkartenunternehmen wie auch unsere Hausbank kontaktiert.
    Diese haben die Karte wieder freigeschaltet und wir haben erneut versucht, den bropas zu buchen. Nun kam man jedoch gar nicht mehr bis zum bezahlvorgang.das Kundenkonto ist offensichtlich gesperrt.
    Gestern haben wir dann per Mail Kontakt zur öresundbrücken-Gesellschaft aufgenommen, um das Konto wieder freischalten zu lassen.
    Dir Antwort war ernüchternd: das bezahlsystem wird von Payex durchgeführt, offensichtlich besteht mit deutschen Banken ein gesondertes Abkommen, das Anfang Juli geändert wurde. Fakt ist, dass das „ACS“ den Zugriff ablehnt. Die Freigabe zu erhalten scheint gemäß der Ausführung etwas kompliziert zu sein und da wir Freitag fahren wollen, nicht mehr möglich.
    Hat Jemand ähnliche Erfahrungen gemacht? Wir sind ziemlich frustriert und hoffen jetzt nur noch, dass es an der Mautstelle nicht ähnliche Probleme geben wird.

    1. Hallo Uli,
      ja, uns hat es auch getroffen. Aus Zeitgründen leider viel zu spät um die Buchung der Brücken gekümmert, und nun das Problem mit der Kreditkarte.
      Die Betreibergesellschaft hat mir das Problem auf Anfrage freundlich und sehr ausführlich geschildert und mir den Tipp gegeben, ich möge doch erst bei BroBizz A/S einen Vertrag abschließen und danach bei der Oresundsbron den BroPass-Vertrag.
      Fein, dachte ich, buche ich bei BroBizz doch einfach „PayByPlate“ (für die Zusendung des Chips ist es ja zu spät) – denkste, denn PayByPlate wiederum kann man bei BroBizz nur für dänische Kennzeichen buchen.
      Zur Vermeidung weiterer Zeitverschwendung buche ich ein Online-Ticket für die Oeresundbrücke, und für die Storebaeltbrücke muss ich halt auf Rabatte verzichten. Das ist ärgerlich aber kein Drama, die Mehrkosten werden am Ende wahrscheinlich kaum auffallen, bei der Gesamtrechnung für den Urlaub. Beim nächsten Mal ist man schlauer 😉

  106. Hallo,

    wahrscheinlich wurde die Frage schon einige Male gestellt.
    Ich habe auf der Seite der Öresundbrücke den Bropas abgeschlossen und den Öresundbizz Transponder bekommen. Kann ich mit diesem Transponder auch die entsprechende Fahrspur über die Storebaeltbrücke in Dänemark nutzen? Wird die Maut für die Storebaelt dann auch über die hinterlegte Kreditkarte abgebucht?
    Danke im Voraus.
    Gruß Jan

    1. Hej Jan,

      also ich muss meinem Vorredner wiedersprechen.
      Der Öresundbizz über den Bropas funktioniert auch auf der Storebaelt Brücke.
      Wir waren erst jetzt im Juli in Schweden um uns Immobilen anzuschauen und auch ich hatte ein wenig bedenken ob es funktioniert, aber keine Sorge es klappt!!!

      Viele Grüße

      Jens

    2. Hej Jens,

      ja, das ist natürlich korrekt. Ich habe meine frühere Antwort zurückgezogen. Wenn man den BroPas mit dem ÖresundBizz abschließt, kann man damit auch durch die Mautstation der Storebaelt-Brücke fahren. Der ÖresundBizz ist dem BroBizz-System angeschlossen.

      Blau-gelbe Grüße – S.

  107. Hallo, wir möchten diesen Donnerstag nach Dänemark und bleiben bis Sonntag. Während dieser Tage möchten wir beide Brücken benutzen und ich möchte auch das Abo BroBizz&BroPfas abschließen. Nur leider kann mir bestimmt der BroBizz nicht bis Donnerstag geliefert werden. Kann ich trotzdem beide Brücken mit Vergünstigung überqueren? Wie mache ich es dann?
    Vielen Dank
    LG

  108. Hallo Schwedenurlauber, ich habe einen BROBiZZ beantragt,was mache ich wenn der Transponder nicht zur richtigen Abreisezeit eintrifft? Danke

    1. Hej Heidi,
      wenn der Transponder nicht mehr rechtzeitig eintrifft, solltest Du online in Deinem Account PayByPlate hinterlegen bzw. aktivieren. Dann wird per Kennzeichen abgerechnet.
      Blau-gelbe Grüße – S.

  109. Hallo zusammen,
    ich versuchte gerade einKonto mit Pay by plate für ein schweizer Nummernschild zu registrieren.
    Das scheint zur Zeit nicht möglich zu sein.
    Jetzt habe ich mal die Helplnine angeschrieben, da ich nirgends die Bedingungen zum Erhalt eines Pay by plate Kontos gefunden habe.
    Beste Grüsse aus der Schweiz

  110. Moin Moin,
    ich wollte mal meine Erfahrung teilen. Ich bin mit einem Mietwagen von HH durch ganz Norwegen gefahren. Ich habe ein BroBizz bestellt und am Tag der Abreise das Kennzeichen in der App eingetragen sowie ein BroPas Abo abgeschlossen. Hat alles super funktioniert. Bis auf eine Ausnahme… Die City Maut in Göteborg. Da kam eine Rechnung vom Autovermieter. Ich habe gedacht das alles vom BroBizz erfasst wird. Leider muss man sich offenbar für die City Maut auf der Seite epass24.com registrieren. Ich habe es jetzt nachträglich gemacht damit die Rückfahrt nicht wieder beim Autovermieter landet.
    Beste Grüße Jan

    1. Hej Jan,
      danke für Deine Nachricht und Deinen Erfahrungsbericht. Im Beitrag habe ich alle Vorteile des BroBizz-Systems für Schwedenurlauber aufgelistet. Die Citymaut zählt nicht dazu. Dabei handelt es sich um ein eigenes Mautsystem. Sowohl in Göteborg, als auch in Stockholm. Es scheint wichtig, das hier noch einmal zu erwähnen. Deshalb habe ich den Beitrag ergänzt.
      Blau-gelbe Grüße – S.

  111. Hallo,
    ich brauche unbedingt Hilfe .
    Ich wollte diesen BroPas bestellen, es klappt aber nicht.
    bin auf BroPas bestellen gegangen .
    hab mein Kennzeichen, Adresse ,Handy NR und Email Adresse angeben.
    bestätigt das ich die 310 DKK bezahlen möchte und über 16 Jahre alt bin.
    jetzt passiert nichts mehr ,ich bekomme auch keine E-Mail zugeschickt.
    Ich weiß jetzt nicht hab ich den pass gekauft oder nicht ???
    Warum muss das so kompliziert gemacht werden ?????
    Vielleicht kann mir ja einer weiter helfen .
    LG Nina

    1. Hej Nina,
      tut mir Leid, dass da etwas schiefging. Bei Fragen zum Bestellprozess kann ich Dich nur an den Anbieter verweisen: oresundsbron.com/de/kontakt
      Blau-gelbe Grüße – S.

  112. Hallo Schwedenurlauber,ich möchte mit meinem PKW Ende August nach Schweden über Öresund und Störebelt und nach 10 Tagen wieder zurück. Ich habe schon viel gelesen und bin verwirrt ( Bropas Biz zusw). In welcher Reihenfolge und wie bestelle ich übers Internet mir die günstigsten Tarife?. Danke sehr.

    1. Hej Heidi,
      wie schon in den Kommentaren zum Beitrag „Öresundbrücke“ geschrieben, sollte die günstigste Konstellation sein: 1. BroBizz abschließen. 2. BroPas dazubuchen. Dann bekommst Du für beide Brücken Rabatte, die nicht auf anderem Wege zu erzielen sind.
      Blau-gelbe Grüße – S.

  113. Hallo,
    wir möchten mit zwei Wohnmobile von Dänemark nach Schweden über die Große Belt Brücke und Öresundbrücke..
    Nun meine Frage muss ich jetzt beide Abos BroPas und BroBizz abschließen und könnt ihr mir die genaue GESAMTSUMME sagen.??
    Ich blicke da nicht wirklich durch.
    LG

    1. Hej Klinki,
      erstmal ist es ja so, dass niemand ein Abo abschließen muss, um die Brücken zu nutzen. Etwas flapsig gesagt: Skandinavien ist ohnehin kein Reiseziel für Sparfüchse. Wenn man plant, zwei, drei oder mehr Wochen im Norden unterwegs zu sein, gibt es in anderen Bereichen weitaus mehr Einsparpotenzial als bei der Brückenmaut. Aber zurück zu Deiner Frage: Mit BroBizz kannst Du bei beiden Brücken die BroBizz-Fahrspuren nutzen. Hast Du Dich für BroBizz angemeldet, kannst Du anschließend bei BroPas das Abo buchen und den Transponder von BroBizz hinterlegen. Für den Club Storebaelt bist Du automatisch angemeldet.

      Die Preise für beide Brücken sind hier storebaelt.dk/deutsch und hier oresundsbron.com/de/preise zu finden. Bei der Storebaeltbrücke entscheidet das Gewicht der Wohnmobile über den genauen Preis, bei der Öresundbrücke kommt es auf die Länge an.
      Blau-gelbe Grüße – S.

      1. Hallo Schwedenurlauber,

        wir starten kommenden Mo von HH über DK und S nach Norwegen. Wir wollen die beiden Brücken nützen, haben aber noch keinen Transponder bestellt.
        Dazu zwei Fragen:
        Reicht es, die Autonummer anzugeben, damit die Maut passend zugeordnet wird?
        (der Transponder erreicht uns ja sicher nicht mehr vor der Abfahrt…)

        Wir nützen ein Mietauto und kennen da auch schon das Kennzeichen. Wie stelle ich sicher, dass ich nicht die Maut des nächsten Nutzers mitbezahle?

        Vielen Dank für deine Antwort

        CS

        1. Hej Christian,
          es reicht, die Autonummer bei Vertragsschluss anzugeben. Und nach der Reise würde ich das zugewiesene Kennzeichen aus dem Vertrag entfernen. Dann sollte nichts schiefgehen, wenn das Auto mit einem anderen Mieter über die Brücke fährt.
          Blau-gelbe Grüße – S.

  114. Hallo, ich habe mal eine Frage zum BroBizz und BroPass!
    Wir fahren am Mittwoch, 24.07. mit 3 Elektroautos nach Norwegen über die beiden Brücken in Dänemark. Weiss jemand ob es auch eine Möglichkeit gibt den Transponder an einer Mautstation, oder irgendwo auf dem Weg von Hamburg nach Dänemark, abzuholen ? Wenn wir ihn jetzt bestellen kommt er definitiv nicht rechtzeitig bei uns an…

    Danke und Grüße
    Kasimir von FoxCar

  115. Letzte Woche haben wir zweimal die Öresundbrücke mit Pkw/Anhänger überfahren.
    Uns wurde an den Zahlstellen mitgeteilt, man könne rückwirkend einen Bropass Vertrag abschliessen und bekäme dann zuviel gezahlte Gebühren erstattet.
    Nun versuche ich online einen Bropass Vertrag abzuschliessen und es scheitert daran, dass man nur mit Kreditkarte oder „PayEx“ zahlen kann… Meine V-pay card (früher „EC-Karte“) wird nicht akzeptiert, – Bankeinzug wird nicht angeboten, in Deutschland normale Zahlarten wie PayPal oder BestSign werden ebenfalls nicht angeboten.

  116. Moin zusammen, hatten Probleme mit der Bestellung des BroPas/BizzCoin per Kreditkarte. Die Betreiber haben teilweise Probleme mit deutschen Karten. Betrifft anscheinend hauptsächlich Karten von Santander und Sparkasse. Die Betroffenen müssen sich bei Ihrem Kreditkartenbetreiber melden und dort kann das Problem behoben werden. Oder, was ich jetzt gemacht habe über die dänische Seite machen. Dort war das problemlos möglich den BizzCoin zu bestellen. Anschließend wird man zur Öresundbrücke weitergeleitet und kann dort den BizzCoin mit dem BroPas ohne Probleme verbinden. Hoffe das war verständlich 😉

    1. Hallo Kai,

      vielen Dank für Ihren Beitrag! Wir fahren seit 2003 mindestens 1 x im Jahr mit dem Wohnmobil nach Schweden. Die ersten Jahre mit der Fähre von Sassnitz nach Trelleborg und zurück. Seit 2009 immer mit Hund. Das Niveau (Sauberkeit, Service etc.) der Fähre von Sassnitz hat sich in den letzten Jahren stark verschlechtert. Auch die aktuelle Abfahrzeit (Mittag) ist „unter aller S..“) Aus diesem Grund und wegen des Hundes bevorzugen wir die Route Rostock- Gedser und zurück. Seit 2014 habe ich auf Anraten von deutschen Auswanderern (auf Campingplatz Vaxjö kennengelernt) einen BroPas. Die An- und Abreisen waren jetzt genial:
      2 Stunden Fahrt vom Wohnort nach Rostock, Shoppen im Bordershop, 2 Stunden Fährfahrt mit Essen und Bordshop, knappe 2 Stunden Fahrt durch Dänemark zur Öresundbrücke und dann die herrliche Überfahrt… und der Urlaub beginnt.

      Am 22.07.2019 wollte ich meine neue Kreditkarte anmelden- wir bei Ihnen unmöglich (ich bin Sparkassenkunde)
      Da meine alte Kreditkarte mit dem Gültigkeitsdatum abgelaufen war, war mein BroPas blockiert und wäre somit nicht nutzbar..
      Nach 3 Tagen telefonieren u.a. mit der Öresundbrücke (natürlich nur in englisch 🙁 ) der Sparkasse und Kartenbetreiber- Kreditkarte, war ich fast am verzweifeln. Die deutschen Banken können angeblich nicht helfen- es ist nach deren Aussage ein technisches Problem beim Betreiber der Brücke. Nach nochmaligen Anruf, bekam ich eine nette E- Mail aus dem Kundencenter der Öresundbrücke. Darin der Hinweis, über Dänemark (BroBizz) einen neuen Vertrag zu machen und mit BroPas zu verknüpfen. Hat reibungslos funktioniert!!! Wir wollen am 08.08.2019 wieder nach Schweden. Hoffe das der neue Transponder (BIZZCoin) rechtzeitig ankommt- soll 10 Werktage dauern.

  117. Hallo, wir fahren Mitte August mit der Fähre nach Norwegen. Auf dem Heimweg wollen wir über Schweden, die Öresundbrücke und Dänemark fahren.
    Ich habe nun folgende Frage: Was brauchen wir, damit wir möglichst einfach auf allen Straßen, ob in Norwegen, Schweden oder Dänemark) die Maut bezahlen können? Bekommen wir den Transponder noch rechtzeitig?
    Vielen Dank und Gruß Bernd

    1. Hej Bernd,
      ich dachte, ich hätte Dir schon geantwortet. Tut mir Leid für die Verspätung. Am besten, Du buchst einen BroBizz-Transponder. Dieser sollte jetzt noch rechtzeitig kommen.
      Blau-gelbe Grüße – S.

  118. Hallo, auch ich habe tagelang versucht mit verschiedenen Kreditkarten den BroPas-Vertrag abzuschließen und mit dem Kundendienst und auch meiner Bank eine Lösung zu finden. Geholfen hat bis jetzt keiner. Die DKB hat zugegeben, dass es in der Vergangenheit Probleme mit dem Anbieter Payex (verantwortlich für das verify for visa Verfahren? k.A.) gab und prüfe nun erneut. Das ist jetzt schon zwei Tage her. Nun habe ich auch einen BroBizz bestellt (wie vom Kundendienst BroPas vorgeschlagen), allerdings nur um den BroPas-Vertrag darüber abschließen zu können. Der BroBizz wird uns nicht mehr rechtzeitig erreichen. Nun hat sich das nächste Problem aufgetan. Ich kann in meinem BroPas-Account kein Nummernschild (Fehlermeldung: The agreement is not applicable for use of license plates because of its status) hinzufügen, weiß aber auch nicht, ob das jetzt schon automatisch hinterlegt wurde. Ich habe jetzt noch einmal den BroPas-Kundendienst angeschrieben. Hat jemand hier Erfahrung? Dauert das einfach noch bis dort der Vertrag richtig freigeschalten ist?

    1. Hej Anja,
      kannst Du Dich einloggen? Dann müsstest Du in Deinem Account sehen können, ob der Vertrag aktiv ist.
      Blau-gelbe Grüße – S.

  119. Kann man den BroPas auch fünf Tage vor Urlaubsantritt beantragen? Also z.B. heute abonieren und Samstag die Brücke benutzen? Ich würde einfach mein Kennzeichen angeben. Danke.

    1. Hej Claudio,
      ja, genau für solche kurzfristigen Buchungen gibt es die Möglichkeit, das Kennzeichen zu hinterlegen und auf den Transponder zu verzichten.
      Blau-gelbe Grüße – S.

        1. Hej,
          das kann nicht stimmen. Die Betreiber sagen: „You can put a German license Plate on the BroPas agreement, that is no problem.“
          Blau-gelbe Grüße – S.

          1. Versuche es auch gerade, es erscheint die Meldung „Es ist nicht möglich, PayByPlate mit einem Nummernschild des gewählten Landes zu bestellen.“ …

          2. Hej Sven,
            es kann sich um ein temporäres Problem handeln. Bei Fragen und Problemen rund um den Bestellprozess kann ich nur an die Betreiber verweisen: brobizz.com/de Es ist dort möglich, telefonisch, per Facebook oder über den Chat nachzufragen.
            Blau-gelbe Grüße – S.

  120. Hallo,
    vielen Dank für die vielen Tipps.
    Den BroPas werden wir bestellen. Wir interessieren uns aber darüber hinaus auch für den Club Storebaelt, um auch bei der Überfahrt über den Großen Belt Rabatte zu erhalten. Hierüber kann ich aber, auch auf storebaelt.dk, nichts finden. Wer kann weiterhelfen?
    Danke und beste Grüße
    Katrin

    1. Hej Katrin,
      warum auch immer, aber es gibt tatsächlich keine deutschsprachige Infoseite über Club Storebaelt. Man kann sich über dieses Formular dafür anmelden: storebaelt.dk/brobizz/bestil-brobizzfritid (Länderauswahl: „Tyskland“ für Deutschland) Die Konditionen sind nur auf Dänisch nachzulesen.
      Blau-gelbe Grüße – S.

  121. Moin,

    ich hab mir jetzt den BroPas gebucht. Allerdings finde ich keine Möglichkeit anzugeben, dass ich den BroPas für ein Wohnmobil benötige.
    Wo gebe ich dies an…??

    Danke und Grüße

    1. Hej Lefdi,
      es genügt, wenn Du das Kennzeichen des Wohnmobils angibst bzw. den Transponder einrichtest. Sollte Dein Wohnmobil mehr als 3,5 Tonnen wiegen, brauchst Du wahrscheinlich ein EasyGo+ Bizz. Dieses kannst Du bei Brobizz.com bestellen. Anschließend musst Du die Transpondernummer an die Betreiber der Öresundbrücke mailen, damit sie die Nummer mit Deinem BroPas-Vertrag verknüpfen können. Alles klar?
      Blau-gelbe Grüße – S.

  122. Hallo ! Ich werde im August das erste Mal in meinem Leben nördlich von Hamburg mit einem Wohnmobil kürzer als 6 meter aber schwerer als 3,5 To unterwegs sein. Da ich auch in Österreich fahren möchte weiß ich jetzt, dass ich bei BroBizz A/S wohl easygo + bestellen muss. Was ist aber jetzt mit der Öresundbrücke? Muss ich dafür jetzt ein extra Abo abschließen um Ersparnis zu bekommen ? Erhalte ich dann ein weiteres Gerät (BroBizz) ? Habe ich dann 2 Geräte ? Oder integriert man dann das Brücken-Abo (irgendwie) in das easygo+ gerät ? Ich möchte es so einfach wie möglich haben und Beträge automatisch eingezogen bekommen….. ob ich Fähren nutze weiß ich noch nicht…Kannst du es mir nochmal kurz erläutern ? 🙂

    1. Hej Michaela,
      ein BroBizz-Transponder wird auf der Öresundbrücke erkannt. Um den Rabatt zu erhalten, musst Du ein BroPas Abonnement abschließen. Ansonsten bezahlst Du den normalen Preis. Der Vorteil des Transponders besteht lediglich darin, dass Du die schnelle Spur in der Mautstation nutzen kannst. Einen weiteren Transponder benötigst Du nicht, wenn Du Deinen aktuellen Transponder beim Abschluss des BroPas angibst.
      Blau-gelbe Grüße – S.

  123. Hallo,
    wir fahren in Kürze mit 2 Autos über die Öresundbrücke. Ich habe jetzt einen Bropas-Vertrag und habe jetzt gelesen, ich kann auch 2 Fahrzeuge über den gleichen Vertrag laufen lassen. Ist das richtig und hat das schon mal jemand gemacht?

    1. Hej Antonia,
      ich habe mich bei den Betreibern erkundigt: Es ist möglich, mit einem Vertrag zwei Pkws über die Brücke zu fahren. Dazu musst Du ein zweites Kennzeichen zu Deinem Vertrag hinterlegen oder einen zweiten Transponder für den zweiten Pkw bestellen.
      Blau-gelbe Grüße – S.

  124. Hallo und guten Tag,
    ich lese immer „Länge des Zugfahrzeugs“, kann jedoch keine Angaben bezüglich Gespann (KFZ inkl. Anhänger) finden.
    Wir möchten beruflich über die Storebaeltbrücke fahren,
    Der Kleintransporter sowie der Trailer haben JE 3,5 Tonnen zulässige Gesamtmasse, zusammen ist das Gespann ca. 14,5 meter lang und 2.70 hoch.
    hier meine Fragen:
    Was fallen für Kosten an?
    Benötigen wir Easy Go+
    MfG.
    1A-Motorrad-Transporte

    1. Hej Horst,
      ja, mit 5% Rabatt. Und Du wirst automatisch für den zum Zeitpunkt der Überfahrt günstigsten Tarif gebucht. Um an der Storebaeltbrücke 15% zu sparen, musst Du Dich für den Club Storebaelt anmelden.
      Blau-gelbe Grüße – S.

  125. Hallo,
    das ist ja echt alles super einfach!!!
    Verlängert sich der BroPas Vertrag automatisch oder endet er nach einem Jahr?
    Bezieht sich die 3,5t-Grenze bei easygo nur auf das Zugfahrezeug oder das ganze Gespann mit WoWa? Wir fahren mit T5+WoWa.
    Diese easygo-Sache ist mir eh nicht so ganz klar. Geht das automatisch mit Bizz oder muss man sich auch da noch anmelden?
    Vielen Dank für die tolle Seite !!!
    Liebe Grüße aus der Eifel
    Heiko

    1. Hej Heiko,
      der BroPas-Vertrag verlängert sich automatisch, soweit ich weiß. Die 3,5t-Grenze bezieht sich auf das höchstzulässige Gesamtgewicht. Es sollte in der Zulassungsbescheinigung Teil I Deines T5 definiert sein. Zu Deiner letzten Frage: Nein, Du musst Dich nicht separat bei EasyGo melden, wenn Du ein BroPas-Abo abschließt.
      Blau-gelbe Grüße – S.

  126. Intessante Beiträge! Ich bin schon etwas schlauer! Ich möchte mit meinen zwei Kindern allein in Dänemark und Schweden umherreisen. Doch eine Frage tut sich bei mir noch auf.
    Wenn ich ProBizz und Bro Pas bestellt habe, werden über diese auch andere Mautpflichtige Straßen damit verrechnet? Falls ich in Schweden verpasse irgendwo eine Plakette zu kaufen?

    Tolle Seite!
    Liebe Grüße Anja

    1. Hej Anja,
      in Schweden muss man nirgends eine Plakette kaufen. Die City-Maut in Göteborg und Stockholm hat ein eigenes Abrechnungssystem. Eigentlich bringt BroBizz Dir nur in Dänemark Vorteile, da Du hier u.a. mehrere kleinere Fähren nutzen kannst.
      Blau-gelbe Grüße – S.

  127. Hallo, ich bin sehr dankbar für den Artikel aber leider auch sehr verwirrt. Wir (5 Personen) wollen im Juli die Fähre von Rostock nach Gedser nutzen und eine Woche später von Kopenhagen nach Malmö über die Öresundbrücke. Nach einem einwöchigen Aufenthalt in Schweden ist es geplant über die Öresundbrücke zurück zu fahren. Ich wollte einen Bropass bestellen, aber bin mir unsicher ob ich das Kennzeichen registrieren soll mit oder ohne Bizz? Kommen zu den 310 DKK weitere Kosten auf uns zu? Es gibt ja auch das Kombiticket mit Scandlines, allerdings kostet die Überfahrt dann 40 Euro oder? Ich bedanke mich ganz herzlich Anjenka

    1. Hej Anjenka,
      danke für Deine Frage. Aber es gibt einfach zu viele mögliche Szenarien, die man konstruieren kann und ich kann nicht für jeden Fall individuell kalkulieren, welches Verkehrsmittel sich lohnt und welches nicht. Zumal ja auch die Fahrzeuge variieren. Das muss man dann als Reisender eben selbst mal in die Hand nehmen. Schließlich kann ich mich ja auch verrechnen und keine Gewähr auf meinen Rat geben. Zu Deiner weiteren Frage: Ob man das Kennzeichen registrieren sollte oder nicht, ist nach den Neuerungen eine freie Entscheidung. Bei Mietwagen macht es sicher mehr Sinn, den Transponder zu nehmen. Bei Privatwagen, die vielleicht noch öfter mal über die Brücken fahren werden, reicht aus meiner Sicht das Kennzeichen. Ist eben bequemer.
      Viel Erfolg bei der Recherche und viel Spaß in Schweden!
      Blau-gelbe Grüße – S.

  128. So’n Mist… Da nicht nur Mastercards sondern auch Visa-Karten trotz aktivierter 3D-Security-Option abgelehnt werden und „Oeresundbron“-Betreiber mit heisser Kartoffel Ping-Pong spielt (Problem zumindest bei Mastercard/Pluscard bereits „eskaliert“ und geprüft), bleibt fraglich, wann/ob das seitens des Betreibers gelöst wird… 🙁
    Hoffnung stirbt zuletzt… 😉

    1. Hallo Frank,

      ich hatte das gleiche Problem mit meiner Mastercard bei Bestellung des Bropas. Ich habe denen daraufhin geschrieben und eine recht ausführliche Antwort erhalten, was es dort für technische Probleme gibt. Lösen muss die letztlich die heimische Bank.

      Es gab aber noch einen alternativen Tipp, nämlich einen dänischen BroBizz zu bestellen und anschließend dort den Bropas drauf zu buchen. brobizz.com/de/storebaelt Ich habe das gemacht, konnte diesmal auch problemlos mit Mastercard bezahlen und das dazubuchen der Storebeltbrücke ist problemlos möglich.

  129. Hej Hej,

    da auch meine Kreditkarte bei oresundsbron.com abgelehnt wird, wollte ich noch mal verifizieren, dass man auch den Bropas über brobizz buchen kann, so in einigen Kommentaren erwähnt. Warum ich das noch mal „blöd nachfrage“ ist, weil man auf der brobizz dazu leider nichts Brauchbares findet. Und einfach dort anmelden und 200 DKK, wenn ich am Ende doch nicht den Bropas bekomme, wäre blöd. Da ich mit Wohnwagen fahre, ist Bropas und die Ermäßigung schon echt wichtig.

    Kann jemand bestätigen, dass man nach der Anmeldung bei brobizz auch darüber den Bropas buchen kann (mit hoffentlich akzeptierter Kreditkarte)?

    Danke
    Hauke

    1. Hallo Hauke!
      Wir haben genau dasselbe Problem.
      Habe Bropas angeschrieben….eine Mail erhalten auf englisch.
      Ich versuche sie mal reinzukopieren. Danach würde ich sagen dass es funktioniert und Bropass sich das Geld dann von Brobizz wieder holt.
      Bist du da nun irgendwie weiter gekommen?
      Hast du es ausprobiert?
      Würde mich sehr interessieren.
      Viele Grüße!
      Manuels

  130. Hallo,

    wir wollen im Juli mit einem gemieteten VW-Bulli über die Brücken nach Schweden (also über Dänemark ohne Fähre).

    Wir haben bei BroPas angemeldet. Man müsste das Kennzeichen angeben. Bekommt man trotzdem bzw. immer einen Transponder zugeschickt?

    Kennzeichen aufgrund des Mietfahrzeuges besser entfernen?

    Alles sehr kompliziert irgendwie.

    Vielen Dank im Voraus

    1. Hej Matthias,
      man kann beim Abschluss des BroPas-Abos neuerdings auch auf den Transponder verzichten und nur das Kennzeichen hinterlegen. Da es sich um einen Mietwagen handelt, würde ich den Transponder allerdings bevorzugen und kein Kennzeichen hinterlegen.
      Blau-gelbe Grüße – S.

      Edit: Es ist möglich, ein Ablaufdatum für KfZ-Kennzeichen zu hinterlegen. Also müsste man mit einem Mietwagen das Ende der Mietdauer angeben, um sicherzugehen, dass der Wagen nicht später von jemand anderem über die Brücke gesteuert wird.

    2. Hallo,
      ich habe mich bei BroBas über mein Autokennzeichen angemeldet, ohne BroBizz, kann ich damit auch außer der Öresundbrücke auch über die Storebeltbrücke auf die grüne Spur fahren, oder geht das nur mit dem Transponder?

      1. Hej Hedwig,
        BroPas ist ein Abo, das sich nur auf die Öresundbrücke bezieht. Der Transponder für BroPas, also ÖresundBizz, kann hingegen auch an anderen Mautstellen wie der Storebaeltbrücke erkannt werden. Beantwortet das Deine Frage?
        Blau-gelbe Grüße – S.

  131. Hallöchen,
    je mehr ich über die ganze Sache lese um so verwirrter werde ich… Fahren kommendes Wochenende nach Schweden über den großen Belt und anschließend über die Öresund Brücke.
    Habe letzten Dienstag einen BroBizz-Vertrag abgeschlossen – mittlerweile sind auch die 200 DK von meiner Karte abgebucht worden. Nun warte ich also auf den Transponder (kann ich eigentlich irgendwo sehen, ob er mir zugeschickt worden, bzw. unterwegs ist?)
    Unter „Mein BroBizz“ habe ich das Kennzeichen meines Autos hinterlegt – falls der Transponder nun nicht kommt, wird dann mein Kennzeichen zur Zuordnung verwendet und über welchen Fahrstreifen muss ich dann fahren?
    Bin für eine Antwort schon jetztsehr Dankbar und schicke schöne Grüße
    Thomas

    1. Hej Thomas,
      wie Stefan weiter unten schon berichtet hat, genügt die Anmeldung eines Kennzeichens, um die Mautstation zu passieren. Die Betreiber der Öresundbrücke schreiben dazu: „Nachdem Sie Ihr Kennzeichen eingegeben haben, erkennt die Bezahlstation der Öresundbrücke automatisch Ihr Kennzeichen, wenn Sie über die Öresundbrücke fahren.“
      Blau-gelbe Grüße – S.

  132. Danke für die umfangreichen Infos! Ich habe trotzdem noch eine Frage, zu der ich noch keine Antwort gelesen habe: Wir planen eine Schwedenreise mit Wohnmobil und wollen über die Brücken fahren.Man schreibt bei der Storebeltbrücke, dass Womos mit einer Höhe über 2,70 m in der „Manualspur“ fahren müssen. Kann ich folgerichtig die BIZZspur dort nicht befahren?
    Danke und Gruß
    Martin

    1. Hej Martin,
      laut den Betreibern können Pkw und Pkw mit Wohnanhänger über 2,70 m die BroBizz Fahrspuren nutzen. Wohnmobile über 2,70 m sollten jedoch die Manualspur benutzen. Deine Schlussfolgerung ist somit korrekt.
      Blau-gelbe Grüße – S.

      1. Moin Zusammen,

        nachdem ich nun ALLE Kommentare und Ratschläge gelesen hatte, war die Verwirrung groß……..und ich meine ich stelle mich im Allgemeinen nicht „zu dumm“ an mit genannten Dingen. Aber wohl falsch gedacht und damit alles auf RESET bei mir.

        Wir fahren am 26.05.2019 über Dänemark und die Brücken nach Schweden. Wohnmobil 3100 kg zulässiges Gesamtgewicht – 6,70 Meter lang und 2,70 Meter hoch. Ich nehme an dies gilt noch als PKW wie in Deutschland, auch wenn in den Beschreibungen die Länge für Pkw mit 6 Metern angegeben ist.

        Habe uns heute, Sonntag 19.05.2019 bei BroBizz registriert (über die App) und es soll innerhalb von 5 bis 10 Tagen der Transponder per Post ankommen. Könnte knapp werden bei nur noch 6 Werktagen bis zur Abfahrt. Die Anmeldung funktionierte problemlos, auch die Mastercard wurde ohne Murren des Systems akzeptiert. Bestätigungsmail der Kontoeröffnung mit Kundennummer kam sofort.

        Da wir sicher sein wollen in die Vergünstigungen zu kommen haben wir, in der App die Möglichkeit genutzt uns zum BroPas anzumelden um dann zusätzlich die Abrechnung per Kennzeichen zu nutzen (sollte der Transponder nicht mehr rechtzeitig ankommen). Die Anmeldung zur Kennzeichennutzung ist in der App zwar vorgesehen, aber nur für Dänische Kunden !!? Also, von der App wird man auf die BroBizz Webseite geleitet und dort muss man sich mit BroBizz-Nummer oder Kundennummer und natürlich Passwort erneut anmelden. DAS geht dann aber nicht, zumindest nicht heute am Sonntag (habe bislang auch nur die Kundennummer – die BroBizz Nummer wird wohl mit dem Transponder kommen). Ich habe nun erst einmal beim Service von BroBizz nachgefragt und hoffe am morgigen Montag Antwort zu erhalten. Sollte jemand die Antwort schon wissen wäre ich dankbar diese zu erfahren.

        Gruß, Hans-Gerd

  133. Hallo liebe Skandinavien Fans, ok jetzt ist die Verwirrung komplett. Zuerst wollte ich mich nur für BroPas anmelden, die nehmen wir erwähnt die Kreditkarte nicht. Das bedeutet, ich melde mich bei BroBizz an, zahle 200DK und dann nochmal 310DK für BroPas. Lohnt sich das dann noch? Wir wollen weiter nach Norwegen. Kann der Transponder BroBizz dann wenigstens auch für die Maut in Norwegen genutzt werden? Grüße Beate

    1. Hej Beate,
      danke für den Hinweis, dass es für das Kreditkartenproblem einen Lösungsweg gibt! – Zu Deiner Frage: Wie im Beitrag geschrieben, kann BroBizz® an der Svinesundbrücke genutzt werden. Speziell zu Norwegen schreiben die Anbieter hier einige Zeilen: brobizz.com/de/norwegen
      Blau-gelbe Grüße – S.

    1. Hallo Doris,
      wir hatten das gleiche Problem!
      Wir haben uns dann einen Transponder bei ProBizz bestellt und haben 200 DKK Koution bezahlt . Dänischer Anbieter Storebelt Brücke
      Hier kann man dann eine Verknüpfung mit der Schwedischer Seite herstellen BroPas . ( 310DKK )
      Gruß Buko

    2. Hej Doris,
      wenn Du keine der anderen akzeptierten Karten hast, dann gibt es für Dich nach Lage der Dinge keine Möglichkeit, die Registrierung für BroPas abzuschließen. Das ist sicherlich keine befriedigende Antwort, aber die Betreiber scheinen kein Interesse daran zu haben, hier eine Lösung zu finden. Beispielsweise durch das Angebot einer weiteren Zahlungsart.
      Blau-gelbe Grüße – S.

    1. Hej Dampfbahn,
      auf diese Frage haben die Betreiber bereits in einem Wohnwagenforum geantwortet. Deshalb zitiere ich an dieser Stelle: „Es stimmt, dass der BroBizz eine Batterie hat, wie lange sie funktioniert hängt davon ab, wie oft er eingesetzt wird und wie alt er ist.“ Falls Du feststellst, dass Dein Transponder nicht mehr richtig funktioniert, kannst Du ihn bei BroBizz unkompliziert umtauschen lassen. Dasselbe gilt auch für die Transponder von ÖresundBizz, nehme ich an. Falls Du dort noch einmal selbst anfragen möchtest, empfehle ich den Kontakt über Facebook zu suchen. Dort wird recht zügig geantwortet.
      Blau-gelbe Grüße – S.

  134. Hallo, ich wollte mal wissen. ich werde im 2 woche von malmö nach kopenhagen und am gleichen tag wieder zurück fahren. brauche ich noch einen bropass bestellen oder? mit/ohne bizz? kann man mit bropass auch von dänemark nacch schweden fahren? wäre kein plm? ein pkw unter 6m = 4 leute.

  135. Hallo, wir wollen nächstes WE mit einem Mietwagen von Kopenhagen nach Schweden und 2 Tage später wieder zurück fahren. Nun die Frage: Wisst ihr ob Mietwagen bereits standardmäßig mit dem Transponder ausgestattet sind oder kann man den dazu buchen? Ich denke um den Transponder jetzt noch zu bestellen bin ich etwas spät dran. Wie schaut es sonst mit dem Registrieren des Kennzeichens aus, geht das direkt oder bekommt man dann auch erst Post? Könnte man das dann nach dem Mietzeitraum wieder entfernen, sodass nicht spätere Mieter auf unsere Kosten die Brücke überqueren?
    Lg michelle

    1. Hej Michelle,
      am besten weiß das sicher der Mietwagenanbieter. Ich möchte nicht in Eure Planungen hineinreden, aber persönlich würde ich das Auto erst ab Malmö nehmen. Dann ist die Problematik mit der Brückenmaut kein Thema und man zahlt in der Regel einen Aufschlag, wenn man mit Mietwagen Ländergrenzen überquert. Diesen Aufschlag würde ich mir sparen. Es gibt ja mit öffentlichen Verkehrsmitteln schnelle Verbindungen zwischen Kopenhagen und Malmö.
      Blau-gelbe Grüße – S.

  136. Hallo Schwedenurlauber!
    Ich werde in diesem Jahr mit BroPas und ÖresundBizz zweimal nach Schweden fahren, einmal mit meinem Gespann (Pkw und Wohnwagen) und einmal nur mit meinem Pkw. Auf der Öresundbrücke soll per Vermessung automatisch erkannt werden, ob ich mit oder ohne Wohnwagen unterwegs bin und die zutreffende Maut in Rechnung gestellt werden. Ist das auf der Storebeltbrücke auch so?
    Vielen Dank im Voraus und Grüße
    Wolfgang

    1. Hej Wolfgang,
      laut den Betreibern wird „die von dem einzelnen Fahrzeug zu bezahlende Brückenmaut […] auf der Grundlage der Fahrzeuglänge und –breite automatisch festgelegt.“ Insofern muss es ein automatisches Vermessungssystem geben.
      Blau-gelbe Grüße – S.

  137. Hatte bisher niemand Probleme bei der Aktualisierung seiner Visacard beim brobizz?
    Die neue Visacard lässt sich nicht aktualisieren. Wird abgelehnt. Es ist alles in Ordnung mit der Karte, man kann in Dänemark und Schweden ganz normal mit ihr bezahlen
    Danke

      1. Hej Ihr beiden,
        auf der Website der Öresundbrücke kann man lesen, dass einige Kartenanbieter ihren Kunden verweigern, ihre Kreditkarte an einen BroPas-Vertrag zu knüpfen. Dazu zählen: Maestro mit BIN 589973 und 676163 sowie VISA Electron. Diese Karten können allerdings weiterhin an der Mautstation benutzt werden. Hilft Euch diese Info weiter?
        Blau-gelbe Grüße – S.

        1. Amazon-VISA-Karte funktioniert. Eben aktualisiert. Leider 1,75% Gebühr für Nicht-Euro-Zahlungen, aber bequemer (und wahrscheinlich unterm Strich günstiger) als BroPas zu kündigen, Transponder zurückzuschicken, BroBizz neu abzuschließen, neuen Transponder schicken zu lassen und Bizz mit Pas neu per Hand zu verknüpfen…

    1. Hallo Astrid, ich habe habe genau das gleiche Problem. Mit der neuen Visacard lässt sich der brobizz nicht aktualisieren. Sie funktioniert ansonsten überall einwandfrei. Meine Bank sagt, dass alles in Ordnung mit der Karte ist. Ich bin ratlos. Ist irgend jemand mit dem gleichen Problem weiter gekommen? Gruß Astrid (Ich heiße auch so)

      1. Tja, das Problem habe ich auch 🙁 Weder Visa noch Mastercard werden akzeptiert. Ich kann mit der Karte aber Online in Schweden bezahlen… Öresundsbron verweist auf die Bank, die Bank auf PayEx und PayEx auf Öresundsbron… 🙁
        Und jetzt das:
        Hello Thomas
        Unfortunately there are no more we can do, as we are not able to because of the swedish and german rules when controlling a card.
        Have a nice day.

        Alles Ausreden!
        Das war’s dann wohl mit der komfortablen Einreise…

      2. Hallo Astrid
        Ich hatte genau das gleiche Problem, konnte meine Visa Karte nicht aktualisieren, habe mit dem Kundencenter telefoniert und es gibt eine Lösung: kündige den Vertrag mit Bropass (Öresundbrücke), schließe einen Vertrag mit der dänischen Brobizz A /S ab(,sind einmalig 200 kr.Pfand für den Transponder) dann kannst du dich über diesen Vertrag bei der Öresundbrücke anmelden (Bropass) läuft dann alles über den dänischen Vertrag, und es funktioniert..Und man spart auch einiges bei der Überfahrt über die Storebeltbrücke

    2. Hallo Astrid. Hatte seid mehreren Jahren ein Öresund BroBizz. Nun konnte ich die Kreditkarte nicht updaten. Dies liegt an den schwedischen Gesetzen, da Öresund eine 0-Buchung vornehmen will. Auch meine Kreditkarte war ok. Ausweg war nun: Kündigung Öresund und Bestellung eines dänischen BroBizz, hier wird die Kreditkarte anerkannt. Über des BroBizz kann man dann einen BroPass für die Öresundbrücke bestellen!
      War vielleicht eine Hilfe, hat mich einige Mails und Telefonate gekostet das herauszufinden.
      Trevlig resa önska
      Petrus

  138. Hallo Schwedenurlauber,
    Ich benötige Deine Hilfe. Ich plane im Sommer mit PKW und Wohnwagen nach Schweden hin und zurück zu fahren. Die Strecke soll über die Störebeltbrücke und die Öresundbrücke verlaufen. Ich habe versucht viel über diesen BroPass mit BroBizz zu lesen, bin mehr verwirrt als belehrt, blicke nicht mehr durch. Es sind für mich verschieden Aussagen auf den Internetseiten der Störebelt- und Öresund-Gesellschaft lesbar. So z.B., dass ich dann diesen BIzz einmal für die Störebelt- und auch noch für die Öresundquerung einbinden/anmelden muss. Wo soll ich am günstigsten den BroPass mit Bizz bestellen? Was muss ich dann unternehmen, damit ich verzugslos über die beiden Brücken hin und zurück fahren kann. Muss ich mich jeweils mit einem „Vertrag“ bei der Störebeltbrücke und der Öresundbrücke „anmelden“. Oder ist mit der Anmeldung/Bestellung zum Bropass (mit Lieferung des Bizz), z.B. auf der schwedischen Öresundbrücken-Internetseite alles erledigt und ich kann dann beide Brücken ohne weitere „Formalitäten“ benutzen. und die jeweilige Durchfahrtsgebühr wird automatisch von meiner Kreditkarte abgebucht? Falls möglich einmal genau den Hergang erklären, damit ich nichts falsch mache, ich steh da ein wenig bis viel „auf der Rolle“.
    Gruss Wolfgang

    1. Hej Wolfgang,
      ich versuche, es noch einmal zu verdeutlichen: BroBizz ist ein übergreifendes Bezahlsystem, das auf beiden Brücken funktioniert und jeweils einen einstelligen Rabatt bringt. Der BroBizz-Transponder wird an beiden Mautstellen erkannt. Meldest Du Dich zusätzlich im Club Storebaelt an, bekommst Du einen höheren Rabatt auf der Storebaeltbrücke. Genauso wie auf der Öresundbrücke, wenn Du BroPas abonnierst. Du solltest nur daran denken, die Abonnements innerhalb eines Jahres wieder zu kündigen, falls Du nicht noch einmal nach Schweden fährst.

      – Zu Deiner Frage nach der Bestellung: Den BroPas kannst Du nur bei den Betreibern der Öresundbrücke bestellen. Es stellt sich also gar nicht die Frage, wo er am günstigsten ist. Wenn Du BroPas abonniert hast, bist Du für beide Brücken ausgerüstet. Allerdings bekommst Du nur mit der zusätzlichen Anmeldung im Club Storebaelt den höheren Rabatt auf der Storebaeltbrücke.
      – Zu Deiner weiteren Frage: Ja, wenn Du Dich bei BroPas anmeldest, erhältst Du einen Transponder, der mit BroBizz gleichzusetzen ist und somit auch auf der Storebaeltbrücke erkannt wird.

      Ich hoffe, dass Deine Fragen damit beantwortet sind.
      Blau-gelbe Grüße – S.

    2. Hallo, lies bitte meine Antwort an Astrid. Problem liegt bei den Schweden! Buchung bei BroBizz A/S funktioniert und dan kannst du mit dem zusätzlich über Dänemark zu kaufenden BroPass die ermäßigte Überfahrt über die Öresundbrücke nutzen.

  139. Moinsen 🤗
    Ich habe bereits einen BroBizz-Transponder.
    Kann ich nun einfach einen BroPas dazubuchen?
    Ich fahre zwei mal pro Jahr nach Schweden und benutze keine Fähren.
    Rechnet sich das, da ich ja schon 200 DKR Jahresgebühr für den Transponder bezahle?
    Liebe Grüße Heiko

    1. Hej Heiko,
      ja, Du kannst den BroPas dazubuchen und den vorhandenen Transponder nutzen. Die Kosten für das Abo amortisieren sich auf jeden Fall, wenn Du viermal über die Brücke fährst.
      Blau-gelbe Grüße – S.

  140. Hallo, ich möchte mich bei Bropas und Brobizz für eine Schwedenreise anmelden. Bekomme ich dann 2Transponder für die Scheibe,oder nur einen? Es ist wirklich ein bisschen verwirrend.LG Silvia

    1. Hej Silvia,
      die Transponder können verschiedenen Verträgen zugeordnet werden, solange sie von einem Anbieter innerhalb des EasyGo-Systems stammen. Um die höchsten Rabatte an der Öresundbrücke und an der Storebaeltbrücke nutzen zu können, musst Du jeweils einen Vertrag mit den Betreibern abschließen. Es ist also eher eine Frage nach der Anzahl von Verträgen, als nach der Anzahl von Transpondern. Alles klar?
      Blau-gelbe Grüße – S.

  141. Hallo, ich habe auch mal eine Frage wie kommt man an die 15% für die Storebelt Brücke? Wo kann man sich im Club anmelden? Oder geht das nur wenn man einen Brobizz hat?

    1. Hej Steffi,
      die 15% Nachlass gibt es für jeden, der eines der Transpondersysteme wie BroBizz, AutoPASS, AutoBizz oder ØresundBizz nutzt UND einen Rabatt-Vertrag mit den Storebaelt-Betreibern abgeschlossen hat. Neukunden, die keinen Pendler- oder Businessvertrag abschließen wollen, scheint derzeit nur noch der Club Storebaelt (alternativlos) angeboten zu werden.
      Blau-gelbe Grüße – S.

      1. Hallo,
        der Rabatt auf der Storebaeltbrücke bei Verwendung des BroBizz beträgt aktuell nicht 15% sondern 20% für privat und 25% für Gewerbe. Habe seit 6 Jahren einen gewerblichen BroBizz und diesen zuletzt Anfang September eingesetzt. Mir wurden 25 € je Fahrt auf der Kreditkarte abgebucht.
        Der Umweg über die Beltbrücke lohnt sich m.E. im Vergleich zu den jedenfalls in der Hochsaison wesentlich teureren Fährtarifen. Und das bei völliger zeitlicher Flexibilität. BroBizz mit entweder Fähre Helsingör oder Zubuchung BroPas erscheint mir sinnvolle Alternative zu Ostseefähren, wenn man in Nordwestdeutschand wohnt.
        Grüße Hansjörg

        1. Hej Hansjörg,
          bist Du Dir sicher? Laut offizieller Seite brobizz.com/de/preize-und-rabatten gibt es mit ØresundBizz bzw. BroBizz 5% Rabatt für die Storebaeltbrücke. 15% zusätzlich gibt es nur mit dem Club Storebaelt.
          Blau-gelbe Grüße – S.

          1. Hej,
            bei Kauf eines privaten BroBizz wird man aber automatisch Mitglied im Club Storebaelt, was anscheinend nicht mit Zusatzkosten verbunden ist. (Quelle: die von Dir zitierte Website: „5 % Bizz-Ermäßigung und 15 % Preisnachlass. Sie sind automatisch Mitglied im Club Storebælt. Die Mitgliedschaft ist kostenlos und Sie erhalten Angebote für Attraktionen und Hotels.“ ) Kann dies aber aus eigener Erfahrung nicht bestätigen, weil ich als Freiberufler gewerblichen BroBizz habe.
            Grüße Hansjörg

  142. Hallo.
    Ich habe da mal eine Frage zum BroPas vertrag. Kann ich unter einem Abo auch 2 Fahrzeuge anmelden? Oder muss ich für jedes Auto einen eigenen Vertrag abschließen?

    Grus, Steffi

    1. Hej Steffi,
      ja, das geht. Bedingung ist, dass jedes Fahrzeug über einen eigenen Transponder verfügt oder über ein eigenes iTICKET.
      Blau-gelbe Grüße – S.

  143. Hallo,
    Danke für diese tolle Seite mit Informationen, dennoch bin ich etwas verwirrt. Wir fahren zum ersten Mal nach Schweden mit dem VW Bus. Wenn ich das richtig verstehe:
    ich zahle für den BroPas 44€ pro Jahr (d.h. ich muss rechtzeitig das Abo kündigen, um nicht ein weiteres Jahr zu bezahlen)?
    Und mit diesem BroPas im Gepäck wird mir dann zusätzlich pro Überfahrt 26€ (sprich Hin&Zurück gesamt = 52€) automatisch abgebucht. Das heißt, wenn ich vor Ort zahlen würde, kostet es für die beiden Fahrten 2×54 = 108€. (statt 96€)

    oder verstehe ich das falsch? Weil dann würde sich der BroPas ja bereits für dieses Vorhaben lohnen, und nicht, wie in der Tabelle angegeben „nach gut 3 Überfahrten“.

    Vielen Dank schon mal im Voraus und viele Grüße
    Katharina

    1. Hej Katharina,
      natürlich lohnt sich der BroPas bereits bei der erstmaligen Überfahrt, da man ja deutlich weniger für das Ticket bezahlen muss als ohne BroPas. Allerdings muss man die Kosten für das Abo ja mit in die Gesamtrechnung einbeziehen. Im Beitrag und in der Tabelle ist deshalb davon die Rede, dass sich der BroPas ab der dritten Fahrt über die Brücke REFINANZIERT. Und zwar wie folgt: Die 1. Fahrt kostet mit BroPas 23 Euro plus 42 Euro Abo. Das ergibt 65 Euro. Gegenüber einer Fahrt ohne BroPas hat man 6 Euro Verlust gemacht. Die 2. Fahrt mit Bropas kostet 23 Euro. Das Abo ist ja bereits bezahlt. Gegenüber einer Fahrt ohne BroPas hat man nun 36 Euro gespart. Mit dem Verlust von der ersten Fahrt kommt man auf eine Ersparnis von 30 Euro. Bei der 3. Fahrt mit BroPas spart man weitere 36 Euro, sodass man summa summarum 66 Euro gespart hat. Damit sind die Ausgaben für das Abo refinanziert und man hat darüber hinaus schon 24 Euro gutgemacht. Alles klar? (Ich habe aus diesem Anlass noch einmal die Kosten in der Tabelle aktualisiert. Leider änderten sich die Preise und Konditionen zuletzt so oft wie lange nicht und das erschwert es, den Beitrag aktuell zu halten.)

      Und zu Deiner zweiten Frage: Das Abo kann jederzeit online über den Account gekündigt werden. Ansonsten läuft es weiter.
      Blau-gelbe Grüße – S.

  144. Danke für die tollen Artikel und Infos in diesem Blog!

    Ich habe eine Frage. Ist es möglich den BroPas auch ohne das Bizz Gerät zu nutzen? Hintergrund meiner Frage ist, dass ich zwar online den BroPas buchen kann, aber wenn ich keinen Bizz auswähle, wie funktioniert dass dann? Der Bizz würde so oder so erst nach unserer Abfahrt eintreffen, fürchte ich 😉

    1. Hej Felix,
      die Möglichkeit, keinen Transponder dazuzuwählen, macht nur Sinn, wenn Du bereits einen anderen Transponder besitzt. Ohne jeglichen Transponder kannst Du das Abo nicht nutzen.
      Blau-gelbe Grüße – S.

      1. Seit Kurzem gibt es auch die Möglichkeit, zum BroPas ein Autokennzeichen zu registrieren. An der Mautstelle wird das Kennzeichen gescanned. Wenn es mit dem BroPas registriert ist, öffnet sich die Schranke. Hat vor ein paar Tagen funktioniert. Der Transponder wäre vor Abfahrt in den Urlaub nicht mehr rechtzeitig in der Post gewesen.
        Gruß aus Schonen
        Uwe

  145. Hallo, ich plane Dienstreise (also Business) und habe BroPas Business bestellt und als Zahlungsmittel das KFZ Kennzeichen gewählt, damit ich am grünen Streifen durchfahren kann. Meine Frage: Muss ich vorher dann zum Abo noch zusätzlich ein iTicket für die Überfahrt kaufen? Vielen Dank für Hinweise. Grüße Richard

    1. Hej Richard,
      wenn die Betreiber schreiben: „iTICKET Business is the Øresund Bridges electronic ticket, for all customers with a BroPas Business contract“, dann gehe ich davon aus, dass Du zusätzlich ein solches iTicket kaufen musst. Erkundige Dich besser noch einmal beim Support. Da ich nicht geschäftlich über die Brücke fahre, kenne ich mich mit der Vorgehensweise nicht aus.
      Blau-gelbe Grüße – S.

  146. Hallo habe jetzt viel gelesen und jetzt bin ich doch ganz durcheinander

    habe gestern mein OeresundBizz bekommen für den Bropas

    Kennzeichen hinterlegt Gerät an die Scheibe.
    kann ich den jetzt einfach auch bei der BELTBRÜCKE in die Fahrspur fahren mit dem Funksymbol und dann wird mir die Rechnung zugeschickt oder von mein Konto abgebucht???

    danke für eure Hilfe

    1. Hej Alexander,
      ja, auch auf der Großen-Belt-Brücke gibt es einen speziellen Fahrstreifen – und zwar jener für BroBizz. Alles funktioniert dort genauso.
      Blau-gelbe Grüße – S.

      1. Aber man muss sich doch erst mal bei EasyGo registrieren, damit man die Rechnung erhalten kann, oder ?
        Danke fur diese Seite 🙂 🙂

  147. Hallo aus Dänemark,
    wir wollten in unserem diesjährigen Urlaub evtl mal nach Malmö rüber über die Brücke. Wie ist denn einfache Fahrt zu verstehen? Muss ich bei der Anreise von Dänemark aus die 59 Euro bezahlen und bei der Rückfahrt aus Schweden nochmal 59 Euro? Für den BroPass ist es vermutlich zu spät da wir bereits Dänemark sind?
    Liebe Grüße

    1. Hej Jessi,
      richtig erkannt: Wenn Ihr jetzt mit einem Pkw direkt zur Brücke fahren würdet, müsstet Ihr an der Mautstation 59 Euro bezahlen. Und bei der Rückfahrt denselben Betrag. So war es seit Jahr und Tag, bis die Betreiber Rabatt- bzw. Abosysteme eingeführt haben. Ich empfehle für einen Tagesausflug nach Schweden, die Bahn bzw. den Nahverkehr zu benutzen.
      Blau-gelbe Grüße – S.

      1. Ja, 59€ bei Barzahlung. Aber 55€ bei vorheriger Buchung im Internet, geht auch kurzfristig. Und man braucht nicht anhalten, sondern fährt auf der richtigen Spur einfach durch. Gestern noch gemacht :-).

  148. Moin,
    wie läuft es mit der Erkennung der Fahrzeuglänge? Funktioniert das automatisch?
    Ich konnte meinen PKW mit Kennzeichen beim BroPass registrieren, doch nirgendwo war die Frage nach der Länge des Fahrzeugs oder nach einem Anhänger.
    Wir wollen mit dem Wohnwagen am PKW die Öresundbrücke überqueren.
    Viele Grüße
    Nordlicht

    1. Hej Nordlicht,
      es wird an der Mautstation sicher niemand auf Dich zukommen und den Zollstock auspacken. 🙂 Ich schätze, dass die Fahrzeuge automatisch vermessen werden.
      Blau-gelbe Grüße – S.

  149. Moin,

    wir möchten mit einem VW T3 Wohnmobil (260 cm hoch, 460 cm lang plus Fahrraddträger) über Kronshagen nach Schweden. Was kostet das nun über die Öresundbrücke?. Bin ich PKW unter 6 m (wie es im Fahrzeugschein steht) oder Wohnmobil? Check ich nicht.

    Und wie lange ist die Lieferzeit vom BroPass? Wir fahren schon in zwei Wochen. Leider reagiert der Betreiber nicht auf E-Mails.

    Kann man den BroPass auch vor Ort kaufen/abschließen?

    Für Hilfe bin ich dankbar.
    Ein verwirrter Tobias

    1. Hej Tobias,
      wenn der T3 mit Fahrradträger unter 6 Meter Länge bleibt, sollte er als Pkw abgerechnet werden. Zur aktuellen Lieferzeit des BroPas kann ich keine Auskunft geben, da ich nicht der Anbieter bin 🙂 Vor Ort an der Mautstation kann er jedenfalls nicht gekauft werden. Wenn der Betreiber nicht per E-Mail reagiert, dann am besten über Facebook anschreiben.
      Blau-gelbe Grüße – S.

  150. Hallo Schwedenurlauber,
    auch auf die Gefahr hin etwas zu fragen das bereits schon gefragt und beantwortet wurde, möchte ich gerne noch mal ein Zusammenfassung wagen:
    Wenn ich im Sommer die Öresundbrücke und die Storebaeltbrücke mit PKW+WoWa hin und zurück nutzen möchte, reicht es, zum Erhalt des maximalen Rabatts, bei den Jungs von der Öresundbrücke ein BroPas abzuschließen.
    Damit verbunden erhalte ich einen ÖresundBizz, der wie ein BroBizz funktioniert. Mit diesem ÖresundBizz kann ich dann über die Öresundbrücke fahren und ich kann mit dem ÖresundBizz (ab 01. Jan. 2018) den staatlichen 15%-Rabatt für elektronische Zahlungen auf der Storebaeltbrücke mitnehmen. Korrekt?
    Ich brauche mich also nicht mehr bei BroBizz oder der Storebaeltbrücke zu registrieren.
    Nur den 5%-Rabatt aus dem Club Storebaelt für die Storebaeltquerung nehm ich nicht mit, was aber für eine Richtung gerade mal 2,55 € ausmachen würde. Korrekt?
    Vielen Dank für die vielen tollen Infos auf der Seite und eine kurze Rückmeldung ob ich richtig liege.
    Danke, beste Grüße Molochos

    1. Hej Molochos,
      nicht ganz richtig. Wegen der 15% Rabatt für die Storebaeltbrücke habe ich noch einmal bei BroBizz A/S nachgefragt: Diesen gibt es nur bei Anmeldung im Club Storebaelt und dann bei jeder Überfahrt. Hast Du dazu noch einen BroBizz bekommst Du 5% Rabatt zusätzlich. Alles klar?
      Blau-gelbe Grüße – S.

  151. Ich brauche auch noch einmal Klarheit!

    Ich habe mich jetzt bei BroBizz angemeldet und dort zwei Kennzeichen hinterlegt. Dafür habe ich zwei Transponder zugeschickt bekommen.

    Weil ich ja auch den Rabatt bei der Öresundbrücke bekommen wollte, habe ich mich hier ebenfalls angemeldet und dadurch einen BroPass beantragt, bzw. abgeschlossen. Jetzt habe ich wieder einen Transponder zugeschickt bekommen. Nun habe ich gesehen, dass man bei der Öresundbrücke auch das Kennzeichen registrieren kann, so dass man gar keinen Transponder braucht. Richtig?

    Meine Frage: Damit reicht es doch eigentlich den BroPizz von BroBizz hinter der Windschutzscheibe zu platzieren, da bei der Öresundbrücke die Erkennung über das Kennzeichen läuft?
    Stimmt das so?

    Auf Erkenntnis hoffend, Helge

    1. Hej Helge,
      ja, man kann das Autokennzeichen als „Zahlungsmittel“ bei der Öresundbrücke bzw. im Rahmen eines BroPas-Vertrags hinterlegen. Die Frage ist, ob Du das getan hast. Wenn nicht, wird an der Bezahlstation (grüne Fahrbahn) der Transponder berücksichtigt und nicht das Kennzeichen. Die Betreiber schreiben dazu konkret: „Die Bezahlstation priorisiert den Transponder und ignoriert das Kennzeichen, wenn Du beides an Deinen Vertrag gekoppelt hast.“ Mehr kann ich dazu nicht sagen.
      Blau-gelbe Grüße – S.

  152. Hallo, wir fahren mit einem 8,6 m langen und 5,4 Tonnen schwerem Wohnmobil im Juni erstmalig nach Schweden. wir werden den Landweg über beide mautpflichtigen Brücken nehmen. Wie du selber schreibst, ist es etwas unübersichtlich, die passenden Rabattsysteme zu finden. Was würdest du uns empfehlen ? Bropas und BroBizz ? Bin auf deine Antwort sehr gespannt. Danke für deine Mühe. LG Jürgen M.

    1. Hallo Jürgen,
      soweit ich weiß, bekommst Du auf der Brücke über den Großen Belt nur mit BroBizz Rabatt, wenn Du auch für Club Storebælt angemeldet bist: storebaelt.dk/brobizz/brobizzfritid Den Rabatt auf der Öresundbrücke gibt es nur mit BroPas. Deshalb würde ich lieber BroPas nehmen.
      Blau-gelbe Grüße – S.

  153. Hallo,
    Wir wollen dieses Jahr zum Angeln nach Schweden fahren.
    Nun meine Frage, gilt der BroPas auch an der Brücke „großer Belt“?
    Können wir dann einfach auf der richtigen Spur durchfahren und bekommen dann eine Rechnung via Post? Gibt es für den großen Belt auch eine Ermäßigung mit dem BroPas?

    Vielen Dank für die Antwort schon einmal im Voraus.
    Mit freundlichen Grüßen Andreas

    1. Hej Andreas,
      der BroPas ist als „Rabattsystem“ für die Öresundbrücke gedacht, deshalb kannst Du damit keinen Rabatt auf der Storebaeltbrücke bekommen. Allerdings musst Du für diese Brücke keinen zweiten Transponder buchen, weil BroPas bzw. BroBizz dort auch funktioniert. Bei weiteren Fragen gerne melden!
      Blau-gelbe Grüße – S.

  154. Ich habe das Bro Bizz von Scandlines und Bro Bizz für Öresund Brücke ,muss ich ein Gerät jeweils sicher verwahren ,damit nicht beide Geräte erkannt werden ,wenn ja worin ?
    Danke H.Walte

  155. Hallo,
    Wir wollen im Juli Mit einem gemieteten Wohnmobil ans Nordkap fahren. Funktioniert der Transponder auch bei einem Alkoven Wohnmobil? Da sitzt die Windschutzscheibe ja unter dem Überbau.
    Vielen Dank im Voraus
    Dieter

    1. Hej Dieter,
      aber es gibt immerhin eine Windschutzscheibe 🙂 Laut BroBizz muss der Transponder so angebracht werden, dass „die Halterung ca. 10 cm über Unterkante der Windschutzscheibe sitzt“. Geht das bei Euch nicht?
      Blau-gelbe Grüße – S,

  156. Hallo, wir waren vor zwei Jahren bei Autopass Norwegen angemeldet, ist das immer noch gültig? Wir hatten da eigentlich einen Zeitraum (Urlaub) angegeben. nun weiß ich nicht ob das immer noch aktiv ist.
    Mit freundlichen Grüßen
    Heidrun

  157. Hallo Schwedenurlauber,
    wir möchten mit einem WoMo von der Schweiz über Deutschland – Dänemark, über die Storebaeltsbroen und Öresundsbron nach Schweden einreisen und auf gleichem Weg wieder zurück.
    Gibt es einen Kombipass für die beiden Brücken?
    Was ist die günstigste Variante für beide Brücken?
    Gilt der Bropass nur für die Öresundsbron?
    Muss man auf den Campingplätzen im voraus reservieren (Mai-Juni)?
    Danke und Gruss
    Monika

    1. Hej & Grüezi Monika, zu Deinen Fragen:
      Gibt es einen Kombipass für die beiden Brücken? – Ja, bei Knopf Reisen ist weiterhin ein Kombiticket erhältlich. Mit BroBizz kannst Du allerdings auch über beide Brücken fahren.
      Was ist die günstigste Variante für beide Brücken? – Die Preise hängen von der Größe des WoMos und der Saisonzeit ab. Mit BroBizz solltest Du insgesamt aber günstiger fahren als mit dem „klassischen“ Kombiticket.
      Gilt der Bropas nur für die Öresundsbron? – Der Rabatt ja, aber der Transponder entspricht dem BroBizz System, sodass er auch auf der Storebaeltbrücke erkannt wird.
      Muss man auf den Campingplätzen im voraus reservieren (Mai-Juni)? – Kommt grundsätzlich auf die Region an. In dem Zeitraum (Vorsaison) aber eher nicht.
      Blau-gelbe Grüße – S.

  158. Moin, ich habe nur eine kurze Frage- das Jahresabo- gilt es für ein Kalenderjahr? Wir fahren das nächste Mal am 28.12.-wenn es also die 42€ für ein Kalenderjahr sind, würde es sich ja nicht lohnen, es schon dieses Jahr zu beginnen. Leider habe ich keine detaillierte Definition auf der BroPass Seite gefunden. Vielleicht weiss es jemand?

    1. Hej Claudia,
      in den BroPas Vertragsbedingungen ist von einem „Vertragsjahr“ die Rede. Das heißt, es wird nicht von Kalenderjahren ausgegangen, sondern von dem Zeitraum ab Vertragsunterzeichnung. Hilft Dir das weiter?
      Blau-gelbe Grüße – S.

  159. Hallo Schweden-urlauber,
    ich habe einige Fragen bitte. Das Jahresabo kostet im moment 42€ (300DKK, steht so auf der Website). Das heißt wenn ich den Bropass jetzt nach Berlin bestelle kommen dann 2 Sachen an, einmal den Bizz und den Bropass? Habe ich das richtig verstanden? So wenn ich die ganzen Sachen habe und mit meinem Pkw bis 6 m Länge durch die Öresundbrücke fahre, zahle ich nur noch 22€ anstatt der regulären 54€ + quasi die geltende 42€ Jahresgebühr, richtig? Wie wird das Geld abgehoben? Kann ich ganz normal ein deutsches Girokonto (zum Beispiel Berliner Sparkasse) angeben? Und muss ich jedes mal irgendwie ein elektronisches iTicket o.ä runterladen oder kann ich einfach mit meinem Bropass/Bizz durchfahren ohne es vorher irgendwo angeben zu müssen? Ich bedanke mich im Voraus und ich wäre euch sehr verbunden wenn ihr mir meine Fragen beantworten könntet 🙂
    LG BILAL

    1. Hej Bilal,
      mit Abschluss eines BroPas-Vertrags bekommst Du einen Transponder zugeschickt. Dieser heißt ØresundBizz®. Dieser Transponder entspricht einem BroBizz® Transponder und gilt an allen nordischen Mautstationen, die zum EasyGo-System gehören. Der Transponder ist hinter der Windschutzscheibe anzubringen. Dort kann er an der Mautstation „gescannt“ werden. Du musst also nicht anhalten. Jedes Mal, wenn Du über die Öresundbrücke fährst, wird Dir die Überfahrt zum vergünstigten Preis berechnet und vom hinterlegten Girokonto abgezogen. Ein FAQ findest Du hier: oresundsbron.com/de/kundendienst/faq/start
      Blau-gelbe Grüße – S.

  160. Hi Schwedenurlauber.
    Ich habe einen BroPas vertrag und habe nun den Transponer erhalten. Dabei eine Anleitung in deutscher Sprache.
    Ich plane ende September über die ÖresundBrücke nach Schweden zu fahren (PKW + Anhänger bis 9m).
    Meine Frage: Es gibt ja wohl 2 mögliche Spuren, die ich benutzen kann. Aber in der Anleitung ist keine Spur für PWK + Anhänger bis 9m. Nehme ich denn die PKW Spur und wird dann die Länge gescannt?
    Gruß Frank

  161. Hallo Miteinander, Ich habe bereits den BroPass. Nun fahre ich aber mit einem Mietwagen über die Öresund-Brücke. Wird das Kennzeichen an der Mautstrecke (elektronisch) kontrolliert? Vielen Dank vorab und liebe Grüße

  162. Hallo,
    wir fahren mit dem WoMo demnächst zum ersten Mal nach Schweden. Möchte BroPas/BroBizz besorgen. Damit bekommen wir auch auf die Fährüberfahrt Puttgarden-Rödby 7% Rabatt (lt. Scandlines).
    Verstehe ich das richtig, dass wir jedoch den BroBizz noch nicht vor dem Boarding auf die Fähre an die Scheibe kleben sollten, da uns sonst nochmal der Fährpreis abgezogen wird?
    vielen Dank und freundliche Grüße
    Anette

    1. Hej Anette,
      bei Carsten ist es ja so, dass er die Tickets bereits online gebucht hat. Scandlines versteht BroBizz aber als günstige Möglichkeit, ohne Vorbuchung zügig auf die Fähren zu kommen. Steht auch hier so geschrieben: scandlines.de/tickets-und-tarife/bizz/bizz-anwendung.aspx Wenn Ihr nicht vorbucht, solltet Ihr BroBizz natürlich schon an die Scheibe kleben und die spezielle Fahrspur nutzen. Dann erfolgt die Abrechnung automatisch und die Fährtickets werden Euch mit Rabatt in Rechnung gestellt.
      Blau-gelbe Grüße – S.

      1. Vielen Dank für deine schnelle Antwort. So habe ich das auch verstanden. bin allerdings davon ausgegangen, dass wir auf jeden Fall vorbuchen müssen, um einen Platz auf der Fähre zu bekommen (WoMo: 6,63m lang). ist das nicht nötig? wir möchten am 24.8., ca um die Mittagszeit (12-14 Uhr) die Fähre nutzen.
        Nochmals Danke und herzliche Grüße

        1. Hej Anette,
          dann würde ich an Eurer Stelle einfach mal schauen, ob es noch Tickets gibt. Da Ende August keine Hauptsaison mehr ist, glaube ich nicht, dass es so eng wird. Wenn Ihr Euch unsicher seid, müsst Ihr eben zwischen Rabatt und Vorbuchung abwägen. BroBizz ist keine Erfindung der Reedereien. Dass sie Rabatte geben, ist ein Entgegenkommen vor dem Hintergrund des Konkurrenzdrucks durch die Brücken.
          Viel Erfolg – S.

  163. hej Schwedenurlauber,

    bin nun etwas verunsichert und hoffe, Du kannst mir helfen.
    Gestern ist mein Bropas-Transponder eingetroffen. Bis jetzt war ich der Meinung, dass ich damit auf der Brücke und auch sonst an schwedischen Mautstellen bargeldlos zahlen kann. Was Scandlines betrifft, dachte ich, der einzige Vorteil sei, dass ich über die Brobizz – Spur zügiger auf die Fähre komme und habe deshalb die Fährtickets bereits online gebucht.

    Wenn ich nun in Puttgarden die Brobizz – Spur befahre, wird mit der Ticketpreis nochmals berechnet – denke ich da richtig?

    Hälsa
    Carsten

    1. Hej Carsten,
      das ist ein wichtiger Hinweis: Da bei BroBizz der Check-In automatisch erfolgt, schließt das die Abrechnung ein. Dir würde die Fähre also in Rechnung gestellt, obwohl Du die Tickets bereits gekauft hast. Drehen wir die Sache einmal um: Wo willst Du den Check-In mit Tickets vornehmen, wenn nicht auf der normalen Spur? Auf der BroBizz-Spur gibt es niemanden, dem Du die Tickets vorzeigen kannst.
      Gute Fahrt & blau-gelbe Grüße – S.

      1. Hallo zusammen,
        ein wichtiger Hinweis zu Scandlines; BroPas ist, zumindest bei Fährverbindung Puttgarden Rödby, mit Vorsicht zu genießen. Man nutzt natürlich den Vorteil des problemlosen Check-IN, jedoch rechnet Scandlines bei BroPas nicht den günstigsten Economy Tarif (ca. 66 Euro, PKW) ab, sondern deutlich teurere Tarife!!!
        Ich empfehle somit den BroPas für die Brücken und kaufe mir lieber ein Online-Ticket bei Scandlines direkt.
        Dabei darauf achten, nicht bei Scandlines durch den grünen BroPas Check in zu fahren!!
        Gruß
        Bollo.

  164. Hej Schwedenurlauber,
    verstehe ich das falsch….das BroPas Abo kostet 44€…eine Überfahrt damit würde uns dann statt 107€ nur 52€ kosten .
    Aber dann hättet sich das Geld ja schon bei der Rückfahrt gelohnt …oder habe ich es verkehrt verstanden ?
    Gruß Beatrix

    1. Hej Beatrix,
      ja, Du hast es korrekt verstanden. Ich habe die Tabelle in dieser Hinsicht angepasst. Vielen Dank für den Hinweis!
      Blau-gelbe Grüße – S.

  165. hallo schwedenurlauber,
    habe von meinem schwedischlehrer gehört dass man zum bropass auch noch eine karte bekommt, die auch gültig ist. so könnten wir mit 2 autos der familie fahren und sparen.
    weißt du etwas davon?
    lg und vielen dank
    sandor

    1. Hej Sandor,
      das klingt nach dem Transponder. Ein Auto fährt mit Transponder durch die Mautstation. Das zweite hält an und zeigt den BroPas vor. Beide Autos fahren somit ermäßigt über die Brücke. Ja, das könnte theoretisch funktionieren. Es sollten dann aber beide Autokennzeichen im Abonnement-Vertrag angegeben sein. Ich weiß nicht, ob es möglich ist, Autokennzeichen verschiedener Halter anzugeben. Wenn es ein und derselbe Halter ist, könnte es klappen.
      Blau-gelbe Grüße – S.

  166. Hallo Schwedenurlauber,

    wir möchten in diesem Jahr mit unserem Wohnwagen eine Tour machen durch Dänemark, Schweden und Norwegen.
    Eine Recherche zu den verschiedenen Systemen gestaltet sich nicht wirklich einfach :o) Daher schon mal vielen Dank für deine guten Hinweise! Aber dennoch meine Frage, ob ich es jetzt richtig verstanden habe:
    Ich würde mir Brobizz und den Bropas zulegen, um von Aarhus über Kopenhagen nach Göteborg zu fahren (und zurück auch über die Ö-Brücke).
    Dann habe ich nicht nur die Ersparnis auf den Brücken, sondern auch andere Vorteile (bargeldloses Bezahlen beim Parken).
    Richtig? Oder gibt es mehr zu beachten?
    Ich danke sehr für eine Antwort!

    Carola

    1. Hej Carola,
      ganz Recht: Du hast in diesem Fall je einen Vertrag mit BroBizz A/S und dem Öresundkonsortium, nimmst aber nur einen Transponder. Die Ersparnis tritt mit/ab der ersten Überfahrt ein. Die übrigen Vorteile sind aus meiner Sicht nicht unbedingt der große Wurf 😉
      Blau-gelbe Grüße – S.

  167. Hallo, kann ich trotz der umfassenden Info noch eine Frage stellen? Fahre das erste Mal nach SW und möchte flexibel bleiben bzgl Fähre bzw Brücke. Wenn ich den Oeresund BroPas ordere und 44 Eur Gebühr zahle, muss ich dann für die Nutzung der Fähre extra zahlen oder kann ich damit auch dort ohne zusätzl. Gebühr fahren?
    Ansonsten: tolle Seite mit vielen Informationen.
    Danke und Gruß
    Matthias

    1. Hej Matthias,
      fest steht: Man kann BroPas als Rabatt- bzw. Ermäßigungssystem nicht einfach auf die Fähren ausdehnen. Es heißt bei Scandlines zwar, dass für Nutzer der Transponder ØresundBizz®, BroBizz® und EasyGo Rabatte auf die Fährticketpreise gewährt werden, aber es ist intransparent, wie hoch diese Rabatte sind. Die Vorteile für Nutzer der Transponder liegen im schnellen Check-In, in der bargeldlosen Bezahlung und der automatischen Platzreservierung. Finanzielle Vorteile ergeben sich bei Scandlines dadurch, dass man auf die Tarife Bizz FLEX oder einem Bizz Economy EXTRA gebucht wird. Um wie viel günstiger die Überfahrt dadurch wird, ist laut offizieller Website „abhängig vom Reisedatum, Überfahrt und der Ticketkategorie“. Am besten einmal direkt bei Scandlines anfragen!
      Blau-gelbe Grüße – S.