Schweden: Rundreise mit Auto und mehr

In dieser Rubrik findest Du Beiträge, die Dir bei der Planung und Vorbereitung von Rundreisen durch Schweden helfen – ob mit Motorrad, Pkw, Wohnmobil oder Fahrrad. Mobilität ist für Schwedenurlauber unerlässlich: Egal ob im dichtbesiedelten Schonen oder im menschenleeren Lappland – wer etwas vom Land sehen will, kommt nicht umhin, große Entfernungen zurückzulegen. Deshalb sind Rundreisen mit dem Auto die beste Möglichkeit, Schweden zu erkunden. Und keine Sorge: Unter Stress durch Staus oder aggressive Fahrer wirst Du dabei nicht leiden. Je nördlicher Du gelangst, umso eher wird Dir das Gefühl begegnen, Dich über Verkehrsansammlungen zu freuen. Denn schon in Värmland oder Dalarna kann es ziemlich einsam werden!

Beliebte Beiträge zum Thema Schweden Rundreise

Schweden Rundreise – Empfehlungen

Zu den bereits gesammelten Routenvorschlägen und Tipps für Reiseziele kommen Stück für Stück weitere hinzu. Neben den Großstädten möchte ich auch die einzelnen Provinzen näher beleuchten. Von Schonen bis Lappland bietet jede von ihnen ihre Besonderheiten – so wie es Selma Lagerlöf in Nils Holgerssons Reise geschildert hat. Doch im Unterschied zu diesem weltbekannten Reiseroman werde ich vor allem aktuelle Informationen präsentieren und auf laufende Ereignisse und neue Attraktionen eingehen. Schaue regelmäßig vorbei, damit Dir nichts entgeht!

Schweden von Süden nach Norden – die Landesteile

Schweden Rundreise: Visby auf GotlandBei der Planung Deiner Rundreise durch Schweden solltest Du die regionale Einteilung des Landes kennen und berücksichtigen. So kannst Du Dich leichter in Katalogen von Hotel- und Ferienhausanbietern orientieren und im Internet schneller zu Deinen Reisezielen recherchieren. Schweden besitzt zwar eine klare Verwaltungsstruktur, aber die einzelnen Provinzen (Län) sind Touristen wenig geläufig – nicht nur, was ihren Namen betrifft, sondern auch, was ihre geografische Lage angeht. Deshalb behilft man sich mit der Einteilung von Süden nach Norden, die auf Grund der Ausdehnung des Landes leider nicht ganz eindeutig ist: Wo endet Schwedens Süden? Wo liegt in einem Land von 1.572 km Länge die Mitte?

Schweden Rundreise: KattegatAntworten liefert die historisch hergeleitete Einteilung Schwedens in drei Landesteile: Götaland, Svealand und Norrland. Ersteres bildet Südschweden und reicht von Trelleborg im Süden bis auf eine Linie zwischen der Provinz Dalsland, dem Vänern, dem Vättern, dem Götakanal und der Stadt Norrköping. Svealand ist das, was man unter Mittelschweden versteht: Die Region zwischen der norwegischen Grenze Värmlands und Dalarnas bis zu den Schären südlich von Stockholm und der Mündung des Dalälven in die Ostsee. Der Norden, Schwedisch Lappland, ist flächenmäßig so groß wie beide Landesteile zusammen. Ihm werden insgesamt fünf Provinzen zugerechnet, die allesamt dünn besiedelt sind. Die „ungleiche“ Einteilung hat neben historischen auch politische, verwaltungstechnische und statistische Gründe.

Falls Dich nicht nur online, sondern auch offline auf den nächsten Schwedenurlaub vorbereiten willst, solltest Du zu einem klassischen Reiseführer für Schweden greifen. Ich habe die wichtigsten gelesen und Empfehlungen zusammengetragen. Die aktuellsten Beiträge über Rundreisen durch Schweden findest Du hier:

Schwedenschach (Kubb) – Regeln & Events in Schweden

Schweden verbringen ihre Sommer so oft und lang wie möglich im Freien. Dabei spielen Freizeitaktivitäten wie Fußball, Rad fahren oder Angeln eine große Rolle. Wenn aber am Wochenende oder spätestens zum Mittsommertag die ganze Familie zusammenkommt, legen sie ihre Bälle, Fahrräder und Angelruten beiseite. Dann ist es Zeit für: Kubb. In Deutschland spricht man auch […]

Lysekil (Schweden): Havets Hus Aquarium, Fjord & Fähre

Unter den zahlreichen Badeorten, die sich über die Schären von Bohuslän verteilen, ist Lysekil einer der größten und städtischsten. Das liegt vor allem daran, dass sich rund um das einstige Fischerdorf einige Fabriken ansiedelten. Als 1913 die Eisenbahnverbindung hinzu kam, verschob sich die Ortsmitte und das Leben pulsierte auf der südöstlichen Seite. Noch heute ist […]

Funäsdalen – Ramundberget, Bruksvallarna – Ski & Wandern

In Schwedens einsamen Fjällregionen gibt es mehrere Touristenzentren. Funäsdalen ist eines davon. Nach Åre, Nordeuropas größtem Wintersportgebiet, gehört es zu den wichtigsten Skigebieten in Schweden. Im Sommer zieht das Hochgebirge im Norden Härjedalens viele Wanderer und Biker an. Auf ihrem Weg nach Norwegen und seinen Fjorden machen auch viele Rundreisende in Funäsdalen Zwischenstation: Der Riksväg […]

Västerås in Västmanland: Dom, Tidö Slott & weitere Tipps

Wer einen Blick auf die Domspitze von Västerås erhascht, ist entweder auf der Durchreise zwischen Süd- und Nordschweden oder er hat sich auf dem Weg nach Stockholm für die nördliche Umfahrung des Mälaren entschieden. Eine dritte Möglichkeit: Es handelt sich um einen Schwedenurlauber, der entweder in Uppland, Södermanland oder Västmanland Quartier genommen hat. Alle drei […]

Nordens Ark (Bohuslän): Park für bedrohte Tierarten

Auf der Halbinsel Sotenäs an der Schwedischen Westküste gibt es seit 1989 einen Tierpark für bedrohte Arten: „Nordens Ark“, Arche des Nordens. Die gleichnamige Stiftung ist Träger der Einrichtung und hat es sich zum Ziel gesetzt, gefährdeten Tierarten eine Zukunft zu bieten. Auf dem 383 Hektar großen Gelände der Arche haben über achtzig Tierarten ein […]