Rostock - Gedser Fähre im Hafen

Blick von der Reling bei der Einfahrt der Fähre in den Rostocker Hafen

Für viele Süd- und Ostdeutsche ist die Fähre von Rostock nach Gedser mit anschließender Öresundüberquerung der direkte und preisgünstige Weg nach Schweden. Die Verbindung bestand schon vor dem Mauerfall und sogar vor 1900, wenn man die damalige Dampferverbindung mitberücksichtigt. Viele Jahre diente die Fähre als Träger der Eisenbahnen zwischen Dänemark und der DDR. Dieser Fährbetrieb, der die Verbindung Berlin – Kopenhagen betraf, wurde 1995 eingestellt. Seitdem müssen Bahnreisende einen längeren Weg in Kauf nehmen.

Für die Autofähre Rostock – Gedser stehen die Zeichen allerdings auf Grün: Der Betreiber Scandlines hat eine umfassende Modernisierung der Fährschiffe und Fähranleger auf beiden Seiten vorangetrieben. Seit Februar 2017 sind umweltfreundliche Hybridfähren auf der Route unterwegs. Sie sparen Diesel und verzeichnen einen geringeren Feinpartikelausstoss.

Alternative zu Rostock - Gedser: Stena Line nach Trelleborg

Fakten zur Fähre Rostock – Gedser

Die Ablegestelle in Rostock-Warnemünde erreicht man über die Autobahn 19 bzw. Europastraße 55 vom Kreuz Rostock. Die Fähren verkehren aller zwei Stunden. Die Überfahrt dauert 1 h 45 m. In Gedser angekommen, führt die Route nach Schweden weiter mit der E55 Richtung Kopenhagen. Für die 150 Kilometer benötigt man im Durchschnitt etwa weitere 1 1/2 bis 2 h. Einschließlich der Überquerung des Öresunds ist die Route schneller zu absolvieren als die Alternative: mit der Fähre Rostock – Trelleborg und der Europastraße 6 bis Malmö.

Preisübersicht

ZeitraumMotorradPkw bis 6mWohnmobil bis 10m
Nebensaison (01-05 / 09-12)50 Euro39 Euro bis 139 Euro79 bis 174 Euro
Hauptsaison (06-08)57 Euro67 Euro bis 148 Euro107 bis 188 Euro

(Stand: April 2016)

Rostock: Blick von der Fähre nach Gedser

Die Ausfahrt vom Hafen Rostock-Warnemünde – vorbei an Werften und Industrieanlagen

  1. Preisstufen: Für Pkws gibt es die Stufen Economy, Economy Extra und Flex. Diese beziehen sich auf die Buchungsmodalitäten. Der normale Tourist wird die günstigen Economy oder Economy Extra nutzen.
  2. Frequenz: Die Fähren verkehren in der Regel zehnmal am Tag. Im Winter wird der Verkehr etwas eingeschränkt und es können abweichende Preise gelten.
  3. Rabatte: Es gibt ein Kombiticket, das als „Schweden-Ticket“ vermarktet wird: Es schließt die Fähre Helsingør-Helsingborg ein, über die man von Dänemark aus nördlich von Malmö auf die E6 stößt. Außerdem kann man als Besitzer des Camping Key Europe einige Prozente sparen.
  4. Alternativen: Mit den Fähren der Stena Line gelangst Du z.T günster nach Schweden. Eine Option ist die Linie Sassnitz-Trelleborg. Eine zweite Option bietet sich mit der Fähre Rostock-Trelleborg.

Bei der Planung Deines Reisebudgets solltest Du daran denken, dass sich die Preise durch Währungsschwankungen u.ä. über die Saison hinweg leicht verändern können.

Häufige Fragen zur Fähre Rostock – Gedser

Selbst für erfahrene Schwedenurlauber ist eine Fährreise kein alltäglicher Selbstläufer. Deshalb folgt hier ein kurzes FAQ mit Tipps und Hintergrundinfos:

    Rostock – Gedser genaue Adressen? – Zum Fährterminal 1, 18147 Rostock Überseehafen bzw. Jernbanevejen 1, DK-4874 Gedser.
    Rostock – Gedser über Brücke? – Derzeit ist keine feste Verkehrsverbindung zwischen den Hafenstädten in Bau. Zwar gibt es entsprechende Pläne, aber die Querung des Fehmarnbelts scheint ein aussichtsreicheres Projekt zu sein.
    Rostock – Gedser mit Bus? – Für einen Tagesausflug nach Dänemark kannst Du Dir das InterCombi-Ticket kaufen. Dieses beinhaltet den Bustransfer vom Rostocker Hauptbahnhof bis zum Fährhafen, die Überfahrt sowie den Bustransfer von Gedser bis nach Nykøbing. Abends geht das Ganze wieder retour.
    Rostock – Gedser mit Hund/Katze? – Laut Beförderungsregularium dürfen die beliebten Haustiere in unbegrenzter Zahl mitgeführt werden. Sie dürfen das eigene Auto während der Überfahrt verlassen. Trink- bzw. Fressnäpfe werden von Scandlines nicht angeboten.
    Rostock – Gedser mit Wohnmobil? – Zu beachten ist nur, dass die Preiskategorie gewichtsunabhängig ist. Es kommt also nicht darauf an, wie groß Dein Wohnmobil ist, sondern ob es laut Fahrzeugpapieren als solches definiert wird.
    Rostock – Gedser zu Fuß? – Wer einen Ausflug nach Gedser unternehmen möchte, bezahlt als Erwachsener 16 Euro pro Überfahrt. Ein Fahrrad mitzunehmen, kostet nur 3 Euro extra. Im Winter sind die Tickets noch günstiger.

Soweit alles Wichtige zur Fährverbindung zwischen Rostock und Gedser. Bei weiteren Fragen oder Anregungen freue ich mich über ein Posting.

Sei so nett und gib diesem Beitrag eine Bewertung!

Bewertung 3.8 Sterne aus 12 Meinungen

 

Bisher 4 Antworten.

  1. Sabine Jerosch sagt:

    Sehr geehrte Damen und Herren!

    Mein Familie und ich möchten gerne eine Fahrradtour von Rostock nach Gedser unternehmen. Doch bei der Buchung wir mir stetig angezeigt, ich dürfe nur 1 Fahrrad mitnehmen. Mache ich etwas falsch? Wir sind 4 Personen, 2 Erwachsene und 2 Kinder 11 und 7 Jahre.
    Über eine schnelle Antwort würde ich mich sehr freuen.
    Mit freundlichen Grüßen
    Sabine Jerosch

    • Schwedenurlauber sagt:

      Hej Sabine,
      leider war ich in der letzten Zeit selbst unterwegs und konnte Deine Frage deshalb nicht schnell beantworten. Auf Anhieb würde ich davon ausgehen, dass es sich um einen Fehler im Buchungstool handelt. Ich würde dann jedes Ticket einzeln bestellen – also vier separate Bestellprozesse auslösen. Laut Tarifübersicht wäre das viermal das Ticket Fahrrad (inkl. 1 Erwachsener). Die Alternative wäre, über Facebook bei Scandlines anzufragen, was Sache ist.
      Blau-gelbe Grüße – S.

  2. Wegner sagt:

    Ich möchte mit einer Gruppe von 7 Personen in einem Bulli + Anhänger (Einachser) von Rostock – Gedser nach Schweden. Was ist die günstigste Variante? Auch bzgl. Mautgebühren, Tickets usw.! Was muss ich da beachten?
    Viele Grüße

    • Schwedenurlauber sagt:

      Hej Wegner,
      der Economy-Tarif „Pkw bis 6m Länge“ ist am günstigsten und gilt auch für Gespanne, wenn das ziehende Fahrzeug bis max. 3,5 t wiegt und laut Fahrzeugschein für max. 9 Personen zugelassen ist. Dies müsste auf Euch zutreffen. Rabatt auf diesen Tarif gibt es für Besitzer des Camping Key Europe (auch schwedische Campingkarte). Zusätzlich sparen könnt Ihr, wenn Ihr das Kombiticket mit Helsingør-Helsingborg bzw. Öresundbrücke bucht.
      Gute Reise & blau-gelbe Grüße – S.

Hinterlasse einen Kommentar


Bitte löse zum Abschicken folgende Rechenaufgabe: *