Arlanda-Express: Stockholm-Transfer mit Zug, Bus, Auto

Arlanda-Express nach Stockholm
Für den Transfer von Arlanda nach Stockholm kommen viele Verkehrsmittel infrage – der Arlanda-Express ist am schnellsten

Die Anreise nach Stockholm führt mit den internationalen Fluggesellschaften über den Arlanda Airport. Der Flughafen liegt etwa 40 Kilometer nördlich der Stadt, mitten in der Ebene Upplands. Viele Reisende fragen sich, wie sie von dort aus am schnellsten zu ihrem Hotel oder Treffpunkt in der City gelangen. Deshalb möchte ich in diesem Beitrag die sinnvollsten Varianten vorstellen: Arlanda-Express, Flygbus, Taxi und Mietwagen. Zwei wichtige Dinge vorweg: Eine U-Bahn-Linie zwischen Arlanda und Stockholm wurde bislang nicht gebaut. Und auch der Stockholm Pass kann für den Transfer nicht genutzt werden.

Arlanda-Express

Du hast es eilig? Dann ist der Schnellzug die erste Wahl: Arlanda-Express (A-Train) verkehrt ohne Halt zwischen dem Flughafen und der Stockholm Centralstation. Dafür benötigt er nur maximal zwanzig Minuten. Die Tickets sind an separaten Automaten im Hauptbahnhof sowie am Flughafen erhältlich, wo es jeweils eigene Bahnsteige für den Expresszug gibt. Hier stehen die gelben Arlanda-Express-Automaten gut sichtbar an den Zugängen zwischen Terminal 2 und 4 (Arlanda Södra) und Terminal 5 (Arlanda Norra). Die Tickets kosten:

  • 1 Erwachsener: ca. 35 Euro für die einfache Fahrt und ca. 65 Euro für Hin- und Rückfahrt
  • 1 Jugendlicher oder Rentner: ca. 20 Euro für die einfache Fahrt und ca. 40 Euro für Hin- und Rückfahrt
  • 1 Kind bis 17 Jahr in Begleitung: kostenlos
Arlanda Express
Die staatliche Eisenbahn bringt Dich von Arlanda nach Stockholm oder Uppsala und zurück

Tipp: Es gibt Nachlässe für kleine Reisegruppen. Außerdem kannst Du zwischen den Stationen Arlanda Norra und Arlanda Södra kostenlos hin und her fahren, was durchaus Sinn macht, um die großen Distanzen zwischen den Terminals zu überbrücken. Wenn Dir die Tickets des Expresszuges zu teuer sind, kannst Du auch den normalen Pendelzug der staatlichen Eisenbahn, in dem Fall der Stockholmer Nahverkehrsgesellschaft (SL), benutzen. Die entsprechenden Automaten stehen zwischen Terminal 4 und 5, bei den Zugängen zur Arlanda Central Station.

Die SL-Züge verkehren in zwei Richtungen: Die Fahrzeit nach Stockholm beträgt knapp 40 Minuten, während die Universitätsstadt Uppsala in gut 20 Minuten erreicht wird. Die Arlanda Central Station ist auch an das überregionale Eisenbahnnetz angebunden. Das heißt, dass auch Fernzüge der schwedischen Bahn (SJ) hier vorbeikommen.

Hotels in Stockholm finden

Arlanda-Stockholm per Bus

Neben den verschiedenen Bahnen bringen Dich auch mehrere Busanbieter nach Stockholm. Standardäßig kannst Du mit dem öffentlichen Nahverkehr der Region Uppland (UL) in die umliegenden Orte wie Uppsala (Linie 801), Sigtuna und Bålsta, aber auch nach Stockholm gelangen. Nachts wird die Linie 592 als Nachtbus. Der Zustieg in die roten UL-Busse ist an den Terminals 2, 4 und 5 möglich. Tickets gibt es am Visitor Centre in Terminal 5 sowie an den Informationsschaltern in Terminal 2 und 4.

Die direktere und bequemere Variante zu den normalen Linienbussen bilden so genannte „Flygbussarna“ (zu Deutsch: Flugbusse). Sie fahren übrigens mit umweltfreundlichem Kraftstoff und bieten an Bord Free-Wifi an. Es gibt drei Linien:

  1. Arlanda – Stockholm (City): tagsüber aller zehn Minuten mit dem Ziel S:t Eriksplan in der Innenstadt.
  2. Arlanda – Stockholm-Liljeholmen via Karolinska, Fridhemsplan och Hornstull: tagsüber aller zwanzig Minuten.
  3. Arlanda – Stockholm-Bromma via Kista und Sundbyberg: tagsüber aller zwanzig Minutenfür alle, die vom Flughafen Bromma weiterreisen

Tickets für Flygbussarna gibt es an den entsprechenden Stationen und Haltestellen. Einheimische kaufen SMS-Tickets. Man kann auch eine spezielle App nutzen. In den Bussen selbst gibt es Tickets nur per Kartenbezahlung. Ich habe die Busverbindung bei meinem letzten Stockholmtrip genutzt und war sehr zufrieden, da ich im Vergleich zum Arlanda-Express über zehn Euro sparen konnte. Die Fahrt dauerte ca. 45 Minuten.

Arlanda-Stockholm per Taxi oder Mietwagen

Arlanda Flughafen
Busse und Taxis halten in Arlanda direkt vor den Terminals

Die Taxis fahren direkt vor den Terminals ab. Ihre Fahrtpreise schwanken je nach Anbieter. Der Markt ist dereguliert. Wenn Du lieber einen Mietwagen nehmen möchtest, findest Du am Flughafen zahlreiche Dienstleister wie Avis, Budget, Enterprise, Europcar, Hertz und Sixt. Zwei kleine Busse bringen Dich vom Flughafen zu den jeweiligen Parkplätzen der Mietwagen. Bus Alfa und Bus Beta. Vor Ort erfährst Du Näheres. Eine dritte Möglichkeit, um mit dem Auto nach Stockholm zu fahren, bildet das Pool-System der Anbieter Car2go, DriveNow und Sunfleet. Informiere Dich vorab, wie Du ihre Fahrzeuge ausleihen kannst. Du musst auf jeden Fall als Benutzer registriert sein, bevor es losgeht.

Hast Du noch Fragen zum Thema? Dann poste gerne einen Kommentar unter den Beitrag. Ich versuche gerne, Dir weiterzuhelfen. Ergänzungen und Anregungen sind natürlich immer willkommen!

Arlanda - LageGPS-Koordinaten: Breite 59.651944°, Länge 17.918611°. Region: Stockholm. Der Flughafen Arlanda liegt an der Europastraße 4 zwischen Stockholm und Uppsala. Er ist, neben Bromma und Västerås, der größte Flughafen der schwedischen Hauptstadt und wird von allen wichtigen deutschen Fluggesellschaften angeflogen: Condor, Easyjet, Lufthansa. Vom Flughafen aus sind kleinere Städte in der Region gut zu erreichen, darunter Enköping, Knivsta und Sigtuna. Überlandbusse fahren auch nach Örebro, Sundsvall und Västerås.

Sei so nett und gib diesem Beitrag eine Bewertung!

Bewertung 4.5 Sterne aus 6 Meinungen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Solve : *
29 − 23 =